Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Sturzbügel ja / nein - Zylinder opfern?

Erstellt von elli-bohm, 17.01.2011, 14:43 Uhr · 12 Antworten · 3.759 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #11
    Wer mit dem H & B oder SW-Motech Bügel ernste Probleme beim Kurven kratzen hat, der sollte mal über eine angepasste Federung nachdenken, mindestens eine angepasste Feder. Lasst Euch nicht erzählen man muss immer gleich ein kompletten Wilbers oder Oehlins haben, die Feder alleine wirkt oft schon Wunder und kostet nicht die Welt.

  2. Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    238

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Lasst Euch nicht erzählen man muss immer gleich ein kompletten Wilbers oder Oehlins haben, die Feder alleine wirkt oft schon Wunder und kostet nicht die Welt.
    Wenn du ständig mit dem Sturzbügel streifst, musst du auf jeden Fall etwas am Fahrwerk tun.

    Mit einer härteren Feder am Originaldämpfer wird das Aufsitzen in der Kurve zweifellos weniger, aber die Länge der Stossdämpfer ist noch immer gleich und vor allem hat man noch immer die unterlegene Dämpfung der Originaldämpfer.

    Mit den blauen oder gelben Federn gewinnt man zusätzlich zur höheren Federkonstanten auch an aktivem Federweg, und einer deutlich verbesserten Dämpfung.
    Damit setzt man halt noch später auf und das Motorrad gewinnt generell an Fahrqualität.

    Ich bin halt auch sehr vorbelastet von der schlechten Qualität meiner alten Stoßdämpfern meiner 2006er GS. Bei meiner 2010er ist das Originalfahrwerk ja auch schon ok, aber ich hatte da vermutlich noch immer den damalige Qualitätssprung im Hinterkopf ...
    Und ganz ehrlich: Die Wilbers waren die beste Investition an meinem Motorrad!

    Nur die Feder zu tauschen bringt für die eigentliche Problemstellung in diesem Thread auch schon viel, kostet nur EUR 100,- und verglichen zu mehr als EUR 1000,- beim Tausch beider Dämpfer, ist es ausserordentlich günstig.
    Kein Zweifel - das sollte man aus Kostengründen zuerst versuchen!


    Gruß,
    Lupusz

  3. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #13
    Guter Beitrag, das ist die Essenz des ganzen. Für Euro 100 plus Einbau gibt es kaum einen besseren Gegenwert. Selbstverständlich, perfekt ist Euro 1000 und mehr.

    Übrigens: Wer die 2006 und 2007 Showas drin hat der sollte kein Geld in eine andere Feder stecken. Da braucht es schon eine Überarbeitung der Dämpfung gleich mit für ein harmonischeres Resultat.

    Aber jetzt weichen wir ab, wollte nur sagen Bügel kratzen liegt manchmal nicht am Bügel.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Sturzbügel Zylinder +Tank
    Von supermotorene im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.08.2011, 17:14
  2. Anschlussgarantie ja/nein
    Von heinz1945 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 16:48
  3. Sturzbügel Ja oder Nein???
    Von gsvetan im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 01:40
  4. Sturzbügel - Ja oder Nein?
    Von Wirringer im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 11:49
  5. ESA - ja oder nein?
    Von heko im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 12.02.2009, 19:07