Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 58

Stromversorgung für Notebook

Erstellt von thomas_alemania, 08.02.2011, 13:19 Uhr · 57 Antworten · 4.737 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    27

    Standard

    #31
    Das hört sich zunächst natürlich mal gut an mit dem Asus. Doch es spricht manches dafür, dass ich letztlich 1000 Euro für eine längere Laufzeit des Akku und den HDMI-Anschluss ausgebe und sonst nicht so viel dazugewinne was mir wirklich nützt. Dazu gehe ich von 15" auf 13" zurück.
    Ich arbeite derzeit mit zwei externen Festplatten. Mein Amilo hat vier USB-Anschlüsse da kann ich auch mal von einer Platte auf die andere überspielen. Ich weiß jetzt nicht genau wie's beim Asus ist, meist haben die 13"er weniger. Oder ich brauch wieder andere ext. Festplatten. Auch die interne Platte des Asus wird als recht langsam beklagt. Auch sind die 320 GB für's Fotografieren nicht die Wucht, kann aber sicher aufgerüstet werden. Und ob der wirklich unempfindlicher für den Transport ist darf man erst mal abwarten. Die Ultraslim-Bauweise fordert meist auch irgendeinen Tribut. Auch die Displayqualität muss nicht automatisch besser sein.

    Ich will damit nur sagen, dass es aus meiner Sicht durchaus vernünftig war zu prüfen, ob eine Stromversorgung nicht auch das Problem lösen könnte. Und nochmal: dann nächsten Winter ein richtig leistungsfähiges Notebook für zuhause das hätte mir mehr geholfen. Denn für die Fotografieanwendung sollte bei einer Ausgabe von 1000 Euro z.B. ein Ausbau auf 8 GB möglich sein.

    Ich hab jetzt mal bei Wunderlich angefragt, ob die Hawker überhaupt so weit entladen werden kann. Dann sehen wir weiter.

    Ich werd trotz allem noch versuchen die offenen Fragen zu klären. Ich find's immer schade, wenn so viele sich aktiv an einem Thema beteiligen und dann weiß man am Ende noch nicht mal, ob's denn überhaupt eine Batterie für das Vorhaben gibt.

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #32
    AGM Batterien sind empfindlich gegen Tiefentladung. Gelbatterien unempfindlich. Allerdings ist das Ladesystem der R 12 auf AGM ausgelegt.

    Ich weiß hilft nicht aber ich weiß auch nicht was ihr immer mit Eurer verdammten Hawker habt. Die hat eine hohe Startleistung aber speichert auch nicht mehr wie andere.

  3. Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    554

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von thomas_alemania Beitrag anzeigen
    ..doch es spricht manches dafür, dass ich letztlich 1000 Euro für eine längere Laufzeit des Akku und den HDMI-Anschluss ausgebe und sonst nicht so viel dazugewinne was mir
    hmm.. nun Du würdest eine Laptop bekommen, welcher um Welten Reise-tauglicher ist als der 15'er.

    Der Asus war aber auch nur ein Beispiel aus der 13Zoll Klasse und sollte zeigen wie Leistungsfähig diese Geräte sind. Der sollte auch um einiges flotter sein als der 2537.

    Zitat Zitat von thomas_alemania Beitrag anzeigen
    ..Mein Amilo hat vier USB-Anschlüsse .. Ich weiß jetzt nicht genau..meist haben die 13"er weniger.
    .. Auch sind die 320 GB für's Fotografieren nicht die Wucht..
    ..wirklich unempfindlicher für den Transport ist darf man erst mal abwarten.
    der genannte Asus hat 3xUSB ( wohl sogar schon USB3.0 )
    den gibt es auch mit 750gig HD
    evt kauft man auch eine SSD (teuer !)
    Problem bei dem - noch nicht Lieferbar ( s.o. nur ein Beispiel-Rechner )
    ( http://www.asus.com/product.aspx?P_ID=XrzH3yU3IVV4nMqL )

    Zitat Zitat von thomas_alemania Beitrag anzeigen
    Ich will damit nur sagen, dass es aus meiner Sicht durchaus vernünftig war zu prüfen, ob eine Stromversorgung nicht auch das Problem lösen könnte.
    ja, Alternativen zu prüfen ist immer gut. Nur dabei auch Aufwand vs Nutzen vs Praxistauglichkeit einbeziehen. Wenn die Alternative 500€ kostet, mein Moped 20kg schwerer macht, ich einiges an Elektronik dazu 'basteln' muss und dabei dann am Ende doch noch die Gefahr besteht die Batterie zu entleeren und dann 'schieben' zu müssen, DANN würde ich mir persönlich einen neuen Laptop kaufen.

