Ergebnis 1 bis 9 von 9

Steckdosen an der ADV serienmässig...

Erstellt von Topas, 01.08.2012, 11:02 Uhr · 8 Antworten · 2.349 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard Steckdosen an der ADV serienmässig...

    #1
    grad beim Putzen gefunden,

    eine Steckdose auf der linken Seite unterhalb des Soziasitzes

    man möge mir meine Unkenntniss nachsehen, hab die Dicke noch nichz sooo lange
    und putze relativ selten

    Und nun zur Kernfrage, wo gibt es noch weitere Steckdosen oder liegende Adapter?

    In the Manual hab ich nix davon gefunden, (PDF Seite 98) nur allgemeine Erläuterungen und natürlich das Bild am Anfang der Anleitung (Nr. 7).

    Ich hab irgendwo mal gelesen, dass in der rechten Verkleidung am Tank noch eine verbaut sein soll, gefunden hab ich da noch nix

    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken links.jpg  

  2. Baumbart Gast

    Standard

    #2
    Wenn du die Linie von der Ziffer 2 verlängerst kommst Du an den vorgesehenen Platz für die Zusatzsteckdose (wieso kommt man auf die Idee im Cockpit eine Steckdose haben zu wollen, viel sinnvoller ist sie unter dem Sitz - bei kommenden Wasserboxer sitzt sie nach ersten Meldungen an der unteren Federbeinaufnahme vom hinteren Federbein ), genau zwischen den beiden Schrauben die den Flap halten, kann man von unten an der Plastikabdeckung erkennen.

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    #3
    Danke, werd ich gleich mal suchen

    Die SD im Cockpit kann man gut für Handy, Navi im TR nutzen.

    Liegt die dort fix fertig, also gleich nutzbar?

  4. Baumbart Gast

    Standard

    #4
    Kabel liegt da irgendwo, die Dose mit Anschlusssatz gibts beim Dealer oder zum halben Preis im Zubehör. Such mal Cartoolstecker.

  5. J.S
    Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    187

    Standard USB Steckdose

    #5
    Moin,
    habe mir folgendes Teil montiert.

    eBay

    USB Steckdose mit Doppelanschluß, spritzwasserdichte Ausführung für Lenkermontage und Verkleidungseinbau geeignet.

    12V - 24 V Eingangsspannung
    2x 1000 mA
    120 cm Anschlußkabel
    für 22 und 25,4 mm Lenker geeignet
    Gummikappe
    
    Navi, Smartphone, Tablet oder einfach nur die Sprechanlage nachladen - Dank der USB Doppelsteckdose kein Problem, keine KFZ Ladeadapter mehr notwendig, 5 V stabilisierte Versorgungsspannung,

    *
    Mit bestem Gruß

    J.S

  6. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von J.S Beitrag anzeigen
    Moin,
    habe mir folgendes Teil montiert.

    eBay

    USB Steckdose mit Doppelanschluß, spritzwasserdichte Ausführung für Lenkermontage und Verkleidungseinbau geeignet.

    12V - 24 V Eingangsspannung
    2x 1000 mA
    120 cm Anschlußkabel
    für 22 und 25,4 mm Lenker geeignet
    Gummikappe
    
    Navi, Smartphone, Tablet oder einfach nur die Sprechanlage nachladen - Dank der USB Doppelsteckdose kein Problem, keine KFZ Ladeadapter mehr notwendig, 5 V stabilisierte Versorgungsspannung,

    *
    Mit bestem Gruß

    J.S

    Prima Idee, direkt auf die Bat. klemmen und nach ein1/2 Wochen ist die Bat. leer

  7. J.S
    Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    187

    Standard Steckdose

    #7
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Prima Idee, direkt auf die Bat. klemmen und nach ein1/2 Wochen ist die Bat. leer
    Moin,
    warum sollte nach 1/2 Wochen die Batterie leer sein.

    Aber egal.

    Ich habe das vorhandene Kabel direkt parallel an die vorhandene Bordsteckdose geklemmt.

    Mit bestem Gruß

    J.S

  8. Registriert seit
    26.06.2012
    Beiträge
    116

    Standard

    #8
    Ich hab mir extra nen Hauptschalter für die Frontelektrik nachträglich eingebaut, schaust Du Navigation

    So kann ich meine Batterie direkt über den ZA laden und riskier trotzdem nicht meine Batterie unterwegs aus Versehen leerzusaugen.

  9. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #9
    Pauschal ist diese Aussage ja auch Unsinn.
    Ein guter Regler wird im Leerlauf Microampere verballern und der Bakterie nicht schaden bei normaler Moppednutzung. Ein Gurkenregler koennte es aber leicht schaffen einige Milliampere zu ziehen und die Bakterie leeren. Also messen und ggfs Schalter dazwischen

    Beste Gruesse via Tapatalk
    Dobs


 

Ähnliche Themen

  1. Steckdosen
    Von Stollenschleifer im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.11.2011, 23:39
  2. TT Blende mit Steckdosen
    Von Moped im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.03.2011, 21:47
  3. Strom-Steckdosen an Can Bus
    Von chlöisu im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.12.2010, 06:48
  4. 12v Steckdosen
    Von Q63 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.08.2008, 20:12
  5. Orginal BMW Steckdosen Adapterkabel
    Von noh im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.03.2007, 20:39