Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Startprobleme GS Baujahr Juni 2012

Erstellt von Stefany, 08.11.2013, 17:58 Uhr · 22 Antworten · 3.097 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    92

    Frage Startprobleme GS Baujahr Juni 2012

    #1
    Hallo Forum,
    meine Neue hat gerade 9100 km drauf.
    Vor 3 Wochen stand sie nach einer 2800 km Tour für 10 Tage in der Garage. Schön mit Nachthemd und so!
    Als ich wieder starten wollte: schütteln wie wild, anscheinend wollte wohl ein Zylinder, der andere nicht.
    Nach einigen Versuchen zündete eine Seite aber sie "kam" nicht. bevor ich nun die Batterie platt machte, rein unters Dach, Ladegerät.
    Erneuter Versuch nach einer Weile: gleicher Effekt. Weiter georgelt: ein Zylinder kam. Einige male wieder gestorben, dann endlich lauf auf einem Topf. Habe sie so laufen lassen aber es tat mir weh, also so richtig.
    Nach ca 15 sek. fing der andere Topf auch mal mit seinem Job an. Und? auf einmal lief sie richtig oder fast. Subjektiv hatte ich das Gefühl sie schüttelt mehr als üblich, also nicht so optimal mit dem rundlauf.
    Und heute, sie hatte eine Woche Ruhe, Wetter bedingt. Das gleich Theater.
    Umgehend zum und.. die hatten schon mal von so etwas "gehört".
    Was weis das Forum über diese Makke?

    Gruß Stefan

  2. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #2
    Hast Du sie geputzt ..??? und rein zufällig den rechten Gaszug aus der Führung gehoben ..?

  3. Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    111

    Standard

    #3
    Hallo Stefan,
    kann ich auch ein Lied davon singen, meine Baujahr 3/2012 hat die gleichen Probleme - ohne waschen ohne sie angefaßt zu haben - habe echt einen Hals deswegen.
    Und was sagt der Händler ?? so was hatten wir noch nie !!!!!!!!! ja vielen dank.
    Aber weiß auch nicht was ich jetzt machen soll - gut das ich noch eine 18 Jahre alte Honda Transalp habe, die läuft immer und überall "sofort " an.
    Gruß Bernd der Memminger

  4. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #4
    Gut das ich meine Inspectionen selbst mache ..meine Laufen....

  5. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.106

    Standard

    #5
    Mal den Elektrodenabstand an den Zündkerzen prüfen... evtl zu groß

  6. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #6

  7. Registriert seit
    15.07.2011
    Beiträge
    1.215

    Standard

    #7
    Garantie - vom Händler abholen lassen ( Aussage - springt nicht an ) fertig.


    MfG
    Boxerdriver

  8. Registriert seit
    01.10.2011
    Beiträge
    502

    Standard

    #8
    Vielleicht ist Kondenswasser im Zylinder und im Auspuff? Einfach mal 20km Vollgas fahren und den Motor richtig freibrennen!! Also nicht nur untertourig rumtuckern ("Genußfahrer")!

    MfG
    Peter

  9. Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    92

    Rotes Gesicht

    #9
    Moin Forum,
    danke für die Antworten!
    Noch zur vollständigkeit: "Sie" ist Bj. 6/12, also eine der letzten gebauten Luftgekühlten. Erstzulassung: 3 / 13! Da muss ich wegen der Garantie die Inspektionen schon richtig beim Freundlichen machen lassen, oder?
    Kurz zusammen gefasst: nach der 2500+ km Tour habe ich nichts geputzt oder so! Sie hat nur ca 2 Wochen gestanden. Kalt war es auch nicht. Nach dem ich sie zum laufen brachte lief sie ja anstandslos, bis auf mein "gefühltes" "nicht ganz rund".
    Da hatte ich den schon angerufen und weiter probiert. Dann sprang sie doch an, wie eingangs beschrieben. Natürlich dem wieder abgesagt, stehe nicht gern als Depp da!
    Genusfahrer bin ich nicht unbedingt, meine Süsse "hängt" gut am Gas, sprich: nix niedrige Drehzahlen im normal Fall. Bis 55 gibts bei mir nur 1 ster oder 2 ter und so!
    Nee Leute da muss mehr dran sein, beim hatten Sie ja schon von so etwas "gehört". Die wussten sofort von was ich rede.

    Schönes Wochenende wünscht

    Stefan

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #10
    Hey,
    dass kann fast alles sein....
    Denke aber nicht das hier ein größeres Problem kommt. Kann natürlich Zündkerze, Zündkerzenschachtspule(n), Einspritzventil, sein.
    Eventl. noch ein Ventil (Einlass) hängen bleiben, was ich aber nicht glaube!
    Mal an den Fehrlerspeicher reinlesen, wenn dort nichts abgespeichert (meistens steht da nichts) ist, mal mit den Zünkerzen anfangen...
    Gruß Andreas


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Garantieverlängerung R 1200 GS Baujahr 2012
    Von Elste im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.08.2013, 12:31
  2. Hinweis/Probleme bei Boxer Luft/Ölkühlung Baujahr 10.2012 bis 12.2012
    Von Bernde_DGF im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.04.2013, 22:10
  3. Juni 2012 - Balkanien. Eine Blogschrift
    Von Nordlicht im Forum Reise
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 08.06.2012, 08:04
  4. Endurotreffen Juni 2012 vom XT-Club-Emmingen
    Von ObeliGS im Forum Treffen - Region Nord
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.05.2012, 02:40
  5. Italien, Mai/Juni 2012: Mitfahrer gesucht
    Von PSchimri im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 17:29