Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 46

Stebel Nautilus

Erstellt von norbert, 01.02.2008, 18:14 Uhr · 45 Antworten · 17.074 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #31
    Ich habe den Kompressor von der Troete getrennt. Der Kompressor ist an der Original Schraube mittels eines Edelstahlwinkels



    Die Troete hab ich dann mit Kabelbindern platzsparend befestigt, denn die ist ja nun leicht



    von oben sieht man nix



    Das Kabelgedoens vorne wurde nach dem Foto noch aufgeraeumt.

  2. Registriert seit
    12.11.2006
    Beiträge
    832

    Standard

    #32
    Hi

    hier mal meine Intrepretation des Themas auf ner 12er.

    und sofertig.


    Montage war an der Originalschraube, es ist genug Platz fuer alle Lebenlagen..

    mfg tweise

  3. hbokel Gast

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von tweise Beitrag anzeigen
    Hi

    hier mal meine Intrepretation des Themas auf ner 12er.
    Hmmm...

    bist Du sicher, dass die Bremsleitung beim Einfedern der Vordergaben nicht am Nautilus scheuert? Ich würde das prüfen, bevor es während der Fahrt irgendwann eine Überraschung gibt.



    Bei der Montage der kleineren Stebel-Hupe habe ich jedenfalls einen ausreichenden Sicherheitsabstand zur Bremsleitung eingehalten.



    Gruß
    Heinz

  4. Registriert seit
    23.12.2007
    Beiträge
    19

    Standard

    #34
    Ich hab die Nautilus bei mir noch liegen gehabt, ohne sie eingebaut zu haben. Nach Lesen dieses Threads also an die Arbeit gemacht, und . Nur ein schlappes Tröten. Also das Ding einfach mal an die Autobatterie gehalten, sofort satter Sound. Dasselbe mit der Moppedbatterie :Schlappes Trötten. Zieht das Ding dermaßen Strom, dass bei ausgeschalteter Zündung die Batterie schlapp macht?

  5. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #35
    Es zieht gewaltig Strom, etwa 18 A. Zum Anschluss 2,5 mm2 Kabel, und nur ueber Relays. Solide Kabelschuhe verwenden, am Horn besser anloeten.

  6. Registriert seit
    23.12.2007
    Beiträge
    19

    Standard

    #36
    Klart läuft das Ding nur über Relais, aber zum testen....und da wundert mich, das meine Serienbatterie schlapp macht. Denn das Relais erzeugt ja nun auch nicht mehr Saft, als die Batterie hat oder seh ich da was falsch

  7. hbokel Gast

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von bern15_de Beitrag anzeigen
    da wundert mich, das meine Serienbatterie schlapp macht.
    Hallo,

    nur so eine Idee: könnte es sein, dass die Drehrichtung des Kompressors nicht stimmt? (anders als bei dem Standard-Horn ist bei dem Elektromotor die Polung zu beachten)

    Gruß
    Heinz

  8. Registriert seit
    23.12.2007
    Beiträge
    19

    Standard

    #38
    Jau, das hatte ich in der Tat nicht auf dem Schirm, danke!

    Gruß Bernhard

  9. Registriert seit
    27.05.2007
    Beiträge
    402

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von b-mw Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen

    Nachdem ich mal auf der Autobahn durch einen LKW abgedrägt wurde und dieser meine klägliche Originaltröte nicht hörte (zum Glück gab's noch etwas Platz zwischen Laster und Leitplanke...), habe ich mir die Stebel Nautilus Compact bestellt.

    Doch die lag nun ein Jahr bei mir rum - einfach weil ich dachte, sie passt trotz Anbauset nicht an meine Q. Nun ist sie aber doch endlich montiert Und zwar am Originalplatz. Und sieht aus, als wär' sie genau dafür geschaffen! Findet ihr nicht? Platz hat sie in jeder Situation genug, auch bei voll eingeschlagenem Lenker. Das Relais ist gleich hinter der Strebe und somit habe ich auch auf die Sicherung Zugriff, ohne den Tank abnehmen zu müssen.

    Die Originalhalterung habe ich durch ein Stück A2-Flachstahl 80x20x3mm ersetzt, weil die Hupe bei der Fahrt im ersten Versuch ungeheuer schwankte. Nun hält sie bombenfest.

    Grüsse
    Marc
    Hallo Marc,

    das sieht ja wirklich so aus, als wenn die Nautilus da hin gehört.
    Wo bekommt man aber A2-Flachstahl zur Befestigung?

  10. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    11

    Standard A2-Flachstahl

    #40
    Hallo Michael

    Ich hatte Glück - hier in Basel gibt's einen Ableger der Kohler AG, die auf Edelstähle spezialisiert ist (http://www.kohler.ch/portrait/kontakt.html). Und gegen einen kleinen Obulus in die Kaffeekasse schnitten sie mir solch ein Stückchen von einem 4m Flachstahl Ich kenn' mich aber leider in deiner Gegend nicht aus...

    Grüsse
    Marc


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Stebel Nautilus Compact and GS
    Von Spark im Forum Zubehör
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.01.2012, 21:43
  2. R 1200 GS Stebel Nautilus
    Von nenimausi im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.01.2011, 00:51
  3. Stebel Nautilus
    Von Tritium im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 06:45
  4. Stebel Nautilus und TÜV?
    Von Udo im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 12:26
  5. Stebel Nautilus
    Von boxer-steff im Forum Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.01.2009, 09:17