Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 50

startet nicht

Erstellt von thrupp, 08.03.2013, 12:01 Uhr · 49 Antworten · 6.655 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von peco-achim Beitrag anzeigen
    Wenn er das Überbrückungskabel
    an die Batteriekabel klemmt,
    wird auf jeden Fall der Anlasser schnurren, sofern er i. O. ist.
    Das stimmt definitiv nicht.

    Bei der F650GS war jetzt auch über den Winter die Batterie leer, beim Drücken des Startknopfes ein Klick und die Spannung ist zusammengebrochen.
    Habe sie mit Starthilfekabel mit dem PKW verbunden und der Effekt war der gleiche.
    Habe dann einen Pol abgeklemmt und damit das Moped nur aus der Autobatterie gespeist und sie sprang sofort an.
    Bisschen laufen lassen und dann wieder abgestellt, Batterie dazugeklemmt und starten war möglich.

    Eine halbstündige Fahrt hat aber nicht ausgereicht, sie wieder so weit zu laden, dass sie selbständig starten konnte, eine Nacht am Ladegerät hat es dann aber gelöst.

  2. Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    156

    Standard

    #32
    Update:
    total frustrierend.
    Gebrauchter gut erhaltener starter und neue batterie drin, und immer noch kein erfolg. Der Spannungsmesser meldet an der Batterie 12+ Volt. Ich meine auch am starter. Bin aber nicht sicher ob ich richtig gemessen habe. Wo muss ich mit rot und schwarz jeweils drauf. Den fetten roten und den blanken gewickelten? Welches ist die klemme 50? Wo steckt die Benzinpumpensteuerung?

    manmanman.....

    Danke

    Thomas

  3. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #33
    Ich glaube bald dass es am Bediener liegt, nicht an der Maschine...
    Wenn du am Akku 12V messen kannst, dann liegt genau diese Spannung auch am Anlasser an, denn dieses Kabel führt ohne Umwege (Sicherung) dort hin.
    Voraussetzung natürlich, dass es festgeschraubt ist. Ist es das?

    Hast du alle Sicherungen gecheckt?
    Was macht der Anlasser wenn du auf den Starterknopf drückst? Dreht er den Motor oder nicht?

    Wenn Zündung ein: Leuchten die Kontoll-Leuchten? Hörst du kurz die Benzinpumpe laufen?

    Der Winter ist zwar noch lang, damit du dein Bike aber bis zum Saisonstart zum Laufen bringst muss etwas mehr Input kommen.

  4. Baumbart Gast

    Standard startet nicht

    #34
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Ich glaube bald dass es am Bediener liegt, nicht an der Maschine...
    Wenn du am Akku 12V messen kannst, dann liegt genau diese Spannung auch am Anlasser an, denn dieses Kabel führt ohne Umwege (Sicherung) dort hin.
    Voraussetzung natürlich, dass es festgeschraubt ist. Ist es das?

    Hast du alle Sicherungen gecheckt?
    Was macht der Anlasser wenn du auf den Starterknopf drückst? Dreht er den Motor oder nicht?

    Wenn Zündung ein: Leuchten die Kontoll-Leuchten? Hörst du kurz die Benzinpumpe laufen?

    Der Winter ist zwar noch lang, damit du dein Bike aber bis zum Saisonstart zum Laufen bringst muss etwas mehr Input kommen.
    aber den ersten Beitrag hast du gelesen? Von welchen Sicherungen sprichst du?

    Bin kein Elektricktricker, aber eine voll geladene Batterie hat imho mehr als12 V

  5. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Batterie geladen? V gemessen? Wie viel zeigt sie an?
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    aber den ersten Beitrag hast du gelesen? Von welchen Sicherungen sprichst du?

    Bin kein Elektricktricker, aber eine voll geladene Batterie hat imho mehr als12 V
    Auf eine Antwort meiner gestellten Frage warte ich seit über 14 Tagen.
    Ja, es sollten mehr als 12V sein. Ich bin mir aber sicher dass es nicht an ein paar fehlenden Zehntel Volt liegt.

    Eigentlich würde ich den Vorschlag machen den Anlasser kurzzuschließen, da ich aber Angst habe dass der TE dabei sein Bike beschädigen könnte (oder schlimmeres passiert) tue ich es nicht.
    Denn dann wäre binnen Minuten klar wo der Hund begraben liegt.

