Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37

Sturzbügel

Erstellt von Scout, 28.01.2010, 19:26 Uhr · 36 Antworten · 11.386 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    4

    Standard Sturzbügel

    #1
    Hi, ich hab da mal eine Frage:
    Habe eine 2009er GS gekauft, und bin am Überlegen, welche Motorsturzbügel ich drauf montieren soll. Habe da schon einige gesehen, Hepko, Mo-Tech, BMW, Touratech, wobei es da Preisunterschiede um die 100% gibt. Die Frage ist wahrscheinlich schon oft gestellt worden, bin aber neu, und habe das versäumt. Es gibt da sicher einige erfahrene GS-Fahrer, vielleicht könnt ihr mich diesbezüglich beraten.
    howdy
    Scout

  2. Registriert seit
    22.03.2009
    Beiträge
    172

    Standard Sturzbügel

    #2
    Ob Hepco oder Touratech oder oder... eigentlich egal, reine Geschmacksache. Ich hab die von Hepco montiert, mit Tankschutzbügel, waren relativ günstig und problemlos zu montieren.
    Für mich sieht die Q damit einfach noch besser aus!


    Grüße aus NRW.

  3. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #3
    Hatte den Hepco & Becker drauf und werde ihn mir wieder montieren lassen. Bei Umfallern schützt er, bei richtigen Stürzen mit Rutschen etc. schlägt er aber auf den Zylinderkopfdeckel durch. Um den GAU herbeizuführen und die Verschraubung aus dem Motorgehäuse zu reißen, bedarf es aber einer Menge Kraft. Das schafft man so bei glatten Stürzen kaum.

    Grüße
    Steffen

  4. Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    1.052

    Standard

    #4
    Neben dem BMW Stürzbügel, war beim Kauf dabei, habe ich den BMW Ventildeckelschutz montiert.


    Die Montage ist denkbar einfach und in weniger als zehn Minuten erledigt. In der Bucht liegt der Preis bei um die 170.- €uro, BMW HB wollte 230.- €uro. Mit eBay Preisvorschlag geht es auch für 159.- €uro.

    Die Dinger sind aus Alu und machen einen wertigen Eindruck, sie wurden mir von so ziemlich jedem BMW Verkäufer als "funzen prima" wärmstens ans Herz gelegt.

  5. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #5
    Die ADV-Ventildeckelschützer hab ich auch dran. Kann die Dinger nur empfehlen. Sind mit Gummipuffer unterfüttert und die Kraft wird im Falle
    eines "Falles" nicht auf die Ventildeckel sondern drumrum auf die Verschraubung abgeleitet. Sehr clever. Außerdem haben meine schon Schleif-
    spuren von knackiger Schräglage. Dafür sind sie auch gut.

  6. Registriert seit
    13.08.2009
    Beiträge
    20

    Standard Sturzbügel

    #6
    Servus!

    Ich hab auch Sturz- und Tankschutzbügel von Hepco & Becker drauf. Haben mir am besten gefallen, weil sie einen recht massiven und Eindruck machen und auch von der Form her gut passen. Eine Montageplatte für die Zusatzleuchten ist integriert. Die hab ich mir dann mit Autoswitch von Motobozzo besorgt, um keinen Zusatzschalter montieren zu müssen. Ventildeckelschutz hab ich keinen verbaut. Ich denke, dass die Bauform des Motorschutzes hier eigentlich langen sollte. Schotterpisten sehen mich eher selten.

    Bin mit meiner Q bisher sturzfrei durchgekommen (hab einen wirklich gut trainierten Schutzengel ;-) und daher keine "einschlagenden" Erfahrungen. Ich hoff halt es nutzt im Fall der Fälle was. Ein Sturzpad für die Schwinge, um teurere Kratzer zu vermeiden, wär dann wahrscheinlich auch noch eine gute Idee. Werd ich mir demnächst mal besorgen…

    Grüße
    Tom

  7. Smile Gast

    Standard H&B

    #7
    cimg8170_fc.jpgKann ich auch nur empfehlen. Habe den Bügel komplett mit den Zusatzscheinwerfern dran.

    Einige Umfaller auf der Wiese und 2 mal auf der Straße haben sie schon ohne Probs überstanden. Ich hatte leider keinen guten Schutzengel.

    VG

    ULF

  8. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    379

    Standard Motorradzubehör Hornig

    #8
    Ich hatte für meine 1200er GS Sturzbügel bei Hornig bestellt.
    Für 139 Euronen war der auch noch recht günstig.
    Ist ein kleines Unternehmen in Eschlkam.
    War selbst schon da. Hat viel an BMW Zubehör.
    Für meine Adv. habe ich auch dort schon einiges geordert z,B. Spritzschutz am Hinterrad.

    Grüße

  9. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.526

    Standard

    #9
    Unabhängig von der Schutzwirkung im Falle eines Falles, würde ich auf schnelle und problemfreie Demontage achten. Ich hatte schon einige Reparaturen an meiner ADV, bei denen ich den serienmäßigen Sturzbügel demontieren musste. Ich denke, das sollte auch einfacher gehen.

  10. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #10
    BMW Original:
    - 19 mm Edelstahl
    - Keine Strebe entlang der Ventilhaube
    - Bügel macht nur im Zusammenhang mit einer Ventilhaubenkappe Sinn.

    Touratech:
    - 19 mm Edelstahl
    - Strebe unterhalb der Ventilhaube vorhanden
    - Krisenresistenter Dauer-Hochpreis.

    Hepco & Becker:
    - 19 mm Stahl pulverbeschichtet
    - Strebe unterhalb der Ventilhaube vorhanden
    - asymmetrisches Aussehen von vorne.

    SW-Motech:
    - 25 mm Stahl pulverbeschichtet
    - Strebe unterhalb der Ventilhaube vorhanden
    - symmetrisches Aussehen von vorne
    - etwas unschönes Flacheisen vor der Riemenhaube.


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Sturzbügel
    Von Flummy112 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.10.2011, 07:50
  2. Sturzbügel
    Von efes im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.01.2011, 11:55
  3. Sturzbügel
    Von tenere-treiber im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.01.2010, 20:38
  4. Suche F650GS 2Zyl Sturzbügel,hohe Scheibe,Sturzbügel
    Von schockybei im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2010, 15:49
  5. Biete R 1100 GS + R 850 GS Sturzbügel
    Von sandymoto im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.10.2009, 12:16