Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Sturzbügelfrage

Erstellt von MarkusB, 10.06.2005, 11:20 Uhr · 24 Antworten · 5.443 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.06.2005
    Beiträge
    30

    Standard Sturzbügelfrage

    #1
    Hallo,

    was haltet ihr von Sturzbügeln? also die richtigen Bügel, nicht die kleinen, die nur an die Ventildeckel geschraubt werden. Bringt es wirklich was oder ist es nur Optik.
    Ich gehe jetzt mal von der Straße, nicht vom Gelände aus. Bietet er da wirklich Schutz für die Zylinder, oder ist er nur fürs umkippen im Stand - aber da sollte ja auch ohne nicht viel passieren.

    Gruß Markus

    Edit: Mist, hätte ja eigentlich in "Zubehör" gehört. Vielleicht kann es ja ein Mod verschieben.

  2. Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    745

    Standard Re: Sturzbügelfrage

    #2
    Moin Markus,

    Sturzbügel sind eine Glaubensfrage. Ich habe einen Unfall mit Sturzbügel
    hinter mir, da war der Zylinderkopfdeckel durchgeschubbert und die Fahrt
    zuende (R100GS). Bei einem ähnlichen Unfall mit meiner R1100RS mit den
    Plastikschützern hat der Deckel durchgehalten.

    Meine jetzige R12GS hat die Plastikschützer. Wenn die nicht reichen, ruf'
    ich den ADAC

  3. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    279

    Standard

    #3
    Die Plastikbügel helfen nicht mal beim Umfallen gegen Kratzer, die Kratzer sind dann oben am Zylinderkopf.
    Dann lieber ohne.

    Meine Sturzbügel an der 12er hab ich noch nicht ausprobiert, aber bei der 1100 hat man nach einem Umfallen im Stand NICHTS gesehen!

    Ein Kumpel ist mal mit seiner R 80 GS in der Kurve weggerutscht und dann auf Koffern (Hepco!) und BMW-Sturzbügeln einige Meter weiter gerutscht.
    Aufgestanden und weitergefahren. Kein Schaden!

    Und ich mach meinen Tankrucksack an den Dingern fest.

    Bei ner GS passen sie auch zur Optik!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken r_1150_u_1200_gs_06b_686.jpg  

  4. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    1.223

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von motoqtreiber
    Bei ner GS passen sie auch zur Optik!
    ...was natürlich Geschmackssache ist, und über Geschmack lässt sich ja gottlob nicht streiten.

  5. Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    68

    Standard

    #5
    Hallo

    mir gefallen die Wasserleitungsrohre nicht!





    Und so schlecht verrichten die Plastikteile ihre Aufgabe auch nicht.

  6. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    1.223

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von OYSTER
    mir gefallen die Wasserleitungsrohre nicht!
    Und so schlecht verrichten die Plastikteile ihre Aufgabe auch nicht.
    Genau meine Meinung!
    Äääh, stammt das Foto von deiner Maschine?

  7. Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    745

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von motoqtreiber
    Die Plastikbügel helfen nicht mal beim Umfallen gegen Kratzer, die Kratzer sind dann oben am Zylinderkopf.
    Dann lieber ohne.

    Meine Sturzbügel an der 12er hab ich noch nicht ausprobiert, aber bei der 1100 hat man nach einem Umfallen im Stand NICHTS gesehen!
    Mir geht es weniger um Kratzer bei Umfallern sondern eher um die
    Erhaltung der Fahrfähigkeit, also dichte Zylinderkopfdeckel nach einem
    Sturz. Umfaller dürften die Fahrfähigkeit kaum derart beeinträchtigen.

    Zitat Zitat von motoqtreiber
    Ein Kumpel ist mal mit seiner R 80 GS in der Kurve weggerutscht und dann auf Koffern (Hepco!) und BMW-Sturzbügeln einige Meter weiter gerutscht.
    Aufgestanden und weitergefahren. Kein Schaden!
    Ja. Stabile Koffer halten einiges aus und vom Mopped fern. Das erklärt
    auch warum 90% der Q-Treiber immer ihren kompletten Stauraum
    spazieren fahren

    Zitat Zitat von motoqtreiber
    Und ich mach meinen Tankrucksack an den Dingern fest.

    Bei ner GS passen sie auch zur Optik!
    Dazu sag ich jetzt nichts

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #8
    Hi
    Gegen Umfaller schützen die Plastikteilchen der EZ noch ganz gut. Diejenigen der DZ sind Zierrat und zerbröseln durch scharfes Hinsehen .
    Das Wasserleitungsgeröhre schützt auch bei Umfallern nicht unbedingt vor jeglicher Schmach und ist zuweilen in der Kurve im Weg, weil der Platz den das Teil benötigt an der Bodenfreiheit nagt.
    Wenn's einen richtig schmeisst und der Bügel z.B. an einem Stein oder in einer Rille einhakt, wird es richtig teuer. Natürlich ist der Bügel hin, aber dabei kann er den Tank verbiegen und wenn's ganz dumm geht, reisst er eine Befestigungsschraube aus dem Motorblock.
    Da ist dann ein V-Deckel nebst Zylinder und Kolben noch billiger :-(
    Nachdem ich mich beim Aussehen anschliesse, nicht gerne in überflüssiger Weise in Kurven aufsetze und nicht unbedingt (in meinen Augen ) sinnloses Gewicht rumschleppe, ......und das Teil auch nicht unbedingt bei Umfallern schützt, hab' ich zwei Schrammen im V-Deckel und bei weiteren Touren eine Tube Kaltmetall im Gepäck
    gerd

  9. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    167

    Standard

    #9
    Bin bis km 6500 ohne alles gefahren. Dann ist sie saudumm umgefallen. Mit dem Zylinderdeckel im Bereich der vorderen oberen Befestigungsschraube genau auf die Bordsteinkante. Schraube gestaucht, Deckel undicht.

    Jetzt ist ein Sturzbügel dran. Sieht gar nicht so schlecht aus. Vielleicht sollte ich mal eine Diät machen, um das Mehrgewicht wieder zu kompensieren :?: :P

  10. Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    68

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Mikele
    Zitat Zitat von OYSTER
    mir gefallen die Wasserleitungsrohre nicht!
    Und so schlecht verrichten die Plastikteile ihre Aufgabe auch nicht.
    Genau meine Meinung!
    Äääh, stammt das Foto von deiner Maschine?
    Ja leider war meine 1200RT.

    Ja und hinten sind die Koffer die Sturzbügel.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte