Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Sturzbügel ja / nein - Zylinder opfern?

Erstellt von elli-bohm, 17.01.2011, 14:43 Uhr · 12 Antworten · 3.758 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    85

    Standard Sturzbügel ja / nein - Zylinder opfern?

    #1
    Hallo,
    seit kurzem erstmals Eigner einer BMW habe an meiner neuen 1200 GS (TÜ) z.Zeit (nur) den BMW-Zylinderschutz aus Plastik gegen leichte Umfaller montiert. Da es mit der Neuen alsbald wieder Richtung Nordafrika aufgeht, trage ich mich mit dem Gedanken, die Sturzbügel (Original BMW) anzubauen. Nun bin ich jedoch durch einige Hinweise verunsichert, dass bei einem Sturz wahrscheinlich der Schutzbügel und der Zylinder überleben, dafür aber der Motorblock/ Ölwanne oder die Schraubgewinde im Block aufreißen, so dass ggf. ein Austausch des Motorgehäuses erforderlich ist. Wenn das so ist, dann ist es ja wahrscheinlich billiger, einen Zylinder zu "opfern". Mein freundlicher Dealer hält sich bedeckt bwz. empfiehlt es bei dem Plastikschutz zu belassen.

    Wer kann aus eigener Erfahrung zur Entscheidungshilfe beitragen ?

  2. Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    1.369

    Standard

    #2
    Im Falle des " Opfern " des Zylinders ist glaube ich vom Rest und von dir auch nicht mehr viel übrig.

    Hab' mal ne BMW liegend übern' Acker pflügen gesehen - der Zylinder hat eine ca. 20m lange Furche in das Feld gezogen, war aber immer noch korrekt dran.

    Evtl. kann der Stürzbügel bei eventuellem Felskontakt o.ä. ein Loch / Riss im Ventildeckel verhindern.

  3. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.606

    Standard

    #3
    Ser's,

    ich habe schon alles probiert:

    Plastik-BH (original): Ein Umfaller und schon kaputt, Zylinderhaube zerkratzt.
    Wenn das bei ein wenig Geschwindigkeit passiert kann die Zylinderhaube durchgescheuert sein - Ölleck - Weiterfahrt nur mit der vom angebotenen Gummikappe möglich.

    Metall-BH (original von der ADV): Besser, hält bei leichten Ruschern, allerdings verbiegt sich das Ding und schert an den Schraubenlöchern, an denen es befestigt ist.

    Sturzbügel (von Hepko-Becker/Wunderlich): Super, wenn die Maschine rutscht, dann gleitet sie auf dem Sturzbügel und dem Koffer, Motor bleibt davon unbeeindruckt.
    Dieser Sturzbügel hat auch eine Verstrebung unter/neben dem Zylinder in Richtung hinten und stützt sich hinten an einer Rahmenverschraubung ab,
    Wenn man mit dem Sturzbügel an einem Hindernis hängenbleibt, dann hat man so und so ein gröberes Problem, da ist der Motorschutz sowieso an der Grenze.

    Für Offroadeinsätze kann ich den Motorschutzbügel vom Wunderlichen empfehlen - funzt und schützt.

    liebe Grüße

    Wolfgang

  4. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #4
    Onroad: Die kleineren Schützer reichen
    Offroad: Die groberen Sturzbügel haben mehr Vor-als Nachteile

  5. Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    1.696

    Standard

    #5
    also die originalen Plastikteile zerlegt es meistens schon beim Umfaller, ich bin mit meiner damaligen 1150GS in einer Ortsdurchfahrt auf einer Rapsölspur ausgerutscht und ca. 15-20m auf dem linken Zylinder gerutscht. Das Plasikteil hat sofort die Grätsche gemacht und der Ventildeckel war fast durchschliffen. Ich stelle nachher mal ein Foto davon ein wenn ich zu Hause bin.
    An meiner 12er GS habe ich den Bügel von Hepco & Becker dran, den hat mir mein Händler empfohlen, von dem Originalteil hat er mir abgeraten der würde zu schnell rosten.

  6. Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    566

    Standard

    #6
    Habe mir ,,BEIDES,, montiert, BMW-Zylinderschutz u. Bügel von Motech.
    Manch einer belächelt das, ist mir aber egal.
    Son Bügel, ist aber nicht grad leicht.

    Aber ich auch nicht.

