Ergebnis 1 bis 4 von 4

Stromversorgung für Navi verlegen

Erstellt von horst-dino, 10.03.2008, 01:03 Uhr · 3 Antworten · 1.632 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.05.2005
    Beiträge
    249

    Standard Stromversorgung für Navi verlegen

    #1
    Mal eine Frage an die Kugelfischfahrer hier.
    Ich will meine Stromversorgung fürs 2610 verlegen, und zwar direkt an die Batterie. Gibt es eine Möglichkeit den Abbau von Verkleidung und Zusatztank zu umgehen, und wenn nicht, wie baue ich die Teile ab. Ich habe wohl die Reparaturanleitung in Buchform, aber da is nix von Dicke.

    Für Eure Antworten bedanke ich mich schon ma im Voraus.

    Gruß Horst

  2. Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    109

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von horst-dino Beitrag anzeigen
    Mal eine Frage an die Kugelfischfahrer hier.
    Ich will meine Stromversorgung fürs 2610 verlegen, und zwar direkt an die Batterie. Gibt es eine Möglichkeit den Abbau von Verkleidung und Zusatztank zu umgehen, und wenn nicht, wie baue ich die Teile ab. Ich habe wohl die Reparaturanleitung in Buchform, aber da is nix von Dicke.

    Für Eure Antworten bedanke ich mich schon ma im Voraus.

    Gruß Horst
    Servus Horst,

    die ADV hat keine Zusatztanks, das ist ein großer Tank. Ich denke mal, man muss lediglich die Verkleidungsteile abschrauben. So genau hab ich mir das jedoch nicht angeschaut, da meine Halterung usw. von TT erst noch geliefert wird.

    LG
    Ulf

  3. Registriert seit
    18.08.2007
    Beiträge
    574

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von horst-dino Beitrag anzeigen
    ...Ich will meine Stromversorgung fürs 2610 verlegen, und zwar direkt an die Batterie. Gibt es eine Möglichkeit den Abbau von Verkleidung und Zusatztank zu umgehen...
    Hallo Horst,

    gibt es - auf der linken Seite kannst du mit einem steifen Draht am Kabelbaum entlang das neue Kabel durchschieben, ohne etwas (außer der Sitzbank natürlich) zu demontieren. Du solltest ohne Hindernis bis vorn durchkommen, dann oben und unten einen Kabelbinder dran - fertig. Es besteht keine Scheuergefahr oder ähnliches. Von der Vorderseite kannst Du recht gut in den Spalt hineinsehen und feststellen, ob das kabel gut liegt.
    Ich habe es vor einem knappen Jahr auch so gemacht und mit mit einer kleinen Aluplatte noch eine "Hella"-Buchse mit Dauerplus an die 4 Schrauben angeschraubt, wo auch der Schalter für die Nebellampen bei der 2007er liegt. Unter dem Batteriebügel hat noch ein fliegende Sicherung Platz, ohne dass sie vom Sitz zerquetscht wird.

    Gruß
    Berndt

  4. Registriert seit
    16.05.2005
    Beiträge
    249

    Standard Thanks

    #4
    Ich bedanke mich mal für die super Tips, werde das mal am Wochende anschauen.

    Horst


 

Ähnliche Themen

  1. Stromversorgung Navi
    Von Kompromiduese im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.05.2012, 19:09
  2. Stromversorgung Navi
    Von graythornWW im Forum Navigation
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.07.2010, 07:16
  3. Stromversorgung für Navi
    Von ha_pe im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.06.2010, 12:42
  4. R 1200 GS Adventure Stromversorgung Navi
    Von ArcusMP im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.03.2009, 22:33
  5. Stromversorgung Navi
    Von mf1974 im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.08.2007, 10:28