    Zitat Zitat von thomas_alemania Beitrag anzeigen
    Und nochmal: dann nächsten Winter ein richtig leistungsfähiges Notebook für zuhause das hätte mir mehr geholfen. Denn für die Fotografieanwendung sollte bei einer Ausgabe von 1000 Euro z.B. ein Ausbau auf 8 GB möglich sein.
    verstehe ich schon.. leider muss man da heutzutage noch Kompromisse eingehen.. Den Laptop der daheim wie auf Reisen gleichsam überzeugen kann, gibt es noch nicht und so benötigt man eher einen 13Zoll (haben ausreichend Leistung, sind nicht zu groß und halten sehr lang) für die Reise und einen Mac-Pro für daheim. Leider kostet das Unmengen Geld und ich bin wie gesagt für mich beim 1215N gelandet. Mein Hauptrechner ist ja schon da - ich werde aber auch keine Profi-Fotoarbeiten während der Reise machen müssen, obwohl der 1215N doch relativ flott wäre, und somit konnte ich eben die Stufe geringer angehen und musste nicht in die doch teuren 13'er investieren.
    Einen 15Zöller durch die Gegend zu fahren, wäre mir viel zu viel "Balast".

    Zitat Zitat von thomas_alemania Beitrag anzeigen
    Ich hab jetzt mal bei Wunderlich angefragt, ob die Hawker überhaupt so weit entladen werden kann. Dann sehen wir weiter... weiß man am Ende noch nicht mal, ob's denn überhaupt eine Batterie für das Vorhaben gibt.
    so ähnlich schrieb ich das ja schon ..

    Die Rein-Blei kann man auch mal Tiefentladen, das Laden dauert dann aber lang und erfordert höhe Ströme. Hier die Doku die auch einen Doppelbetrieb zeigt (ohne Kontroll-Schaltung) : http://www.odysseyfactory.com/docume...M-008_1010.pdf . Zusätzlich muss man bei denen Aufpassen mit der Spannung. Im Gegensatz zu 'normalen' Akku's geht ein Schnellladen nur mit hohem Strom, bei hohen Spannungen gehen die kaputt ( Ladegerät ) . Eine halbe Stunde laden wird aber, wie schon geschrieben wurde, niemals ausreichend sein ! Nach einer (Tief)Entladung brauchst Du mehr als 10h zum Voll machen.

    Gruß
    Micha

  4. Registriert seit
    28.10.2009
    Beiträge
    396

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    AGM Batterien sind empfindlich gegen Tiefentladung. Gelbatterien unempfindlich. Allerdings ist das Ladesystem der R 12 auf AGM ausgelegt.

    Ich weiß hilft nicht aber ich weiß auch nicht was ihr immer mit Eurer verdammten Hawker habt. Die hat eine hohe Startleistung aber speichert auch nicht mehr wie andere.
    Ich will hir nicht groß Rechnen und Thesen aufstellen.

    Ich habe in meine GS eine Bleivliesbatterie von Reichelt Electronik gekauft (WP 18-12 für 37,-) und des weiteren besitze ich ein Starthilfe Kabel ( Aldi 7,-)das von Steckdose ( Zigarettenanzünder) zu Steckdose funktioniert. Maximal 10A und Stromfluss nur in einer Richtung.
    Tiefentladung der Batterie sollte Vermieden werden, aber es gibt auf der ganzen Welt immer möglichkeiten mal Energie zu Tanken ( Werkstadt die Batterie Aufladen lassen). Alles andere währe mir zu Aufwändig und umständtlich, kein einbau und kein teurer schnickscknack.

  5. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.549

    Standard

    #35
    .. oder einfach einen mobilen stromgenerator mit nehmen?
    http://www.campingcomfort-shop.de/L1...da_Strome.html

  6. Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    27

    Standard

    #36
    @ Micha: ab wieviel Prozent Restladung würdest Du von einer Tiefentladung sprechen?

    Und: übertreib mal nicht! Jetzt sind es schon 20 kg ...

    Die USB3 bringen mir aber auch nur was, wenn ich meine recht neuen ext. FP (rugged LaCie) durch andere ersetze - oder? Und die kosten ja auch was!

    In der Pension/Bibliothek stundenlang und ohne Stromsorgen mit einem auf 15" auch lesbaren Lightroom zu arbeiten und unterwegs mal ne Stunde mit einfacher Software Bilder beurteilen und löschen, das war es was ich als Lösung angestrebt habe.

    Du hast andere Prioritäten. Dich stört ein 15"er. Dich würde sicher auch eine Kamera mit Objektiv mit 2,5 kg stören, oder ein Stativ mit Kugelkopf mit knapp 3 kg. Mich stört es aber überhaupt nicht!!! Nicht der 15"er und nicht der Rest. Weil bei mir das Fotografieren im Zentrum steht!!!!!!!

    Ich finde es nicht gut, wenn man immer die eigene Weltanschauung auf andere überträgt und damit einem Thema das Wasser abgräbt.

