Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 107

Super 95 oder Super 98 bei der TÜ

Erstellt von smarthornet64, 15.11.2012, 03:24 Uhr · 106 Antworten · 9.113 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    Und ich lege immer ein Kupferarmband und vorsichtshalber auch ein magnetisches Band (natürlich von Jungfrauen an den Ufern des Ortsteiches geweiht !!) um den Zapfschlauch beim 100 Oktan - Tanken.
    Da braucht sie dann zwar etwas mehr aber die geht sowas von ab die Q.... Und der Schimmer des Grals über dem Tank im Dunklen hat auch noch Sicherheitsaspekte.

    Ommmmmmm
    Probier mal ein Magnetarmband..hab damit 2/10s bei der Beschleunigung rausgeholt....

  2. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von Dobs Beitrag anzeigen
    Genau!! Vorgeschriebene Empfehlungen gibt es nicht.

    Entweder Vorschrift - ich fahre 95er
    oder Empfehlung - ich fahre 98er.
    Die VORSCHRIFT sagt 95.

    Beim Öl wird gesagt es braucht kein Moppedöl weil der Motor im Grunde ein Automotor ist. Beim Sprit ist es dann plötzlich doch wieder ein Moppedmotor...

    Möge jeder das tanken was er will...........

    Wegen irgendwelchen Motorschäden aus Foren eine derartige Panikmache zu betreiben halte ich für übertrieben.

    Und ob ich nun Autobesitzer mit Moped oder umgedreht bin...ist sowas von Peng.....
    Definitiv FALSCH - bei meinem Moped vor der GS gab es Vorschriften und Empfehlungen.

    Bei der BMW gibt es die Empfehlung 98 ROZ zu tanken - sag mal - hast Du nicht das kleine Büchlein bekommen?

    Die Empfehlung rührt daher, dass der Motor dafür ausgelegt ist und mit diesem Treibstoff die optimale Leistung
    produziert.

    Es gibt keine Vorschrift 95 ROZ zu tanken - Du kannst ja auch 91 ROZ tanken - nur ist dazu eine Sonderausstattung notwendig -
    wie auch immer die aussieht.

    Hier reden wir aber über einen serienmäßigen TÜ R1200GS Motor mit 110 PS.

    Und was hast Du immer mit Deinem Öl - das ist was anderes als Treibstoff - das ist das Schmiermittel - das kommt unten rein - anderes Thema.

    Wieso ist der Boxer im Grunde ein Automotor?

    Du kannst ihn auch als Feuerwehrpumpenantrieb oder als Motor in ein Leichtflugzeug einbauen - bleibt Dir überlassen.

    Er ist und bleibt aber ein Motorradmotor.

    Sach` ma Dobs - hast Du schon als Kind nicht gemacht was man Dir sagte - ist nicht schlimm - es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Dobs Beitrag anzeigen
    Probier mal ein Magnetarmband..hab damit 2/10s bei der Beschleunigung rausgeholt....
    .... ist schädlich für den Magnetstreifen an meiner Kreditkarte - deshalb mache ich das nicht mehr ......

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    Und ich lege immer ein Kupferarmband und vorsichtshalber auch ein magnetisches Band (natürlich von Jungfrauen an den Ufern des Ortsteiches geweiht !!) um den Zapfschlauch beim 100 Oktan - Tanken.
    Da braucht sie dann zwar etwas mehr aber die geht sowas von ab die Q.... Und der Schimmer des Grals über dem Tank im Dunklen hat auch noch Sicherheitsaspekte.

    Ommmmmmm
    Dirk vergiss nicht die GS während des Tankens nach Norden auszurichten - wegen der Anziehungskraft des Pols - ist die halbe Miete .....

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.781

    Standard

    #43
    holger lass es ...

    idioten ziehen dich nur auf ihr niveau und dort schlagen sie dich mit erfahrung.

  4. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    holger lass es ...

    idioten ziehen dich nur auf ihr niveau und dort schlagen sie dich mit erfahrung.
    Danke für die Erinnerung!

    Aber .... ach komm` - ich lass es - noch eins ...

  5. Registriert seit
    07.09.2012
    Beiträge
    148

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von smarthornet64 Beitrag anzeigen
    Was fahrt Ihr in Euren maschinen, läuft sie mit Super95 wirklich schlechter und verbraucht mehr oder kann man das beruhigt tanken?
    Also ich fahr 95...
    Habe mal ein paar Füllungen mit + getankt, gefühlt ging der Verbrauch etwas runter, in Euro umgerechnet tut sich da aber nix, + ist bei meiner Fahrweise eher teurer...
    Von der Leistung her habe ich in der Praxis keinen Unterschied bemerkt, der dürfte nur auf einen Prüfstand zu messen sein.

    Grundsätzlich:
    Der Energiegehalt ist bei beiden Sorten gleich, der Unterschied besteht lediglich in der Klopffestigkeit.
    Die Q erkennt Sorten mit geringerer Klopffestigkeit und passt das Motormangement entsprechend an um Schäden zu vermeiden, sprich, die Leistung geht durch Verstellung des Zündzeitpunktes etwas beim 95er runter.

    Aber ob die Q nun in 4,7 oder 4,5 von 0 auf 100 beschleunigt, 218 oder 220 läuft ist mit so was von Hulle...
    Unterm Strich ist das 95er günstiger und die Q kann das locker ab.

    Am Motorenlauf hat das keinerlei Auswirkungen...

    Tanke also beruhigt den normalen Sprit...

  6. HIPRO Gast

    Standard

    #46
    Genau das ist der Punkt.
    Mit 95 Okt. ist die Elektonik permanent am regeln , während mit 98 Okt nur in Ausnahmefällen zu regeln ist.
    Der Motor läuft "weicher" mit S+ .
    Sensible Fahrer merken das auch. Immer wieder erstaunlich , wie aus einer im Grunde " überflüssigen" Frage eine Diskusion entsteht , die dann 10 Seiten füllt.
    Auch ein Grund , weshalb ich nur NEUE Motorräder kaufe , denn die bekommen das was der Hersteller vorgibt.
    HIPRO

  7. Baumbart Gast

    Standard Super 95 oder Super 98 bei der TÜ

    #47
    Zitat Zitat von HIPRO Beitrag anzeigen
    Genau das ist der Punkt.
    Mit 95 Okt. ist die Elektonik permanent am regeln , während mit 98 Okt nur in Ausnahmefällen zu regeln ist
    HIPRO
    und bei 98 Oktan regelt die Elektronik nicht permanent? Und wo kommt 1000 bis 8500 mal in der Minute Zünd- und Einspritzzeitpunkt her?

  8. HIPRO Gast

    Standard

    #48
    Punkt für Dich .
    Es ging mir um die KLOPFSENSOREN , die mit 95 permanent Arbeit haben und am regeln sind .
    HIPRO

  9. Baumbart Gast

    Standard Super 95 oder Super 98 bei der TÜ

    #49
    Zitat Zitat von HIPRO Beitrag anzeigen
    Punkt für Dich .
    Es ging mir um die KLOPFSENSOREN , die mit 95 permanent Arbeit haben und am regeln sind .
    HIPRO
    Stimmt auch nicht. Nur wenn der Motor in die Klopfzone kommt. Und das passiert eigentlich nicht so oft.

  10. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von Mikesch Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich:
    Der Energiegehalt ist bei beiden Sorten gleich, der Unterschied besteht lediglich in der Klopffestigkeit.
    ....
    Am Motorenlauf hat das keinerlei Auswirkungen...

    Tanke also beruhigt den normalen Sprit...
    1. Belege bitte diese Aussage! (also bezogen den Energiegehalt)
    2. Doch es hat Auswirkungen auf den Motorlauf!
    3. Mach das nicht!

    @Baumbart: Kommt die Q nicht beim Beschleunigen unter Volllast sehr schnell in diesen Bereich - besonders bei höheren Außentemperaturen?


 
Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Super oder Super-Plus
    Von derdieter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 153
    Letzter Beitrag: 12.08.2014, 19:29
  2. welchen Sprit tanken, Super oder Super plus?
    Von kälbchentreiber im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 04.05.2013, 22:47
  3. Super oder Super Plus
    Von jens45527 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 22.08.2012, 17:20
  4. Super+ oder Super E10
    Von Foo'bar im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.07.2012, 18:37
  5. Super oder Super Plus für die 1200GS?
    Von Graues Woelfchen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 28.08.2010, 07:43