Seite 9 von 37 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 362

Sturz wegen undichtem Kardanantrieb

Erstellt von biker01013, 07.11.2010, 21:27 Uhr · 361 Antworten · 48.484 Aufrufe

  1. BMWHP2 Gast

    Standard Jeffe

    #81
    Zitat Zitat von Jeffe Beitrag anzeigen
    @Friedl



    Ich wohne in Holland - ehrlich gesagt sollten wir tauschen. Mein Hauptproblem ist, dass die Reifen immer eckig sind, da helfen auch die vielen Kreisverkehre nix

    Wenigstens ist die Eifel in relativer Nähe zum "rundmachen""
    das war auch nur ein Scherz - ich mag Holland und die Holländer sehr gerne.

    Um was es mir hier immer wieder geht , ist den Leuten mit der Blau weissen ( weiss blauen ) Brille vor Augen zu führen, dass konstruktive Fehler die Ursache für den Ausfall von Bauteilen sind.
    Ob es hier um fehlende Entlüftungen / Ölablasschrauben / falsch dimensionierte Lager / mangelhaft eingebaute Wellendichtringe usw. geht ist eigentlich nicht relevant.
    Relevant ist, dass ich für (m)eine BMW HP2 Enduro über € 21 000 abgelegt habe und ab ca. 12000 bis 13 000 km alle möglichen Fehler zu reparieren hatte.
    Ich habe das Theater für mich bei 38 000 km beendet und damit hat es sich.
    Die einzige BMW, welche ich ohne nennenswerte Probleme bis 70 000 km gefahren bin, war meine R 1100 S - alle anderen ( R 90 S - R 100 RS - R 100 S - R 80 G/S - R 100 GS ) waren eigentlich Dauerbaustellen.
    Gut ich gebe zu, immer wieder eine BMW gewählt zu haben, das mag auch daran liegen, dass ich mir alles selbst reparieren kann und ich keine Japan Motorräder mag - aber im Grunde dürfte ich keine BMW mehr fahren.
    Wenn meine nagelneue F 800 GS auch nur die geringsten Zicken macht wird sie verkauft und dann ist für mich das Kapitel BMW abgeschlossen.

    Abschliessend noch ein Anmerkung zu der hier häufig gestellten Frage, wie man an aussagkräftige Zahlen über diverse Mängel bei BMW Motorrad kommen könnte.

    Ich würde viel darum geben bei BMW Motorrad die Bereiche Kundenzufriedenheit - Fehleranlyse und Korrekturmassnahmen auditieren zu dürfen - dann wüßte ich innerhalb von 2 bis 3 Audittagen was da gesamthaft abgeht !

    Ob BMW Motorrad dann noch ein gültiges Zertifikat hätte ?


    Friedl

  2. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Reden

    #82
    So ein Autobahnkreuz wär dafür doch ne gute Sache! Die Kreisverkehre sind ja auch daran schuld, dass die Reifen links immer mehr abgefahren sind!


    Alkohol löst keine Probleme! ....aber Milch auch nicht!

  3. hbokel Gast

    Standard

    #83
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Wo bekommt man Zahlen her, um den Verdacht der Vertuschung/ Verschleierung von Schäden zu erhärten
    Hallo,

    wenn ich mich nicht täusche, haben die Moderatoren angeboten, eine Umfrage einzurichten. Dann hätten wir zumindest hier im Forum Fakten. Die sind zwar nicht repräsentativ für die gesamte Kundschaft, aber mancher Streit über die Relevanz hier im Forum könnte versachlicht werden.

    Es scheint ja so zu sein, dass der Ölaustritt mehrere Ursachen haben kann, z.B. ein ausgeschlagenes Kugellager oder ein Überdruck auf Grund fehlender Ausgleichbohrungen.

    @Moderatoren: könne mehrere Punkte in einer einzigen Umfrage behandelt werden und kann kann die Teilnahme auf 1200er GS(A) beschränkt werden?

    Folgende Punkte sollten aus meiner Sicht abgefragt werden:

    1. Baujahr (2004(?) - 2010)
    2. km-Stand (< 20, 20-40, 40-60, 60-80, >80)
    3. HAG Reparatur (nie, <20, 20-40, 40-60, 60-80, >80) (hier sollten Mehrfachnennungen möglich sein)
    4. Kulanzgewährung (ja/nein)
    Unter Punkt 3. sollten alle Reparaturen zusammengefasst werden, also vom Simmering-Tausch über Wechsel des Kugellagers bis zum Komplettausch. Denn es ist die Entscheidung des Händlers, was im Einzelfall zu tun ist, und die Basis dieser Entscheidungen kennen wir nicht.