    Lade mal die Präsentationssoftware m.objects auf Dein leistungsfähiges Netbook. Dazu ein paar Hundert Bilder mit je 15-100 MB (Letzteres zusammengefügte Panoramaaufnahmen) und dazu eine hochauflösende Videoszene, dann schaun mer mal ob's ruckelt bei Zoom und Kamerafahrten.

    Für mich kommt ein Desktop nicht in Betracht. Das nächste Notebook muss das können. Und ein 15"er würde die Ansprüche während der Reise am Besten erfüllen. Das Problem das wir haben ist doch dass das MEINE Ansprüche sind, die ich umsatzen will und dass ich mich zu wenig um DEINE Ansprüche kümmere.

    Schau mal: ich hätte mir fast ne 1150 GS gekauft, die hätte alleine schon 30 kg mehr gewogen als die 1200er. Und jetzt wirfst Du ein Thema wegen 900 g Notebookgewicht über den Haufen nur weil es nicht alles genau DEINEN Anschauungen entspricht.

    Wenn es am Ende technisch nicht zu machen ist, dann werde ich schon eine andere Lösung suchen. Ich finde es aber nicht gut schon vorher alles in Frage zu stellen .....

    Gruß
    Thomas



    Gruß
    Thomas

  7. Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    27

    Standard

    #37
    Ich will nochmal sagen, dass es einfach gut gewesen wäre, wenn wir bei der Themenstellung geblieben wären.

    Weil es noch x andere Gründe gibt für diese Lösung. Und ich wollte es dem Forum ersparen die Dinge alle aufzuführen.
    So ist z.B. meine Fotoversicherung (die auch Notebook mitversichert) auf max. 7.500 Euro begrenzt. Die ist voll ausgeschöpft. Nehme ich ein neues 13"er mit neuen USB3.0-Festplatten und und und mit, dann ist das Geld bei Verlust halt weg.

    Zudem sehe ich gerade an einer der letzten Antworten wieder, dass einige einfach "Ihre Welt" sehen und sonst nichts. Für die bedeutet Motorradreise jeden Tag viel fahren. Ich brauche aber keinen Strom wenn ich viel fahre, weil ich da ja nicht fotografiere, sondern wenn ich weniger fahre. Und wenn die 30 Minuten Fahrt alle zwei Tage nur dazu reichen, dass ich jeden zweiten Tag eine Stunde das Notebook nutzen kann, das wäre ja auch ein Ergebnis gewesen.

    Das wäre dann eine Grundlage um zu entscheiden, ob eine andere Lösung wirklich sinnvoller ist. Unser Problem ist doch, dass hier eine LiMa schon eine Batterie lädt (also nichts Neues). Und jetzt stelle ich die Frage was wäre denn, wenn sie statt einer nun zwei laden müsste?
    Und darauf haben wir bisher nur wenig konkrete Antworten gefunden.

  8. Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    27

    Standard

    #38
    Mal wieder eine techn. Info:

    Von accu-profi.de kam folgende Aussage zur Hawker PC535:

    Die Odyssey-Baureihe ermöglicht eine Entladung von 80%, ich denke auch die 10Ah (Entnahme) sind kein Problem.

    Funktionieren wird dies aber nur, wenn die Batterie danach wieder auf 100% gebracht wird, hier sehe ich ein kleines Problem.

    Laut Hawker soll dieser 80%-Zyklus 400 mal möglich sein.
    Also: Batterie wäre für das Vorhaben wohl grundsätzlich geeignet, aber - wie hier im Forum auch schon angesprochen - ist wohl die Wiederaufladung mit der "unkontrollierten" Ladeweise der LiMa ein echtes Problem.

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #39
    habe mein Notebook (2 Stunden Laufzeit) immer an der Batterie betrieben,da der Akku vom Noti im Eimer war hab ich den kompl. wegen Gewicht ausgebaut und das Notebook ohne an der Steckdose am Anlasser betrieben.
    Wie gesagt auf meinen Touren täglich so 2 Stunden.

    Zu der Zeit hatte ich einen normalen Bleiakku drin und nie Probs gehabt das die Q nicht mehr anspringt.....dürfte mit ner Hawker noch Problemloser sein...

  10. Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    27

    Standard

    #40
    Hallo Tom,

    kannst Du grob sagen, wie das Verhältnis von Fahrzeit zu Betriebszeit des Notebooks war?
    Du bist dann jeden Tag recht ordentlich gefahren - oder?
    Und war das ein 15"er, oder ein kleineres Netbook?

    Gruß
    Thomas


 
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ERLEDIGT Notebook Fujitsu NH570 - 18,4 TFT / HD+
    Von RUSH im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.12.2010, 16:02
  2. Notebook - Aldi
    Von rupi im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 30.06.2010, 21:01
  3. Biete Sonstiges Sony Vaio Notebook NEU!!!
    Von topgun im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.07.2009, 00:10
  4. Notebook Fujitsu Siemens
    Von GSteffen im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.04.2009, 20:20
  5. Notebook und Kamera laden
    Von cobra im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.03.2006, 20:04