    Neue Batterie, neuer (gebrauchter Anlasser) und die Sypthomatik ist immer noch die selbe, sprich sie springt nicht an?! Da bin ich mir doch ziemlich sicher dass die Ursache woanders liegt.

    (Ich gehe mal davon aus dass die Frage ob ich den Eingangspost gelesen habe ausreichend beantwortet ist?!)

    Ich hätte wohl eher das Anlasser-Relais getauscht als Batterie oder Anlasser, wäre günstiger gewesen. Ob es aber wirklich daran liegt lässt sich nur durch Umgehen des Relais prüfen. Hierfür braucht es nur einen Schraubenzieher o.ä. Zwar glaube ich nicht an einen Defekt dessen sondern eher an ein korrodiertes Kabel oder dergleichen, aber wer weiß das schon? Es fehlt wie gesagt Input.

  6. Baumbart Gast

    Standard startet nicht

    #36
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen

    (Ich gehe mal davon aus dass die Frage ob ich den Eingangspost gelesen habe ausreichend beantwortet ist?!).
    nach den Eingangspost schon, aber das mit den Sicherungen interessiert mich ziemlich, nur damit ich als Nichtelektriker im Pannenfall weiß wo ich suchen muss.

  7. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    nach den Eingangspost schon, aber das mit den Sicherungen interessiert mich ziemlich, nur damit ich als Nichtelektriker im Pannenfall weiß wo ich suchen muss.
    Ohhh, verdammt - 12er - Asche über mein Haupt! Hast Recht baumbart!!

    Der Rest bleibt aber sinngemäß bestehen.

  8. Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    156

    Standard

    #38
    Klar am Bediener kanns auch liegen. Allerdings hab ichs die letzten 25 Jahre geschafft meine Mopeds anzuschmeissen - das sollte ich eigentlich über den Winter nicht verlernt haben...!

    Zündung an: Alle Kontrollleuchten sind da wie gewohnt. Benzinpumpe summt auch. Batterie hat Saft ohne Ende (Außerdem hab ich ja schon überbrückt was auch nix gebracht hat). Anlasser macht keinen Mucks - dreht nicht. Nur das Klicken vom Relais.

    Tut mir leid wenn ich euch hier langweile, aber so richtig vorran komme ich leider nicht.

    Also: Wie überbrücke ich des Relais um den Fehler weiter einzugrenzen??

    Danke

    Gruß

    Thomas

  9. Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.569

    Standard

    #39
    Hat die 12er nicht ein Starterrelais? Am Anlasser mal direkt Haupt.- und Steuerleitung bei Zündung brücken, wenn der Anlasser dann dreht, wissen wir auch, dass kein Übergangswiderstand zwischen Batterie und Anlasser besteht.
    Gruß Peter

  10. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #40
    Um am Bike nichts zu zerstören würde ich dir raten den Anlasser auszubauen um ihn zu testen.
    Dazu brauchst du eine Batterie nebst Überbrückungskabel.
    Minus an Masse, Plus an die Mutter die das Kabel von der Batterie her kommend gehalten hat.
    Mit einem el. leitenden Gegenstand (Kabel, Rundstahl, Schraubenzieher, etc.) verbindest du nun die Plus-Klemme mit dem kleinen, übrig gebliebenen Anschluss.
    Dieser lässt das Ritzel vorschnellen und gleichzeitig den Anlasser durchdrehen.

    Teil gut festhalten! Sofern okay geht es ganz schön zur Sache, also nicht erschrecken.


    Nachtrag:
    Hier mal ein Bild davon:
    http://www.diaaut.home.pl/r38521c1_pliki/image001.gif

    Anschluß Einzugswicklung mit + verbinden. Der Magnetschalter sollte sich mit einem lauten "Klack" bemerkbar machen.


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motor startet nicht
    Von lpd73 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 23:06
  2. Startet nicht
    Von Jos im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.08.2011, 10:55
  3. Startet nicht ?
    Von thai-live im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 29.01.2011, 19:43
  4. GS Modell 07 startet nicht
    Von Carsten_SFA im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 23.04.2009, 22:51
  5. Startet nicht!
    Von Yspertaler im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.04.2009, 11:50