Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 58

Stromversorgung für Notebook

Erstellt von thomas_alemania, 08.02.2011, 13:19 Uhr · 57 Antworten · 4.779 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.574

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von thomas_alemania Beitrag anzeigen
    Die reale Situation sieht wie folgt aus:

    Ich fahre z.B. 300 km in 5 Stunden und beide Batterien sind randvoll. Nun bin ich im "Zielgebiet" und fahre für zehn Tage nur noch jeden zweiten Tag eine halbe Stunde bei mittlerer Leistung auf Nebenstrecken.
    Abends will ich in den zehn Tagen je eine Stunde das Notebook nutzen.
    Wird das voraussichtlich gehen?

    mal rechnen...

    Anfangswert ist 2* 170 watt = 340 watt (2* volle akku)

    jeder 2te tag = 30 min - bei lima 600 watt/std ergibt 300 watt , mit langsamer fahrt und mit verbrauchern während der fahrt = 150 watt ( für 2tage ) = 75 watt / tag

    verbrauch NB / std = 60 watt

    .. ist also grob gerechnet komplett am limit und vermutlich springt dir so nach 3 tagen das fahrzeug nicht mehr an


    Zitat Zitat von thomas_alemania Beitrag anzeigen
    Ist es nicht möglich die Zusatzbatterie eigenständig zu betreiben, ohne dass es zu einem Energieaustausch zwischen den Batterien kommt?
    ja, aber dann kannst du auch ein voll geladenens akku pack egal welcher bauart in den koffer packen und garnicht erst ans bordnetz anschliessen..

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #22
    2 gleiche und möglichst gleich neuwertige Batterien. Ich schlage 2 Yuasa YTZ 14S MF vor. Die sind deutlich kleiner und leichter wie die Originale, die werden jetzt auch in der GS ab Werk verbaut. Wichtig die Startleistung ist nicht niedriger (230 A vs. Exide 200 A), und mit 11,2 Ah sollte man fuer's Notebook gut leben können. Ich weiß allerdings nicht wo man die in Deutschland bekommt (außer wahrscheinlich teuer bei BMW).

    Ladungsgleichstand soll bei etwa 1800 Upm sein, richtig verwertbare Ladung erfolgt ab etwa 2500 Upm (mit Licht).

  3. Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    27

    Standard

    #23
    Ich hatte schon bei der Themeneröffnung geschrieben:

    "Ich suche also eine Lösung die es mir nach Möglichkeit erlaubt mit einer halben Stunde Fahrt ca. 2 h Notebookbetrieb zu ermöglichen (weil ich nicht jeden Tag fahre)." Der Verbrauch des Notebooks liegt bei 30-40 Watt.

    @nobbe: entschuldige, aber ich verstehe Deinen letzten Satz nicht. Ich hatte Folgendes gehofft: Die Starterbatterie kann die BMW z.B. sicher anlassen, wenn die Kapazität angenommen 100 - 80% beträgt. Nun hatte ich gehofft, dass es möglich ist die beiden Batterien so zu steuern, dass zunächst die Starterbatterie auf 100% geladen wird. Dann wird die Zusatzbatterie zur Ladung dazugeschaltet. Erst wenn die Starterbatterie wieder unter z.B. 80% geht schaltet die Ladung der Zusatzbatterie wieder ab. Ist so etwas undenkbar?
    Verstehe ich Deine Aussagen richtig, dass die beiden Batterien sich so verhalten wie zwei Eimer die unten mit einem Schlauch verbunden sind - also immer gleiches Niveau haben? Das macht ja keinen Sinn. Woher weiss ich denn dann, wann ich das Notebook ausmachen muss, damit die Maschine noch anspringt?

  4. Registriert seit
    03.09.2009
    Beiträge
    386

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von thomas_alemania Beitrag anzeigen
    Ich hatte schon bei der Themeneröffnung geschrieben:

    "Ich suche also eine Lösung die es mir nach Möglichkeit erlaubt mit einer halben Stunde Fahrt ca. 2 h Notebookbetrieb zu ermöglichen (weil ich nicht jeden Tag fahre)." Der Verbrauch des Notebooks liegt bei 30-40 Watt.

