Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 50 von 50

startet nicht

Erstellt von thrupp, 08.03.2013, 12:01 Uhr · 49 Antworten · 6.652 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.12.2012
    Beiträge
    159

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen

    Teil gut festhalten! Sofern okay geht es ganz schön zur Sache, also nicht erschrecken.
    Am besten in den Schraubstock einspannen.
    Das Ding hat echt BUMMS!!!

  2. Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    156

    Standard

    #42
    Update:
    das Überbrücken des Anlassers hat gezeigt das er auf jeden Fall kann wenn er will. Knatter also fröhlich los wenn steuerung und hauptuleitung überbrückt werden.
    Ist somit das Anlasserrelais mein Hauptverdächtiger??? Oder gibts weitere?

    Hab das Relais mitlerweile mal auseinandergenommen - sieht irgendwie unverdächtig aus....!?!?!? Klacken und somit Kontakt herstellen tuts ja eigentlich auch...?

    Weiterhin ratlos!!!

    Thomas

  3. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #43
    Hauptverdächtige wären somit Startschalter und/oder Anlasserrelais.
    Mal SuFu und Gockel bemühen!?

  4. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.626

    Standard

    #44
    Bist Du das Motorrad nach Deinem Scheinwerfertausch mal gefahren? Ist sie nachdem Tausch angesprungen? Hast das probiert?

    Oder ist das der 1. Startversuch nach dem Tausch gewesen?

    Wenn ja: Ich habe dann immer meine Schrauberei unter Verdacht, wenn danach etwas nicht mehr geht, was davor noch funktionierte.
    Nicht das das Problem am neuen Scheinwerfer liegt.
    Ich habe aber keine große Ahnung. Und von der GS noch weniger.
    Ich weiß auch nicht was die Elektronik der GS alles haben will, damit sie anspringt.

    Vielleicht wäre es sinnvoll, den alten Scheinwerfer dann nochmal zu montieren.
    Nur als zusätzliche Idee gedacht.



    Gruß
    Jochen

  5. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #45

  6. Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    156

    Standard

    #46
    Ja richtig - das dachte ich auch!!!! Aber das Relais sieht wie neu aus. Keinerlei Korrosion und alles tiptop. Ich hatte auch kein Wasser im Kasten - alles trocken.

    Ich bin da auch schonmal skeptisch. Wenn ich am Moped gefummelt habe muss nicht immer alles besser laufen als vorher....! Aber so ein Scheinwerfer Umbau ist ja eigentlich nichts was schiefgehen kann. Ich wüsste nicht was man da an der Elektronik falsch machen kann. Plug and Play.

  7. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #47
    Teste doch das Relais mal, evtl. ist es dennoch defekt.
    Schaltschema sollte aufgedruckt sein.
    An den Pins messen bzw. brücken sollte ebenfalls möglich sein (um die Verkabelung zu testen).

  8. Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    156

    Standard

    #48
    Springt wieder an!!!!
    es war nicht
    1) die alte Batterie
    2) die neue Batterie
    3) der alte Anlasser
    4) der neue Anlasser
    5) das Starterrelais
    6) die Wegfahrsperre
    7) das Überbrückungskabel
    8) die Benzinpumpenansteuerung
    9) die eh nicht vorhandene Sicherung
    10) der Starterschalter
    11) der Killschalter am Seitenständer
    12) der Scheinwerfer

    sondern einfach ein madiges Kabel auf dem Weg vom Relais zum Anlasser.
    Der Vorbesitzer hat da mal was eingelötet und mit Isolierband eingewickelt. Das ging dann wohl ne Weile gut und ist jetzt korrodiert und letztlich zusammengefault. Das Kabel ist an der Lötstelle nach dem abisolieren einfach auseinander gefallen....!

    Zum Glück an einer einsehbaren und gut zugänglichen Stelle - somit war die Reparatur am Ende einigermaßen unspektakulär.

    Jedenfalls an dieser Stelle vielen Dank für eure Hilfe!!!!

    Der Frühling kann kommen

    Grüße

    Thomas

  9. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.626

    Standard

    #49
    Glückwunsch zur Reparatur!
    Viel Spaß beim fahren.

    Gruß
    Jochen

  10. Registriert seit
    15.09.2012
    Beiträge
    84

    Standard

    #50
    Hi.

    Hatte auch mal ein ähnliche Problem, zwar am Auto, aber kann auch am MR passieren.
    Der original Kabelschuh für den Batterieanschluß war nicht richtig gecrimpt.
    Hat zwar einige Jahre gehalten aber dann durch Korrosion einmal funktioniert und einmal nicht.
    Bis ich da drauf gekommen bin!!!!!

    Grüße Rupert


 
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Motor startet nicht
    Von lpd73 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 23:06
  2. Startet nicht
    Von Jos im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.08.2011, 10:55
  3. Startet nicht ?
    Von thai-live im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 29.01.2011, 19:43
  4. GS Modell 07 startet nicht
    Von Carsten_SFA im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 23.04.2009, 22:51
  5. Startet nicht!
    Von Yspertaler im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.04.2009, 11:50