  7. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    422

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von IamI Beitrag anzeigen

    Sturzbügel (von Hepko-Becker/Wunderlich): Super, wenn die Maschine rutscht, dann gleitet sie auf dem Sturzbügel und dem Koffer, Motor bleibt davon unbeeindruckt.
    Dieser Sturzbügel hat auch eine Verstrebung unter/neben dem Zylinder in Richtung hinten und stützt sich hinten an einer Rahmenverschraubung ab,
    Wenn man mit dem Sturzbügel an einem Hindernis hängenbleibt, dann hat man so und so ein gröberes Problem, da ist der Motorschutz sowieso an der Grenze.
    hab den von HB auch drauf. hat mir in marokko letztes jahr bei mehreren stürzen, zum teil auch mit ordentlicher geschwindgkeit, einen guten dienst erwiesen. nix verzogen oder gebrochen.
    lediglich kratzer und etwas metal abgescheuert am träger, leider haben die zylinder auch kratzer abbekommen.
    deshalb kommen vor der nächsten offroad tour noch zusätzliche zylinderschützer (zusätzlich zum sturzbügel) dran.
    scheiß aufs gewicht, aber immer wieder neue zylinder gehen mit der zeit ins geld

  8. Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    222

    Standard

    #8
    Trage mich auch grad mit dem Gedanken, einen Schutzbügel von Touratech zu montieren.
    Was mich noch davon abhält ist die Befürchtung, das ich mit diesem beim Angasen mal Bodenkontakt bekomme und dann ausgehebelt werde.
    Das ist mir mit Sozia auch schon mit dem Hauptständer passiert,
    na ja und die Fußrasten haben auch schon diverse Schleifspuren.
    Vielleicht hat ja von euch jemand diesen Bügel dran und kann mir mal Rückmeldung geben.
    ( Und nein, ih bin kein Raser, ich lote nur gern meine Grenzen aus)

  9. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von MaverikX Beitrag anzeigen
    Trage mich auch grad mit dem Gedanken, einen Schutzbügel von Touratech zu montieren.
    Was mich noch davon abhält ist die Befürchtung, das ich mit diesem beim Angasen mal Bodenkontakt bekomme und dann ausgehebelt werde.
    Das ist mir mit Sozia auch schon mit dem Hauptständer passiert,
    na ja und die Fußrasten haben auch schon diverse Schleifspuren.
    Vielleicht hat ja von euch jemand diesen Bügel dran und kann mir mal Rückmeldung geben.
    ( Und nein, ih bin kein Raser, ich lote nur gern meine Grenzen aus)
    Moin, für die Rennstrecke ist so ein Bügel nichts! Wenn Du schon an allen Ecken und Enden anschrappst würd ich den auf keinen Fall montieren. Mit Deiner Befürchtung liegst Du da schon ganz richtig
    Ich fahre mit meiner Q kreuz und quer durch Europas Straßen und verzichte (aus optischen Gewichtsgründen) auf die Bügel. Ginge es aber regelmäßig auf intensive Schotterpisten und nach Afrika, Türkei etc. hätte ich die Bügel dran, definitiv
    Über die (Un-)Schutzfunktion von Ventildeckelschützern haben wir uns ja erst kürzlich hier intensiver ausgetauscht

    Viele Grüße, Grafenwalder

  10. Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    238

    Standard Kommt drauf an ...

    #10
    Der Sturzbügel bringt:


    • Bei Umfallen am Stand passiert gar nix
    • Die Schräglage wird minimal reduziert, aber wenn du dich ständig in diesen Bereichen bewegst, hast du ohnehin schon lange keine originalen Stossdämpfer mehr. Nach dem Wechsel derselben gibt es auch das Problem nicht mehr.
    • Im Gelände braucht man nicht nachdenken, weil die exponiertesten Stellen um den Motor immer der Bügel ist.
    • Im Falle eines Sturzes ist der Motor geschützt.


    Ventildeckelschutz:

    • Er federt einen Umfaller am Stand ab
    • Beim Fahren meldet er Grenzen anstatt des Ventildeckels
    • Bei einem Sturz im Fahren hilft er zwar weniger als der Bügel, aber man kann nach einem leichten Rutscher weiterfahren


    kein Schutz:
    Die Zylinderkopfdeckel halten sehr viel aus, aber

    • wenn man ins Gelände fährt zerkratzt er unten und auf der Seite
    • bricht im Falle eines Umfallers und Öl geht verloren
    • bein einem Unfall ist der Motor auf jeden Fall kaputt (Ölaustritt)


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sturzbügel Zylinder +Tank
    Von supermotorene im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.08.2011, 17:14
  2. Anschlussgarantie ja/nein
    Von heinz1945 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 16:48
  3. Sturzbügel Ja oder Nein???
    Von gsvetan im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 01:40
  4. Sturzbügel - Ja oder Nein?
    Von Wirringer im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 11:49
  5. ESA - ja oder nein?
    Von heko im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 12.02.2009, 19:07