Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Suche Insidertipps zu GS 1200 Bj. 2004

Erstellt von jora, 19.07.2007, 17:45 Uhr · 28 Antworten · 3.647 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    210

    Frage Suche Insidertipps zu GS 1200 Bj. 2004

    #1
    Hallo Leute,
    ich habe mich entschlossen in die Gruppe der R 1200 GS- Fahrer zu wechseln und bin gerade auf der Suche nach einem gebrauchten fahrbaren Untersatz. Kann mir jemand Tipps geben, worauf man beim Kauf einer GS achten sollte? Meine Zielgruppe sind die GS die ca. in 09/2004 zugelassen wurden. In mobile.de sind da einige zu finden, die noch deutlich unter 10000 Km auf der Uhr haben und die meinen Preisvorstellungen entsprechen würden. Haben diese Motorräder besondere negative Eigenschaften (Kinderkrankheiten) die häufiger auftreten, welche später von BMW abgestellt wurden und welche sind das? Ist es zu empfehlen ein Modell aus dieser Baureihe zu erwerben? Ab welchem Zeitpunkt sind die Modelle zu empfehlen? Viele Fragen, aber ich wäre euch für Tipps sehr dankbar.

  2. Tom B Gast

    Standard

    #2
    Hallo,

    vor ca 3 Wochen habe ich mir eine gebrauchte GS1200 aus dem Zeitraum zugelegt. Bin bis dato zufrieden mit der Maschine. Gefahren bin ich etwa 1200 km damit.
    Sie hatte 22Tkm auf der Uhr.
    Einmal habe ich sie noch zu Händler gebracht, weil sie immer von selbst anfing zu blinken. Der Händler hat die Blinkerschalter getauscht und seit dem ist das Problem vergessen.
    Was mir nach einiger Zeit aufgefallen ist, es gibt am Rahmen schon die eine oder andere kleine Roststelle. Hauptsächlich an Kanten. Auch wenn man die Tankklappe öffnet ist dort eine Stelle.
    Ansonsten bin ich zufrieden mit dem Mopped!

    Gruss
    Tom

  3. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.894

    Standard

    #3
    Moin,

    neben der Optik darauf achten, daß alle Rückrufe erledigt sind, die Batterie in Ordnung und der neueste Softwarestand drauf ist.

    Gruß

  4. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    210

    Standard

    #4
    Mir hat ein Bekannter gesagt, man müsse auf das Lagerspiel am Hinterrad achten. Es hätte da Probleme mit dem Kardan gegeben. Allerdings wusste er nicht, ab wann das von BMW behoben wurde. Ist euch da etwas bekannt?

  5. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.894

    Standard

    #5
    Schön wäre es, der Hinterradantrieb wäre schon getauscht. Treffen kann es dennoch jedes Modell.

    Bei meiner, EZ 03/2004, war nach ~50.000 KM immer noch der Originalantrieb drin. Wackelfrei natürlich.

    Bei einem Händlerkauf hättest Du mind. ein Jahr "Garantie".

    Wenn _ich_ ein Ungutes Gefühl beim Kauf eines Motorrades hätte, würde ich mir ein anderes suchen. Tipps dazu einholen natürlich ebenfalls.

    Gruß

  6. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    210

    Standard

    #6
    @qtreiber:
    Ich habe eigentlich kein ungutes Gefühl. Die GS ist schon immer mein Traum. Ich halte es nur für hilfreich, wenn ich vorher weiss, ob gewisse Dinge bei Insidern bekannt sind, welche das sind und ob gewisse Baureihen mehr oder weniger empfehlenswert sind. Nur um vorzubeugen, dass aus dem Traum kein Alptraum wird. Wenn du z.B. eines der ersten Modelle fährst und bisher keine Probs damit hattest, dann hilft mir das schon deutlich weiter.
    Gruss, jora

  7. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    210

    Standard

    #7
    Ich bin übrigens auch weiterhin ür jeden Tipp dankbar.
    Gruss jora

  8. lechfelder Gast

    Standard

    #8
    Hallo Jora,

    wenn Du dazu noch Infos möchtest, schau mal da nach:

    R12GS.eu

    Ich würde auf folgende Punkte achten (welche bei ordnungsgemässen Kundendienste eigentlich sowieso erledigt sein sollten)
    • kein Hinterradspiel
    • Dichtring Einspritzanlage erneuert
    • kein Scheibenklappern
    • Hohlschraube Bremse und Neuverlegung ABS-Kabel am Vorderrad
    • Beschichtung des Motordeckels Stirnseite (unter der schwarzen Verkleidung) ok
    • Vorderradbremse entquietscht
    So ich hoffe, die wesentlichen Punkte zusammengefasst zu haben. Lass Dich davon aber bitte nicht abschrecken. Es gibt Exemplare mit mehreren Mängeln, aber viele die gar keine haben. Von Letzteren hört und liest man meist auch nichts!

  9. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    210

    Standard

    #9
    Wenn manim R12GS.eu Forum nachliest kann einem ja wirklich Angst und Bange werden. Ich fahr zur Zeit noch Suzuki Bandit 1200, Bj. 1996. Hatte nie Probleme. Sind das was man da von der GS 1200 liest häufig auftretende Probs oder wirkt das nur so da sie einfach in einem Forum geballt aufteren? Da hat man ja Angst nicht mehr nach Hause zu kommen ohne einen Anhänger zu brauchen.Mich würden jetzt noch ein paar Aussagen von zufriedenen GS- Lenkern wieder aufbauen, denen solche Probleme fremd sind, obwohl sie z.B. 2004er GS fahren.
    Gruss jora

  10. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    210

    Standard

    #10
    Jetzt hab ich noch ne Frage: Wenn ihr die Wahl hättet zwischen einem 09/04er Modell mit 6000 Km für 9600.-Euronen (ohne Koffer)und einem 02/06er Modell mit 14000 Km für 10500.-(mit Koffern) was wäre dann eure Entscheidung und weshalb?
    Sind weniger Km in einem längeren Zeitraum eher ein Negativargument?
    Gruss jora


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Bremssattel / Scheibe hinten Dakar 2004
    Von braule im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.09.2009, 07:35
  2. R 1200 GS, BJ 11/2004, 31.100 km
    Von Ham-ger im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.01.2009, 09:47
  3. R 1200 GS EZ 2004
    Von boxersteve im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.01.2009, 14:01
  4. Suche Motorschtzbügel für F 650 GS ab 2004
    Von pitsche im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.2007, 15:10
  5. Suche Teile nach Umfaller für Adventure 2004
    Von michadort im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.08.2006, 14:20