    Hi,
    die Aufgabenstellung ist nicht lösbar.
    Dieser Thread enthält unglaublich viel Illusionen und Halbwissen.
    2h bei 40Watt macht grob 6Ah, die willst Du wieder laden in 0,5h bei einem Ladewirkungsgrad nicht über 90%, der erforderliche Ladestrom ist nicht erreichbar.
    Entlade die GS Batterie mal zur Hälfte (Scheinwerferbirne oä), starte dann den Motor und miss den Ladestrom mit einem Zangenamperemeter. Du wirst einen Wert unter 4A messen.
    Grüsse
    Thomas

  5. Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    554

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von thomas_alemania Beitrag anzeigen
    .... Nun hatte ich gehofft, dass es möglich ist die beiden Batterien so zu steuern, dass zunächst die Starterbatterie auf 100% geladen wird. Dann wird die Zusatzbatterie zur Ladung dazugeschaltet. Erst wenn die Starterbatterie wieder unter z.B. 80% geht schaltet die Ladung der Zusatzbatterie wieder ab. Ist so etwas undenkbar?
    Verstehe ich Deine Aussagen richtig, dass die beiden Batterien sich so verhalten wie zwei Eimer die unten mit einem Schlauch verbunden sind - also immer gleiches Niveau haben? Das macht ja keinen Sinn. Woher weiss ich denn dann, wann ich das Notebook ausmachen muss, damit die Maschine noch anspringt?
    Richtig.. es macht auch nur Sinn wenn es "2 gleiche" sind !

    Dann wird hier vergessen, dass diese Auto-Moped-Batterien als Tot betrachtet werden können wenn deren Ladung unter 70% Ladung fällt usw usw....

    Sicher wird es Ladeschaltungen geben die zwei Akkus so laden wie Du es wünschst allerdings eher nicht als Fertig-Bausatz für die Höhe an Strom die da fließen muss - fertiges gibt's meistens nur für den Foto-Akku.

    Dann darf auch nicht, wie schon geschrieben, die Verlustleistung von Spannungswandlern vernachlässigt werden. Was soll an die zweite Batterie dran - ein Wechselrichter ? bestimmt 20Watt Verlust und so'n Teil ist nicht billig.

    Wie geschrieben.. ein teurer Lapi mit 10h Betriebszeit hat real dann 8h und damit kannst Du ohne laden 8 Tage lang 1h den Lapi nutzen - ohne Zweitbatterie, ohne Ladeschaltungen, ohne Zigarettenanschluss usw usw.

    Gruß
    Micha

  6. Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    27

    Standard

    #26
    @nobbe: auch die Rechnung verstehe ich nicht: für zwei Tage habe ich 150 Watt. Jeden Tag will ich eine Stunde das Notebook betreiben, das wie angegeben 40 Watt braucht. Aber selbst wenn wir 60 Watt rechnen habe ich nach zwei Tagen ja noch Reserve. Und wie angegeben fahre ich am dritten Tag ja wieder (alle zwei Tage) bevor ich LÄeistung entnehme. Dann müsste es doch gehen - oder?

  7. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.574

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von thomas_alemania Beitrag anzeigen
    Der Verbrauch des Notebooks liegt bei 30-40 Watt.
    .. ok das mag für das Notebook (im leerlauf) passen.. ich rechne aber mit eher gesamt 60 watt für die schaltnetzteil wandler verluste etc, die ja noch davorgeschaltet sind..

  8. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #28
    wir sollten Alex fragen.


    Sorry; falscher Beitrag!

  9. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.574

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von thomas_alemania Beitrag anzeigen
    @nobbe: auch die Rechnung verstehe ich nicht: für zwei Tage habe ich 150 Watt. Jeden Tag will ich eine Stunde das Notebook betreiben, das wie angegeben 40 Watt braucht. Aber selbst wenn wir 60 Watt rechnen habe ich nach zwei Tagen ja noch Reserve. Und wie angegeben fahre ich am dritten Tag ja wieder (alle zwei Tage) bevor ich LÄeistung entnehme. Dann müsste es doch gehen - oder?
    .. nur springt deine maschine irgendwann nicht mehr an, wenn nicht mehr genug saft im akku ist..? du bewegst dich schon mit dem verbrauch am limit - wo soll deine reserve sein? kickstarter haste keinen und anschieben kannste nicht..

  10. Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    554

    Standard

    #30
    als Beispiel :
    Asus U36JC .. kosten so ab 800Euro .. mit 8Zellen Akku 10h .. bestimmt mehr Leistung als der 'alte' 15Zöller ..
    + 50€ Kfz-Netzteil zum Zwischenladen ( und wenn's nur die 30Minuten sind)

    Zweitakku:
    200€ + Ladeschaltung + diverse Netzteile + Kofferumbauen + Umbauten damit irgendwo der zweite Akku hin kann + + + x00€ ?

    Gruß
    Micha


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ERLEDIGT Notebook Fujitsu NH570 - 18,4 TFT / HD+
    Von RUSH im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.12.2010, 16:02
  2. Notebook - Aldi
    Von rupi im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 30.06.2010, 21:01
  3. Biete Sonstiges Sony Vaio Notebook NEU!!!
    Von topgun im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.07.2009, 00:10
  4. Notebook Fujitsu Siemens
    Von GSteffen im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.04.2009, 20:20
  5. Notebook und Kamera laden
    Von cobra im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.03.2006, 20:04