Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 64

Sturzbügel - normale 1200 GS mit Sturzbügeln

Erstellt von Flooster, 25.11.2010, 01:51 Uhr · 63 Antworten · 15.714 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.12.2011
    Beiträge
    149

    Standard

    #51
    Danke für deine Info

  2. J.S
    Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    187

    Standard

    #52
    Moin,
    wie gewünscht ein Foto von dem Objekt deiner Begierde.



    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_3225.jpg  

  3. J.S
    Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    187

    Standard TT Schutzbügel & BMW Alu

    #53
    Moin,
    die gewünsch die Kuh komplett.

    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_3149-neu.jpg  

  4. Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    188

    Standard

    #54
    Kann man mit diesen Bügeln überhaupt noch Kurven richtig fahren.
    Hat da schon jemand Erfahrung wann die aufsetzen oder schleifen.
    Ich habe mal welche bei meiner Bandit verbaut, im ersten flotten Kreisverkehr hats mich damals ausgehebelt, daraufhin sofort wieder abgebaut.
    Nein die sind nicht weit vom Motorblock abgestanden.

  5. Registriert seit
    05.06.2008
    Beiträge
    111

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von Suzi-Q Beitrag anzeigen
    Kann man mit diesen Bügeln überhaupt noch Kurven richtig fahren.
    Hat da schon jemand Erfahrung wann die aufsetzen oder schleifen.
    Ich habe mal welche bei meiner Bandit verbaut, im ersten flotten Kreisverkehr hats mich damals ausgehebelt, daraufhin sofort wieder abgebaut.
    Nein die sind nicht weit vom Motorblock abgestanden.
    Hi Suzi - Q

    Ich bin jetzt nicht , der in den Begrenzerfahrer, und auch nicht ein Schräglabenfreak.

    Doch bei einem Fahrsicherheitstraining des ADAC hat es gekratzt, auf der linken Seite des TT Bügels waren deutlich Schleifspuren zu sehen. Aber wenn auf der Strasse kein Hinderniss ist, glaube ich nicht an ein " Aushebeln" der Q.
    Das war eher so eine " Uuuups, so weit unten war ich? " Erfahrung.
    deine 2010 er hat doch bestimmt ESA, und in der Einstellung Sport federt das Motorrad ja nicht so tief ein, und da ist ein Aufsetzten schwer möglich.

    Und enn man so fährt, dann geht man besser auf eine Rennstrecke und nicht auf die Landstrasse.

    Grüße aus Südhessen

  6. Registriert seit
    13.05.2009
    Beiträge
    52

    Standard

    #56
    Zitat Zitat von andi76 Beitrag anzeigen
    Würde ich nicht so unterschreiben, Problem ist dass die Lambdasonden an den SW Motechbügel anliegen, Montage geht mit ein paar Unterlegscheiben zwar gerade so, aber wenn die BMW mal umfliegt, wird vom SW Motech Sturzbügel die Lamdasonde "Geköpft", und das ist nicht so toll...

    Sers Gemeinde!

    Das kann ich nur bestätigen. Habe letzte Woche einen Abflug in die Wiese gemacht. Q fiel auf die linke Seite und dabei wurde mein SW -Motech Sturzbügel nach oben gebogen und mit viel Glück wurde die Lambdasonde nicht beschädigt. Sturzbügel liegt jetzt unmittelbar an der Lambdasonde an. Werd jetzt den Sturzbügel wieder abbauen.

    Gruß
    QTreiberGo

  7. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #57
    Zitat Zitat von J.S Beitrag anzeigen
    Moin,
    die gewünsch die Kuh komplett.

    Moin sehen schick aus die Bügel, für mich wären sie nix, die Schräglagenfreiheit ist wäch, da ist für mich der Abflug dann schon fest. Aber wer eh nicht bis auf den Grund fährt, warum nicht

  8. Registriert seit
    18.09.2010
    Beiträge
    246

    Standard

    #58
    Hab auch die TT-Sturzbügel, auf die BMW-Aluteile aber verzichtet, da dort auch bei einem Abflug nach meinem Verständnis eh nichts mehr (dank des Sturzbügels) in Kontakt mit der Straße kommen kann.

    Kann mir eigentlich kaum vorstellen, dass die Bügel so schnell bei der Kurvenfahrt aufsetzen. Ich fahre aber sicherlich auch nicht auf der letzten Kante.

  9. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard Original-Sturzbügel und Ventildeckelschutzhauben von BMW

    #59
    verbaut und bisher einmal vor zwei Tagen auf Schotter bei ca. 15km/h auf einer Bergstrecke in scharfer Linkskurve mit dem Vorderrad nach rechts in die abfallende Böschung weggerutscht und die Q auf die linke Seite gelegt..nach ca. 5m war Ruhe in den Bewegungsfluss eingekehrt...hätte bei der Strassen- und Böschungsbreite auch nicht mehr sein dürfen
    Lenker links über den Schotter gerubbelt, Motorschutzbügel nicht verbogen aber zerkratzt, Ventilhaubenschutz aus Alu nicht verbogen aber deutlich zerkratzt, linke Soziusfußraste etwas zerkratzt, Fahrerfußraste weggekippt...sonst Nichts
    Fazit: Motorschutzbügel von BMW hat gehalten, jedoch die Ventildeckelschutzhauben nicht vor Kratzern geschützt.
    Auf einer festen Strassendecke (Asphalt, Pflaster etc.) hätte die Rutschpartie nicht so schnell wie im losen Schotter Energie abgebaut.
    Habe bisher noch keine Foto's gemacht...
    ..aber für den Ursprungsthread hier meine Foto's bei Neuzustand (Handyqualität..sorry)..war alles übrigens in 35min montiert..brauchst aber einen extra langen Torx mit Nuss um am Motorblock die Befestigung des "Energievernichtungsbügels" für den Motorschutzbügel befestigen zu können..
    Bilder der Kratzer werden nachgereicht.
    Gruß
    Dirk
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken l1020303.jpg   l1020320.jpg   l1020313_resize.jpg   l1020305_resize.jpg  

    l1020316_resize.jpg   l1020304.jpg  

  10. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #60
    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    ...
    Fazit: Motorschutzbügel von BMW hat gehalten, jedoch die Ventildeckelschutzhauben nicht vor Kratzern geschützt.
    ...
    fazit:
    der deckel bekommt eh schrammen ... panzerung lohnt nicht, vergrößert nur den gesamtschaden


 
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alternative zu Sturzbügeln
    Von funcarver im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 08:49
  2. GS 1200 Sitzbank normale Höhe gegen hohe Ausführung
    Von Maverick1965 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.03.2010, 12:34
  3. normale Sitzbank in Grau für GS 1200
    Von puberter im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.10.2008, 12:40
  4. Normale / Hohe Sitzbank 1200 GS 2004
    Von Henning im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.08.2007, 18:55
  5. Sitzbank - normale Höhe, schwarz 2x, für 1200 GS
    Von Schneehase im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.05.2007, 09:47