    Als Beispiel die Daten meiner GS:

    1. 2007
    2. 20-40
    3. 20-40
    4. ja
    Wenn bei einer Umfrage genaue Daten angegeben werden können, wäre die Auswertung natürlich präziser. Dann sähe es so aus:

    1. 2007
    2. 35
    3. 32
    4. ja
    Verbesserungsvorschläge zur Umfrage bitte direkt an die Moderatoren richten ;-)

    Gruß
    Heinz

  4. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #84
    Wie ich beim rumsuchen feststellte hat die Sache ja schon richtig historische Dimensionen

    http://www.vintagebmw.org/v7/node/6345

  5. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #85
    Zitat Zitat von hbokel Beitrag anzeigen
    ... snip
    eine Umfrage einzurichten. Dann hätten wir zumindest hier im Forum Fakten. Die sind zwar nicht repräsentativ für die gesamte Kundschaft, aber mancher Streit über die Relevanz hier im Forum könnte versachlicht werden.

    In Arbeit. Trends kann man immer ablesen ... wenn nur genügend teilnehmen, wissenschaftlich kann's das nicht.

  6. Registriert seit
    22.10.2007
    Beiträge
    660

    Standard Abmessungen Wellendichtring?

    #86
    Hallo zusammen,

    hat jemand zufaellig die Abmessungen/Spezifikation fuer diesen ausseren Wellendichtring bei der Hand?

    Im technischen Handel gekauft, duerfte er recht preiswert sein und ich wuerde mir den vorsichthalber schon mal hinlegen bzw. auf eine groesser Tour mitnehmen.

    Danke und Gruss Bert

  7. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.887

    Standard

    #87
    Zitat Zitat von allgemein
    ... und ich wuerde mir den vorsichthalber schon mal hinlegen bzw. auf eine groesser Tour mitnehmen.
    was will man noch alles mitnehmen? Gerade wenn man außerhalb 'zivilisierter Gegenden' unterwegs bist?

    'Innerhalb' reicht ein Handy und eine Scheckkarte.



    Preis von BMW habe ich nicht mehr im Sinn, war aber nicht die Welt.

    Vielleicht können wir ja eine Sammelbestellung hier im Forum starten.



    ... nicht ärgern lassen!

  8. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #88
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    was will man noch alles mitnehmen? Gerade wenn man außerhalb 'zivilisierter Gegenden' unterwegs bist?
    .....
    Tja Bernd,

    der Vorsichtige nimmt sicherheitshalber noch ein Zweitmoped aufm Hänger am Begleitfahrzeug mit, es könnt ja was passieren



    Wenn ich vom Ausgangsfred ausgehe, wunderts mich schon, daß der Klaus so mir nix dir nix wegeflogen ist: da hats platsch gemacht, das Öl war plötzlich aufm Reifen und dann kam noch zum Unglück ne Kurve

    Simmerring-Schäden haben sich immer durch leichten Ölverlust angemeldet (sofern der Wellenausgang sichtbar war) und kapitale Lagerschäden durch hörbare Geräuschentwicklung. Wenn der Geräuschentwicklung nicht nachgegangen wird, ist es schon möglich, daß Metallspäne den Simmerring innerhalb kürzester Zeit zerstören und ein schneller Ölverlust auftritt.

    Also mit plötzlich wird wohl nur der überraschst, der selten nach seiner Technik schaut

  9. Registriert seit
    06.09.2007
    Beiträge
    631

    Standard Maße äußerer Wellendichtring

    #89
    Moin Bert,

    Zitat Zitat von Berte Beitrag anzeigen
    ...... hat jemand zufaellig die Abmessungen/Spezifikation fuer diesen ausseren Wellendichtring bei der Hand?.....
    die Maße des äußeren Wellendichtringes sind 60X75X8, Preis bei BMW 12,50 inkl., Teile-Nr. 33117679862. Wird lt. RealOEM.com in ziemlich vielen unterschiedlichen Modellen verbaut, u.a. in allen 1200 GS und GSA. Siehe: http://www.realoem.com/bmw/partxref.do?part=33117679862


    Ciao
    Ondolf

  10. Registriert seit
    22.10.2007
    Beiträge
    660

    Standard

    #90
    Hallo Ondolf,

    Danke fuer die Info. Habe jetzt auch bei realoem nachgesehen und war ueberrrascht, dass die die Masse des Rings dort hinschreiben.

    Gibt es uebrigens fuer weniger als die Haelfte auch z.B. hier:

    http://kugellagerzentrale.de/Wellend...0-75-8-BA.html

    Da das Wechseln keine grosse Sache ist, hat das Thema fuer mich seinen Schrecken verloren, wenn ich regelmaessig den Antrieb auf Oelaustritt beauege.

    Gruss Bert

    PS: gibt es auch mit zusaetzlicher Staublippe, vielleicht haelt es dann ja im Schnitt 50.000 km

    http://kugellagerzentrale.de/Wellend...75-8-BASL.html


 
Seite 9 von 37 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kardanantrieb
    Von Fränkie im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.07.2012, 12:45
  2. Kardanantrieb defekt mit 48000km
    Von adventure1200 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 03.12.2011, 21:57
  3. Lastwechselreaktionen Kardanantrieb
    Von Andy555 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 19.01.2010, 13:03
  4. EXPLOSIONSZEICHNUNG VON Kardanantrieb?
    Von Simpson_Bart im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.08.2008, 12:08
  5. Sturz
    Von Korbi01 im Forum Bekleidung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.05.2006, 22:18