Ergebnis 1 bis 6 von 6

Steuerstrom vom Navianschluß abnehmen 2004 er GS

Erstellt von Schweinehund, 19.05.2011, 20:22 Uhr · 5 Antworten · 861 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.02.2007
    Beiträge
    769

    Standard Steuerstrom vom Navianschluß abnehmen 2004 er GS

    #1
    Moin, moin
    das Projekt Zusatzscheinwerfer geht voran.
    Nun habe ich irgentwo hier gelesen (finde ich aber nicht mehr), das man den Steuerstrom für das Relais vorn am Lenker abnehmen kann. Dafür benötigt man ja einen Stecker vom freundlichen.
    Kann mir jemand sagen welchte ET Nummer der Stecker hat. Mein freundlicher ist zwar sehr freundlich hat aber oft nicht viel Zeit. Und wenn ich ihm gleich sage was ich brauche, bleibt er auch freundlich.


    Gruß ............

  2. Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    159

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von ............ Beitrag anzeigen
    Moin, moin
    das Projekt Zusatzscheinwerfer geht voran.
    Nun habe ich irgentwo hier gelesen (finde ich aber nicht mehr), das man den Steuerstrom für das Relais vorn am Lenker abnehmen kann. Dafür benötigt man ja einen Stecker vom freundlichen.
    Kann mir jemand sagen welchte ET Nummer der Stecker hat. Mein freundlicher ist zwar sehr freundlich hat aber oft nicht viel Zeit. Und wenn ich ihm gleich sage was ich brauche, bleibt er auch freundlich.


    Gruß ............
    Hallo

    Mein Rat: Nix Stecker sondern Kabelbaum vorm Zündschloss etwas öffnen Isolierung von grünem Kabel auf etwa 5mm entfernen dann dein Kabel für Steuerstrom um das grüne Kabel (Kupfer) etwas rumwickeln, verlöten und mit zb. selbstverschweisendem Isoband http://www.louis.de/_10a65c489cd2d4c...artnr=10032002abwickeln. Ist 100% dicht und funzt bei mir auch schon etwas länger.
    Ich schalte meine Zusatzscheinwerfer über Autoswitch und du brauchst keinen zusätzlichen schalter anbauen.
    Wochenendbastlerei

    Gruß Browser

  3. Freiburger Gast

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von ............ Beitrag anzeigen
    Moin, moin
    das Projekt Zusatzscheinwerfer geht voran.
    Nun habe ich irgentwo hier gelesen (finde ich aber nicht mehr), das man den Steuerstrom für das Relais vorn am Lenker abnehmen kann. Dafür benötigt man ja einen Stecker vom freundlichen.
    Kann mir jemand sagen welchte ET Nummer der Stecker hat. Mein freundlicher ist zwar sehr freundlich hat aber oft nicht viel Zeit. Und wenn ich ihm gleich sage was ich brauche, bleibt er auch freundlich.


    Gruß ............
    Moin!
    Ich hatte an meiner alten den Steuererstrom fürs Relais vom Navistecker genommen.
    Der Hauptvorteil: du nutzt einfach einen bereits vorhandenen Ausgang ohne einen Eingriff in den originalen Kabelbaum. Mutig wie hier manchmal völlig unnötig am originalen Kabelbaum für Navi- oder Nebelscheinwerferstrom herumgeschnitzt wird, obwohl es so einfach ohne geht...
    Lustig ist dann noch die "Comming-Home" Funktion, das Licht bleibt nach Ausschalten der Zündung noch ca. 1 min an.
    Mittlerweile dürfte den Händlern das Stichwort "Cartool-Stecker fürs Navi" reichen, hier im Forum hab ich mal irgendwo das Bild im Anhang aufgeschnappt.

    Gruß, Freiburger
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken connector.jpg  

  4. Registriert seit
    13.02.2007
    Beiträge
    769

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Freiburger Beitrag anzeigen
    Moin!
    Ich hatte an meiner alten den Steuererstrom fürs Relais vom Navistecker genommen.
    Der Hauptvorteil: du nutzt einfach einen bereits vorhandenen Ausgang ohne einen Eingriff in den originalen Kabelbaum. Mutig wie hier manchmal völlig unnötig am originalen Kabelbaum für Navi- oder Nebelscheinwerferstrom herumgeschnitzt wird, obwohl es so einfach ohne geht...
    Lustig ist dann noch die "Comming-Home" Funktion, das Licht bleibt nach Ausschalten der Zündung noch ca. 1 min an.
    Mittlerweile dürfte den Händlern das Stichwort "Cartool-Stecker fürs Navi" reichen, hier im Forum hab ich mal irgendwo das Bild im Anhang aufgeschnappt.

    Gruß, Freiburger
    Moin, moin

    genau so einen Stecker habe ich gemeint.
    Plug and play

    Danke

  5. Registriert seit
    06.02.2011
    Beiträge
    102

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Freiburger Beitrag anzeigen
    Moin!
    Ich hatte an meiner alten den Steuererstrom fürs Relais vom Navistecker genommen.
    Der Hauptvorteil: du nutzt einfach einen bereits vorhandenen Ausgang ohne einen Eingriff in den originalen Kabelbaum. Mutig wie hier manchmal völlig unnötig am originalen Kabelbaum für Navi- oder Nebelscheinwerferstrom herumgeschnitzt wird, obwohl es so einfach ohne geht...
    Lustig ist dann noch die "Comming-Home" Funktion, das Licht bleibt nach Ausschalten der Zündung noch ca. 1 min an.
    Mittlerweile dürfte den Händlern das Stichwort "Cartool-Stecker fürs Navi" reichen, hier im Forum hab ich mal irgendwo das Bild im Anhang aufgeschnappt.

    Gruß, Freiburger
    ...und wo bitte schließe ich das Navi an???

    Gruß

  6. lechfelder Gast

    Standard

    #6
    Hallo,

    auch an dem Stecker!


 

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.03.2012, 19:31
  2. Navianschluß BMW F 650 GS BJ 08
    Von BGM1980 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 20:31
  3. Tank abnehmen
    Von Massel im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 11:54
  4. Scheibe abnehmen
    Von rupi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.08.2009, 14:31
  5. Navianschluß für Garmin Oregon
    Von ulixem im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.08.2009, 13:28