Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Startprobleme nach Standzeit

Erstellt von adler5, 21.08.2011, 09:52 Uhr · 12 Antworten · 1.590 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.01.2010
    Beiträge
    92

    Standard Startprobleme nach Standzeit

    #1
    Hallo,

    ich hatte gestern , nach 8 Wochen Standzeit Probleme mit meiner 07er
    1200 Gs, Km 17000.

    Beim ersten Anlassversuch, eigendlich wie immer, nach Sekunden angesprungen, aber sofort wiese ausgegangen.

    Dann ca. 30 - 40 Sek. geörgelt ( Anlasser und Batterie absolut
    drehfreudig) zwischendrin mal auf einem Pott angegangen, aber
    bei Standgas sofort wieder aus.

    Ab in die Garage, weil kein Bock mehr, mal am Auspuff geschnuppert,
    absolut kein Spritgeruch, welchen ich nach der Örgelei erwartet hätte.

    Dann nach kurzer Abreagierzeit ( So jetzt noch eine Chance)
    Kurz gedrück und an, als wäre nichts gewesen.

    Dann bin ich 2-3 Stunden gefahren, mit einigen Stops, Startverhalten wie immer.

    Vielleicht noch zur Anmerkung, über Winter hat das Moped 3 Monate gestanden, Batterie 1 x geladen , gestartet und innerhalb Sekunden da wie immer ( hier hätte ich eher Probleme erwartet)

    Hat vielleicht jemand eine Erklärung oder vielleicht gleiche Erscheinung ??


    Gruß aus Krefeld

  2. Registriert seit
    13.02.2007
    Beiträge
    769

    Standard

    #2
    Moin, moin

    da klinke ich mich mal mit ein.

    Freitag, nach drei Wochen wollte ich Moped fahren. Ist auch gleich angesprungen, nach 5km an die Tanke. Artig bezahlt aufgestiegen, drauf gedrückt und sie wollte nicht mehr anspringen. ( 1000 Nadeln im Kopf, mit dem Auto haben wir auch gerade etwas Ärger)

    Erst mal an die Seite geschoben ein paar Flüche unter dem Helm rausgeschmettert und schwupps lief die 1200 er wieder.

    Gruß ............

  3. Baumbart Gast

    Standard

    #3
    Spritpumpe?

  4. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #4
    Wenn dann der Controller, das kommt bei der '07 vor. Allerdings stirbt der üblicherweise komplett.

    Lange Standzeit wie in den beiden Fällen deutet allerdings eher auf Unterspannung hin. Auch, dass sie dann nach ein wenig Ruhezeit wieder anspringt.

    Niemals viele Wochen ohne Lader stehen lassen.

  5. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von ............ Beitrag anzeigen
    Moin, moin

    da klinke ich mich mal mit ein.

    Freitag, nach drei Wochen wollte ich Moped fahren. Ist auch gleich angesprungen, nach 5km an die Tanke. Artig bezahlt aufgestiegen, drauf gedrückt und sie wollte nicht mehr anspringen. ( 1000 Nadeln im Kopf, mit dem Auto haben wir auch gerade etwas Ärger)

    Erst mal an die Seite geschoben ein paar Flüche unter dem Helm rausgeschmettert und schwupps lief die 1200 er wieder.

    Gruß ............
    Richte dich auf den baldigen Exitus deiner Batterie ein. Besser in den nächsten Tagen die Batterie wechseln. Habe ich letztes Wochenende auch gemacht. Gestern auf der Tour an die Weser war das Phänomen dann verschwunden.

    CU
    Jonni

  6. Registriert seit
    16.01.2010
    Beiträge
    92

    Standard

    #6
    Also bei mir lags auf keinen Fall an der Batterie,
    14 Mon. alt und wie gesagt habe ca. 40 Sek.
    gepumt ohne Leistungsabfall.

    Gruß Frank

  7. Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    254

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von adler5 Beitrag anzeigen
    Also bei mir lags auf keinen Fall an der Batterie,
    14 Mon. alt und wie gesagt habe ca. 40 Sek.
    gepumt ohne Leistungsabfall.

    Gruß Frank

    Dein Wort in Gottes Ohr!!!! Insbesondere bei den Originalbatterien hat das Alter manchmal wenig zu sagen. Das Forum ist voll davon.

    Gruß,

    Peter

  8. Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    254

    Standard

    #8
    Im Übrigen wär ich nach 8 Wochen Standzeit (ohne Ladegerät)höchst überrascht, wenn die Q übergaupt noch anspringt.

    Peter

  9. Registriert seit
    16.01.2010
    Beiträge
    92

    Standard

    #9
    Also nochmal,

    wie sich Starten mit einer schwächelnden Batterie anhört-fühlt weiß ich schon !!!!!!!

    was mich wundert ist 40 Sek. örgeln , ohne Spritgeruch aus dem Auspuff !!!

    Gruß

  10. Registriert seit
    04.09.2007
    Beiträge
    342

    Standard

    #10
    Hallo

    In den letzten Wochen häufen sich bei meiner Q Startprobleme:
    Kalt springt sie ohne Probleme an.
    Wenn ich einige Zeit gefahren bin (egal ob 30min oder 1Std.) und das Moped kurz abgestellt habe (Navi war an ... ist wirklich ein "kleiner" Verbraucher) und einige Minuten später wieder starte, dann "wollte der Starter" aber erst nach einer gefühlten "Denksekunde" wurde der Motor durchgezogen.

    Gester: Bin kurz einkaufen nach 25min Fahrt.
    komme raus und starte ... Motor startet ... geht sofort wieder aus ... starte erneut und halte den Motor au erhöhter Drehzahl, nehme Gas weg und der Motor ist wieder aus ... starte erneut und halte den Motor diesmal länger auf erhöhter Drehzahl und komme so wieder nachhause.

    Dort den Motor nicht sofort ausgemacht.
    Meßgerät rausgeholt:
    Bei laufendem Motor ist die Spannung knapp über 14V
    Bei ausgeschaltetem Motor (ohne Zündung) zuerst bei 12,8-13,0V
    Mit Zündung bei 12,4-12,6V

    Über Nacht gelagen ... nicht viel besser ...

    Ach ja: Der Akku ist 3 1/2 Jahre alt.
    Im Winter hing das Moped die meiste Zeit am Erhaltungsladegerät (direktangeschlossen mit seperater Steckdose oder Kabelbaum)

    Für micht ist der Akku tot ... wie seht ihr das ?


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. TÜ läuft nach längerer Standzeit nur auf 1 Zyl.
    Von roncos im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.03.2012, 20:06
  2. GSA startet nach 3 Wochen Standzeit nicht mehr
    Von foma26c im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 03.01.2012, 16:21
  3. GS mag nach Standzeit nicht
    Von AndreasXT600 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 21:30
  4. Bremsenerhitzung nach Standzeit
    Von AndreasXT600 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.09.2008, 09:22
  5. Batterie ist nach längerer Standzeit leer
    Von Klax im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.06.2008, 18:31