Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

STOSSDÄMPFER HINTEN

Erstellt von Steve521, 05.10.2011, 16:49 Uhr · 19 Antworten · 4.056 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.03.2009
    Beiträge
    234

    Ausrufezeichen STOSSDÄMPFER HINTEN

    #1
    Soo, da es in der Technick Ecke nix gebracht hat, Frage ich hier nochmals.

    Ich bräuchte mal den fachlichen Ratschlag von den Fachleuten.

    BMW R 1200 GS 08er 24000 km .. hinterer Stoßdämpfer läuft Öl raus.

    Nun dachte ich ,, na toll ist das Teil im Arsch und n neuer kostet ca. 900 Ökken und der alte kann angeblich auch nicht repariert werden.

    Ich weiss das es Firmen gibt die den reparien können und aus andere Dämpfer aber das will ich nicht wissen.

    Meine Frage ist : Ich musste mit dem " kaputten" Dämpfer noch nach Hause fahren und habe dabei keinerlei Unterschied zu vorher festgestellt.

    Er federt ganz normal ein und aus und auch die Dämpfung kann ich noch ganz normal einstellen . Drehe ich auf H wird die Federung härter und auf S eben softer, wie es auch sein soll.

    Ich verstehe nicht wo nun das Öl herkam und wieso der Dämpfer ganz normal funtioniert. Das Öl kam definitief unten aus dem Dämpfer an der kolbenstange ausgelaufen.

    Ist dort noch ein Ölvorrat für die Federvorspannung drinn ? Kann das evtl kaputt sein ? .

  2. Registriert seit
    22.10.2007
    Beiträge
    660

    Standard

    #2
    Ich könnte mir Folgendes vorstellen:

    1) Die Undichtigkeit war nur temporär, z.B. durch einen Fremdkörper am Dichtring

    2) Das Öl kam aus der Hydraulik der Verstellung für die Federvorspannung: geht die noch wie bisher?

    Gruß Berte

  3. Registriert seit
    05.03.2009
    Beiträge
    234

    Standard

    #3
    Ja, die Federvorspannung funktioniert auch noch wie bisher.

    Du meinst das nur etwas ausgelaufen ist, das glaube ich nicht, da doch schon ganz schön viel Öl auf dem Boden lag.

    Die Frage ist eben, sind dort sozusagen 2 Ölkreisläufe drinn in dem Dämpfer ? also 1 x Federvorspannung und 1 x Dämpfer selber und das dann mit Stickstoff.

  4. Registriert seit
    22.10.2007
    Beiträge
    660

    Standard

    #4
    Ohne es genau zu wissen: ich gehe davon aus, dass es zwei getrennte Ölreservoirs sind.

  5. Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    270

    Standard

    #5
    Ein Dämpfer der viel Oel verliert, kann teilweise noch halbwegs funktionieren !
    Der Komfort wird sogar besser. Nur kurz aufeinander folgende Wellen dürften die Fuhre ganz schön aufschaukeln............. Ich würde den Dämpfer
    sofort wechsen !

    Gruss Peter

  6. Registriert seit
    14.10.2007
    Beiträge
    56

    Standard

    #6
    hatte das gleiche problem hatte bei meiner 2007 adventure am vorderen federbein vor ca. 2 monaten.
    kosten beim ca. 600 eur mit einbau .

    garantieverlängerung hatte ich.
    wie gut das speziell die federbeine von der garantie ausgenommen sind .

    bin noch mit dem defekten teil 3 wochen gefahren, aber irgendwann ist mein vorderrad nur über die strassenunebenheiten gehüpft. das ging dann gar nicht mehr.
    reparatur des defekten vorderen federbeines kam nicht in frage. irgendwann wäre das andere auch noch defekt geworden und dann wäre das ganze von vorne losgegangen. nix da.

    für 1100 eur hab ich mir dann wilbers gegönnt und zusammen mit einem bekannten eingebaut.

    jetzt funktioniert wieder alles und ich hoffe, dass ich die nächsten 5 jahre ruhe hab.

    gruß
    joachim

  7. Registriert seit
    05.03.2009
    Beiträge
    234

    Standard

    #7
    Ich wollte es auch auf Kulanz probieren aber da wurde mir gesagt, :
    Erst reparieren lassen und bezahlen und DANN kann man mal sehen ob etwas mit Kulanz geht....
    Das war mir zu unsicher. Habe nicht gerade mal n Tausender über.

    Mich hat nur gewundert das der Dämpfer noch so gut funktioniert ...
    wir sind am WoEn auch noch zu zweit durch die Eifel gedüst und alles ohne Probleme und auch kein " gehoppel " aber wie " GrandmastaJ" schon sagte, kann das ja noch kommen.

    Habe hier übers Forum erstmal einen Dämpfer von einer 2007er recht günstig geschossen .. Laut meinem " Freundlichen " wäre das auch kein Problem. da der genausogut funktionieren würde.

    Der originale ab Bj 08 ist nur eben von SHOWA mit 9 Einstellstufen und der BIS Bj 07 ist von WHITE POWER mit 5 Einstellstufen. Ich denke nicht das ich da Probleme bekommen werde mit meinem vorderen Dämpfer oder ?

  8. Registriert seit
    22.10.2007
    Beiträge
    660

    Standard

    #8
    White Power darf man nicht mehr sagen, da kommen die Grünen und die Roten ...

  9. Registriert seit
    05.03.2009
    Beiträge
    234

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Berte Beitrag anzeigen
    White Power darf man nicht mehr sagen, da kommen die Grünen und die Roten ...

    Solange da keine FAUST bei ist.



  10. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Steve521 Beitrag anzeigen
    Habe hier übers Forum erstmal einen Dämpfer von einer 2007er recht günstig geschossen .. Laut meinem " Freundlichen " wäre das auch kein Problem. da der genausogut funktionieren würde.

    Der originale ab Bj 08 ist nur eben von SHOWA mit 9 Einstellstufen und der BIS Bj 07 ist von WHITE POWER mit 5 Einstellstufen. Ich denke nicht das ich da Probleme bekommen werde mit meinem vorderen Dämpfer oder ?
    '04 + '05 = WP
    '06 + '07 = Showa matchig-weich
    '08 -> = Showa verbessert

    Der WP hat 9 Stufen.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. bei 29000km Hinterrad-Stossdämpfer ESA undicht?
    Von Rincewind im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.11.2011, 09:34
  2. R 1200 GS STOSSDÄMPFER HINTEN
    Von Steve521 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.10.2011, 15:06
  3. 1100gs Stossdämpfer
    Von jaeger im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 19:21
  4. Stossdämpfer hinten Ölt
    Von GaWaScheMo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.09.2007, 18:38