Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Stocken im Antriebsstrang

Erstellt von eddie-erdmann, 23.08.2010, 11:25 Uhr · 14 Antworten · 2.310 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.892

    Standard

    #11
    Moin,
    Zitat Zitat von eddie-erdmann Beitrag anzeigen
    Hatte ich auch schon vermutet, ... nicht im Leerlauf ....
    hattest du leider ursprünglich so nicht beschrieben (Leerlauf). Allein daran kannst du erkennen, dass es nicht ganz einfach ist per Internet 'Fehler' abzuklären.



    Zitat Zitat von eddie-erdmann Beitrag anzeigen
    Aber mit gezogener Kupplung hab ich nichts gemerkt
    Nachfrage: heißt dies nun, dass du bei gezogener Kupplung das 'Stocken' nicht bemerkt hast? Wenn dies so ist (nicht zu merken), kommt eher das Getriebe oder Endantrieb in Frage und keinesfalls die Bremsscheibe.

  2. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    73

    Standard

    #12
    Ja genau bei gezogener Kupplung war nichts.
    Und das klassische KFR hätte ich bei ca. 3000U erwartet. Nicht über den gesamten Drehzahlbereich. Meinte ich damit.


    Das rucken war im gesamten Drehzahlbereich bei konstant gehaltener Drehzahl spürbar, egal welcher Gang.

    Ich hab die Maschine aufgebockt und erst das Rad manuell gedreht und dann einfach nur im 1. Gang im Standgas laufen lassen um evtl. Geräusche ausfindig zu machen...
    Aber das stockende Hinterrad war halt am auffälligsten. Ich hab dann langsam die Drehzahl erhöht und das Stocken wurde dann schneller.
    Passend dazu die Geräusche.
    Andere Gänge hab ich nicht mehr ausprobiert, sonder das Motorrad in die Garage geschoben und erst mal hier nachgefragt bevor ich noch was kaputt mache!

  3. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.892

    Standard

    #13
    bitte das auf dem Hauptständer stehende Motorrad nicht mit eingelegtem Gang laufen lassen. Bringt überhaupt nichts und eignet sich nicht um eine Diagnose zu stellen. Das 'Schlagen' in dieser Position ist normal und geht _auf Dauer_ letztendlich zu Lasten des Kreuzgelenks und ... ist nicht gut.


    Zu allererst würde ich nun prüfen, ob die Zündkerzen (einfachster Weg)/Zündkerzenspulen, Benzinzufuhr und Nockenwellensensor i.O. sind.


    Soweit ich dich richtig verstehe (?) sind in Fahrt keine (großen, unnormalen) Geräusche zu hören, nur das 'Stocken' ist spürbar.

  4. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    73

    Standard

    #14
    Moin, moin

    das mit dem Kreuzgelenk klingt logisch, aber das BMW da keinen Anschlag vorgesehen hat um ungünstig große Winkel zu vermeiden???
    Und den Kardan dabei abstützen?

    Wie gesagt Motor läuft super,aber ich guck mal nach !
    Das mit den Geräuschen kann ich schwer bewerten.
    Leicht klappern und rasseln tuts für meine Begriffe, aber bisher haben alle "Experten" gemeint: Super Motorrad, läuft wie eine 1., Top Zustand.
    Es hat sich auf jeden Fall seit Kauf und großer Inspektion nichts an der Geräuschkulisse verändert.

    Grüße Eddie

  5. Registriert seit
    18.08.2005
    Beiträge
    415

    Standard Radlager?

    #15
    Zitat Zitat von eddie-erdmann Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    vor kurzem fing meine GS an bei niedrigen Geschwindigkeiten an zu stocken (egal welcher Gang).
    Das fühlte sich in etwa so an, als ob man pulsend leicht die Hinterradbremse betätigt.
    Servus,
    ich bin 2008 aus dem Friaul mit meiner Aventure heimgehumpelt.
    Es fuehlte sich erst unrund an, dann ein immer deutlicheres Virbrieren und zum Schluss fuehlte es sich an, als wuerde ich laute kleine Treppenstufen hochfahren, es rupfte irgendwie.
    Als ich dann das Hinterrad ohne Antrieb frei gedreht habe, kam ein Knirschen aus dem Antrieb. Ich vermutete erst den Kardan bzw. das Gelenk, es war dann aber das grosse Radlager des Hinterrades selbst, das ausgetauscht werden musste. Teil Nr. 3 hier (oder so aehnlich).
    Kostete AFAIR 160,- Euro der Austausch.
    Das Lager fing gerade an, kaputt zu gehen, wenn man es per Hand dreht, dreht es manchmal frei, manchmal fuehlt es sich an, als wen ich eine Glaskugel auf einer mit Sand bestreuen Flaeche rolle.

    Gruss, Dirk


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Spiel im Antriebsstrang
    Von mst_gs im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.06.2012, 21:18
  2. Spiel im Antriebsstrang?
    Von bmwrudolf im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 22:25
  3. Spiel im Antriebsstrang
    Von chinaman1 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.06.2010, 23:31
  4. Geräusche im Antriebsstrang
    Von Seat 72 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.05.2010, 13:54
  5. Geräusche vom Antriebsstrang
    Von Dakar-Andy im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.08.2009, 12:44