Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34

Staufach mit Bordwerkzeug

Erstellt von helmutO2, 18.01.2007, 21:28 Uhr · 33 Antworten · 5.149 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    1.223

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von qtreiber
    Zwecks Eintragung von Inspektionen, nehme ich die Bedienungsanleitung in meiner Jackeninnentasche zum Händler mit.
    Genau so werde ich's mit meiner (neuen) Anleitung auch machen.

  2. Registriert seit
    04.01.2007
    Beiträge
    182

    Standard

    #22
    Hallo Schorsch,

    vielen Dank für die Info. Kompakter und perfekter als mit dem Bild wär's sicher nicht möglich gewesen.

    Vermutlich muss man das Büchlein aber noch in eine wasserdichte Tüte packen, damit es nach längerer Regenfahrt nicht total durchweicht ist, oder täusche ich mich? Erfahrungen?

    Ich fürchte, meine Bed.anl. bleibt in der Schublade, hoffentlich vergess' ich es dann nicht auf dem Weg zum Freundlichen...

    Gruß
    Charly

  3. Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Q-Charly
    eine wasserdichte Tüte
    Hi Charly,
    die Tüte gehört zum Lieferumfang.
    Evtl. hat dein Händler da etwas Anderes rein?Aufgeklappt ist sie etwa DIN A4 groß (wie eine Schutzhülle) und hat vier Klettpunkte an den Ecken.
    Diese wird auf DIN A5 gefaltet. Die Klettpunkte halten sie gefaltet. Wassereintritt sollte so eigentlich nicht möglich sein.

  4. Registriert seit
    04.01.2007
    Beiträge
    182

    Standard

    #24
    Hallo Schorsch,

    doch die Tüte habe ich, wenn die tatsächlich dem herumspritzenden Wasser Stand hält, ist's o.k.!!!

    Gruß
    Charly

  5. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard

    #25
    ...na ja, dann halt nochmal.

    Die "Tüte" wird mit der Zeit noch härter als sie im Neuzustand schon ist und nach zwei Jahren und vielen KM auch etwas "steif". Von Anfang an hatte ich die Kopien der Bedienungsanleitung noch in einen normalen Plastikbeutel gepackt und erst dann in die "BMW-Tüte". Beim Verkauf meiner 12er, nach gut 2,5 Jahren und ~50.000 KM waren die Kopien zwar etwas verblaßt, aber trocken und ganz. Dazwischen habe ich diese nicht in der Hand gehabt, was sicherlich auch den relativen guten Zustand begründet.


    Gruß

  6. Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #26
    Das mit den Kopien, ist ein gute Idee Qtreiber.
    Werde es wahrscheinlich auch so machen, wenn ich die BA mal kopiert habe. Bis dahin fahre ich die Originale spazieren.
    Nachdem wir das Problem Betriebsanleitung geklärt haben, sollten wir uns dem Werkzeug widmen.

    Was haltet ihr davon:
    man kniet sich seitlich (in Höhe des Federbeins) vor das Möp.
    Neige den Kopf nach rechts und blicke Richtung Batterie (schräg nach oben, am Federbein vorbei).
    Zwischen Batterie und Federbein ist etwas Platz. Nicht viel aber immerhin. Der Platz liegt oberhalb der Feder und dürfte von dieser auch nicht beansprucht werden.
    Dort könnte man einen wasserdichten Behälter (z.B. kleine Tasche von Ortlieb) befestigen. Das wäre von außen zugänglich, ohne das die Sitzbank abgenommen werden muß.

  7. Registriert seit
    01.09.2005
    Beiträge
    50

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Schorsch
    Dort könnte man einen wasserdichten Behälter (z.B. kleine Tasche von Ortlieb) befestigen. Das wäre von außen zugänglich, ohne das die Sitzbank abgenommen werden muß.
    hat sich da jemand schon was gebastelt?
    gruß
    Helmut

  8. Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    148

    Standard

    #28
    Hallo,
    ich habe das anders gelöst. Habe mir von meinem Freundlichen einen zweite Bedienungsanleitung geben lassen. Die eine im Motorrad und die zweite habe ich zu hause. Da werden dann auch die Inspektionen eingetragen. Beim Verkauf bekommt der Käufer dann eine neuwertige Bedienungsanleitung.

    Gruß Peter

  9. Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    1.370

    Standard Auf der Suche nach mehr Stauraum

    #29
    Hab da was im Netz gefunden.
    Das Teil soll es auch ohne Inhalt geben. Für leichten Kleinkram oder für dieses Erste-Hilfe Zeug nicht schlecht. Kann man sogar bei Wunderlich ordern. Bilder von einer GS sind auch dabei.
    http://www.motobike-systems.com

  10. Registriert seit
    10.10.2005
    Beiträge
    542

    Standard

    #30
    Das hatten wir auch schon hier..... Einen Alibert-schrank hinter dem Kuchenblech, das fehlt mir noch

    Gruß


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Bordwerkzeug GS
    Von TarnGS im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.05.2010, 11:35
  2. Staufach
    Von Tante Emma im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 23.09.2009, 09:53
  3. Bordwerkzeug
    Von theseus im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.07.2009, 15:43
  4. R 1200 GS Bordwerkzeug
    Von knusperknorps im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 07:34
  5. Original Einzelsitzbank mit Staufach
    Von Scratch im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.05.2009, 18:44