Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Sturzbügel Edelstahl für GS

Erstellt von atar, 14.01.2016, 19:13 Uhr · 29 Antworten · 5.589 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.01.2016
    Beiträge
    61

    Standard

    #21
    Hallo maxquer,
    da muss ich Dir recht geben, die Schräglagenfreiheit reduziert sich um ein paar cm. Da ich erst letztes Jahr wieder angefangen habe
    Motorrad zu fahren, ist mir die Schräglagenfreiheit " noch " nicht so wichtig wie der Schutz. Ich habe in einer scharfen Kurve (30 Zone) einem entgegenkommenden PKW ausweichen müssen ( auf meiner Seite gefahren ) es kam zum Sturz. Schaden am Mop. 2000 €, in diesem Fall hätte mir sicher ein Sturzbügel geholfen, den Schaden geringer zu halten. Der Verursacher ist um die Kurve und war weg.
    Trotzdem Danke, das du auch die Nachteile dieses Schutzbügel angesprochen hast.

    Gruß Karl-Heinz

  2. Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    797

    Standard

    #22
    Außerdem kann man seinen Fahrstil etwas ändern. Hab ich auch machen müssen weil ich mit meiner Rockster trotz GS-Stütze auf den Zylindern aufgesessen bin

  3. Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    136

    Standard

    #23
    Wer es noch interessiert, gestern habe ich meine Rallye zur Inspektion gebracht und heut abgeholt. Siehe da, zum Ventil Einstellen haben sie der Altrider Sturzbügel nicht demontieren müssen!!

    Gruss Seime

  4. Registriert seit
    14.01.2016
    Beiträge
    61

    Standard

    #24
    Hallo Seime,
    danke für die Info, mein Lieferant hatte das zwar auch gesagt, aber sicher war ich mir nicht. Warst Du beim ,
    oder in einer freien Werkstatt?

    Gruß aus dem Nord-Schwarzwald
    Karl-Heinz

  5. Registriert seit
    28.04.2014
    Beiträge
    178

    Standard

    #25
    Hab an meiner Rallye die schwarzen von TT (sind ja drunter auch Edelstahl). Die roten sind mir zu viel rot am Moped
    ..habe auch die schwarzen Kofferträger von TT.

    Hab meine eben vom Service geholt. Hätte ich mal fragen können, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass die Bügel demontiert wurden. Rein vom "schauen" würde ich auch sagen, dass das so gehen muss. Ist ja genug Platz und an die Schrauben kommt man auch.

  6. Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    136

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von atar Beitrag anzeigen
    Hallo Seime,
    danke für die Info, mein Lieferant hatte das zwar auch gesagt, aber sicher war ich mir nicht. Warst Du beim ,
    oder in einer freien Werkstatt?

    Gruß aus dem Nord-Schwarzwald
    Karl-Heinz
    Hallo Karl-Heinz
    Beim !

    Gruss Simon

  7. Suk
    Registriert seit
    06.02.2017
    Beiträge
    8

    Standard

    #27
    So habe mir nun auch die Altrider Sturzbügel bestellt. Sollen in etwa 14 Tagen bei mir ankommen. Eine Frage an die Leute, welche ebenfalls die Altrider an ihrer GS haben.
    Habt ihr Loctite verwendet und braucht man wirklich eine zweite Person die auf dem Bike sitzt, damit man den Bügel besser montieren kann? Das würde in der Videoanleitung von Altrider gesagt.

    Würde mich auf eure Rückmeldung freuen. Vielleicht gibt es ja auch noch was anderes, was beim Einbau beachtet werden muss.



    Gruß

    Markus

  8. Registriert seit
    14.01.2016
    Beiträge
    61

    Standard

    #28
    Hallo Markus,
    ich habe kein Loctite verwendet, habe einmal die Schrauben mit dem Drehmoment-Schlüssel überprüft, alles okay.
    Muss sagen, dass mir Loctite im Alu nicht so zusagt, wenn Du Loctite nehmen willst, dann nur mittelfestes. Für die obere Schraube ist es auf jeden Fall einfacher, wenn einer auf dem Mop sitzt, ich würde das nicht alleine machen oder mit Spanngurten etwas in die Federung ziehen. Oben ist eine lange durchgehende Schraube da wird der Bügel nur auf der Muttern-Seite verschraubt.

    Gruß aus dem Schwarzwald
    Karl-Heinz

  9. Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    136

    Standard

    #29
    Hallo Markus
    Gute wahl!
    Ich habe wie beschrieben schraubenbefestiger verwendet, aber nicht Ultra starkes zeug.
    Wie Karl-Heinz schon bestätigt, es ist wirklich einfacher zu zweit.

    Viel Spass beim Schrauben.

    Gruss Seime

  10. Suk
    Registriert seit
    06.02.2017
    Beiträge
    8

    Standard

    #30
    Danke für eure Antworten. Wenn überhaupt, würde ich natürlich das mittelfeste Loctite verwenden.
    Auch gut zu wissen, dass man tatsächlich eine zweite Person benötigt, damit diese sich auf das Bike setzt.
    Dann bin ich in großer Vorfreude und kann es kaum erwarten bis die Teile da sind.


    Lg

    Markus


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. ERLEDIGT Motor Sturzbügel Wunderlich für GS LC in Titan
    Von Kardan im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.12.2014, 16:08
  2. Suche Hepco+Becker Sturzbügel chrom für GS 1150 (keine GSA)
    Von Sunernie im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.12.2013, 17:59
  3. Suche Kofferträger Touratech Zega Pro Edelstahl für GS 1150
    Von mac1-2-3 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.11.2012, 21:00
  4. Biete R 1150 GS (+ Adventure) Sturzbügel Edelstahl für Adventure
    Von boxerduc im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 14:30
  5. Sturzbügel (BMW) für GS 1150
    Von klausklemens im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.2006, 16:01