Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Sturzbügel

Erstellt von norbert, 21.01.2008, 19:27 Uhr · 10 Antworten · 4.330 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.08.2007
    Beiträge
    887

    Standard Sturzbügel

    #1
    Hallo wer hat die Sturzbügel von SW Motech an der GS?Wird dort erst der Bügel verbaut und dann der Unterfahrschutz drann geschraubt?

  2. Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    369

    Standard

    #2
    Hallo Norbert!

    Den Unterfahrschutz lässt Du am Besten dran. Nur die vorderen Schrauben am Unterfahrschutz rausdrehen, Distanzstücke drunter und ganz am Schluß, wenn Du alle Teile des Bügels "locker" miteinander verschraubt hast, mit Drehmoment gleichmäßig anziehen.

    Viel Erfolg!

    Fast vergessen... Den oberen Querverbinder (vor der Lichtmaschinenabdeckung) befestigst Du am Sichersten mit ein wenig Neigung nach unten. Den wenn Dein Vorderrad ganz ausfedern sollte, könnte der Paralever an dem Querverbinder beschädigt werden.

    sturzbuegel.jpg

  3. Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    330

    Standard

    #3

  4. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    14

    Daumen runter

    #4
    Zitat Zitat von norbert Beitrag anzeigen
    Hallo wer hat die Sturzbügel von SW Motech an der GS?Wird dort erst der Bügel verbaut und dann der Unterfahrschutz drann geschraubt?

    Hi, wie ich die Bilder von den anderen Jungs gesehen habe, denke ich mir nur, was für ein unsinniges Konzept. Geb ein paar Euro mehr aus und nehm den von Wunderlich, bzw. Hepco u. Becker ist das gleiche. der taugt meiner Meihnung nach mehr und es sind alle Wartungsarbeiten ohne Demontage möglich, von Ölwechsel bis Ventile einstellen!! Und nach einem kleinen Umfaller kannst Du das beschädigte Teil bei Hepco u. Becker einschicken, und für 30 Euro wird es neu gestahlt und beschichtet!! Top!!


    mfg Matthias

  5. Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    369

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von 1200ccm Beitrag anzeigen
    Hi, wie ich die Bilder von den anderen Jungs gesehen habe, denke ich mir nur, was für ein unsinniges Konzept. Geb ein paar Euro mehr aus und nehm den von Wunderlich, bzw. Hepco u. Becker ist das gleiche. der taugt meiner Meihnung nach mehr und es sind alle Wartungsarbeiten ohne Demontage möglich, von Ölwechsel bis Ventile einstellen!! Und nach einem kleinen Umfaller kannst Du das beschädigte Teil bei Hepco u. Becker einschicken, und für 30 Euro wird es neu gestahlt und beschichtet!! Top!!


    mfg Matthias


    Hallo Matthias!

    Der SW Motech Bügel ist zwar nicht der leichteste, aber gerade auch im Vergleich zu dem Hepco-Becker um einiges besser was den Schutz und die Qualität angeht (zudem auch noch ein gutes Stück günstiger... - schaue einfach mal im Internet nach Testberichten, ich schicke sie Dir auch gerne). Umfaller steckt er aus eigener Erfahrung locker weg und einen zerkratzen Bügel bekommst Du von SW auch für nur 20 € neu beschichtet!

    Für Servicearbeiten musst Du von dem Bügel gar nichts wegschrauben!? Wie kommst Du darauf?

  6. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #6
    Zum Oel ablassen muss man beim SW-Motech den Verbindungsbuegel unter der Schutzplatte abschrauben. Dazu braucht man heutzutage ein Diplom und drei Assistenten. Der Buegel ist schlecht, weil er aus 25 mm Baustahl gemacht ist, und nicht aus edlem 19 mm Hepco & Becker Baustahl. Zu guter Letzt kostet der auch noch weniger, darum kann das wohl echt nichts sein

  7. Registriert seit
    09.01.2008
    Beiträge
    263

    Standard

    #7
    Also ich hab den SW auch dran und gestern grad den Ölwechsel gemacht--also wer nicht zwei linke Hände hat kommt zurecht.

    Das bischen schrauben geht doch-noch nie ein altes Bike als Fahranfänger gehabt? Da lernt man dass schrauben!

    Der Bügel von SW macht auf mich einen guten und stabilen Eindruck.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dsc00052.jpg  

  8. Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    330

    Standard

    #8
    Na du hast ne komische Art 'nen Ölwechsel zu machen.

  9. Registriert seit
    03.08.2007
    Beiträge
    887

    Standard Sturzbügel

    #9
    Ich habe die Sturzbügel doch schon 1 Jahr an der Q.Was mich stört am Bügel von SW Motech ist ,der Abstand von der Abdeckung und das Zündkabel der unteren Zündkerze bis zum Sturzbügel praktisch null ist.

  10. Registriert seit
    28.05.2007
    Beiträge
    512

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von 1200ccm Beitrag anzeigen
    Hi, wie ich die Bilder von den anderen Jungs gesehen habe, denke ich mir nur, was für ein unsinniges Konzept. Geb ein paar Euro mehr aus und nehm den von Wunderlich, bzw. Hepco u. Becker ist das gleiche. der taugt meiner Meihnung nach mehr und es sind alle Wartungsarbeiten ohne Demontage möglich, von Ölwechsel bis Ventile einstellen!! Und nach einem kleinen Umfaller kannst Du das beschädigte Teil bei Hepco u. Becker einschicken, und für 30 Euro wird es neu gestahlt und beschichtet!! Top!!


    mfg Matthias
    Deshalb hat mein den Hepco u. Becker Bügel montiert.

    Zitat Zitat von Bearhunter72
    Hallo Matthias!

    Der SW Motech Bügel ist zwar nicht der leichteste, aber gerade auch im Vergleich zu dem Hepco-Becker um einiges besser was den Schutz und die Qualität angeht (zudem auch noch ein gutes Stück günstiger... - schaue einfach mal im Internet nach Testberichten, ich schicke sie Dir auch gerne). Umfaller steckt er aus eigener Erfahrung locker weg und einen zerkratzen Bügel bekommst Du von SW auch für nur 20 € neu beschichtet!

    Für Servicearbeiten musst Du von dem Bügel gar nichts wegschrauben!? Wie kommst Du darauf?
    Ein Dosenfahrerin hat mich genau am Bügel erwischt. Der Bügel hat die ganze Energie absorbiert und die Q vor grösseren Schaden bewahrt. In meinen Augen darf der Bügel nicht zu hart sein, sonst bricht er irgend etwas heraus weil die Energie nicht absorbiert werden kann.

    Gruss Mario


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Sturzbügel
    Von Flummy112 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.10.2011, 07:50
  2. Sturzbügel
    Von efes im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.01.2011, 11:55
  3. Sturzbügel
    Von tenere-treiber im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.01.2010, 20:38
  4. Suche F650GS 2Zyl Sturzbügel,hohe Scheibe,Sturzbügel
    Von schockybei im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2010, 15:49
  5. Biete R 1100 GS + R 850 GS Sturzbügel
    Von sandymoto im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.10.2009, 12:16