Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Surrende Geräusche bei Lastfreien fahren (Steuerkette oder Kardan??)

Erstellt von v-tek23, 26.06.2016, 14:23 Uhr · 10 Antworten · 1.606 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.07.2011
    Beiträge
    22

    Standard Surrende Geräusche bei Lastfreien fahren (Steuerkette oder Kardan??)

    #1
    Hallo Kollegen,

    fahre nun jetzt seit 5 Jahren eine 12er Gs aus 2005 und wie jedes Frühjahr dieses Mal zum 40.000 er Service zum Mechaniker, der mir nach einiger Zeit auch echt einiges an Geld (bisschen über 1000.-) für seine Leistungen abgenommen hat, aber gut was tut man den nicht alles für seine Lady...
    Nun aber zu meinem Problem bei dem ihr mir sicher helfen könnt...
    Gestern nun endlich Zeit für eine gemütliche Ausfahrt mit Freunden, nach ungefähr 350km im halbsportlichen Modus bemerke ich ein Schlagen das sich so ähnlich anfühlte wie wenn ein Stein von unten an den Moter geschleudert wird. Zuerst dachte ich mir nichts doch dieses Geräusch trat nun immer öffter auf und zum Schluss kam noch ein surrendes scheuerndes Geräusch dazu das aber nur Lastfreien (z.b. Bergabfahren mit Gang ab er ohne Gas) fahren zu hören ist.
    Wie und Wo kann Eurer Meinung nach nun mein Problem einordnen... Liegt es Eurer Meinung nach ein defekt der Kardanwelle vor, oder der Steuerkette bzw. eines ihrer Spannelemente??
    Wie schon gesagt erst vor 2 Wochen aus der Werkstätte geholt und bis gestern etwa 100km zumeist Stadtautobahn gefahren... hätte der Mechaniker eine solchen Defekt im Zuge des 40.000 Wartung nicht schon an den Gerbrauchspuren entdecken müssen??

    Mein Pech ich kann ihn nicht mal fragen den der ist bis Mitte Juli auf Urlaub😤😤😤

    vielen Dank im Vorraus für Eure Meinung zum meinen Problem wünsch ich noch einen schönen Sonntag.

    Lg. Mario aus Wien

  2. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #2
    Keilrippenriemen mal nachsehen.

  3. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.606

    Standard

    #3
    Ser's,

    fahr zum Martin Ulreich nach Bernstein, da wird dir geholfen.


    Sag ihm du kämst auf meine Empfehlung

    Liebe Grüße
    Wolfgang

  4. Registriert seit
    19.07.2011
    Beiträge
    22

    Standard

    #4
    Kann ich nicht, aus meiner Sicht muss der Mechaniker das gesehen haben wenn alles zerlegt ist... bzw. ohne etwas unterstellen zu wollen erhält irgendetwas falsch gemacht... wie geschrieben 100km nach der Inspektion...

  5. Registriert seit
    19.07.2011
    Beiträge
    22

    Standard

    #5
    Liebe Leute, gibt es in diesem Forum wirklich niemanden der da weiterhelfen kann?? Steuerkette oder Kardan bzw. ob der Mechaniker so ein Problem hätte erkennen müssen.

    lg. Mario

  6. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.001

    Standard

    #6
    Wie soll man da wirklich weiterhelfen?

    Mittels eines Stethoskops (gibts schon für Spottpreise,manche nehmen auch einen Schraubnezieher) lässt sich der Verursacher halbweggs lokalisieren und dann gilt es, die Ursache abzustellen.

    Motor läuft im Stand und Geräusch ist da in einem gewissen Drehzhalbereich...tendenziell Steuerkette.

    Während der Fahrt und Motor ist im Leerlauf (Kupplung gezogen) bzw. ganz aus im Leerlauf und Geräusch bleibt...tendenziell Kardan.

    Ob der Mechanikus das hätte erkennen müssen,...auch da scheitert die Glaskugel.

  7. Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    457

    Standard

    #7
    hallo,

    dein problem kann nur live verstanden werden. darüber hinaus wir dein motorrad nicht 100% zerlegt bei einer 40.000km inspektion.
    fahr in eine werkstatt, hier kann dir keiner helfen. ob dein mechaniker etwas falsch bzw. nicht gemacht hat, kann dir hier auch keiner beantworten.

    gruss, stefan

  8. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    789

    Standard

    #8
    hatte auch ein surrendes Geräusch bei meiner 05er und da war es das Lager vom Axialgetriebe. Also Hinterradantrieb ersetzt. Aber wie hier schon einige geschrieben haben, Ferndiagnose ist unmöglich.

  9. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    636

    Standard

    #9
    Was hast du denn schon unternommen um selbst das Problem zu lösen! Oder eingrenzen zu. Können?
    Mal den riemendeckel angeschraubt und nach geschaut wie es darunter aussieht? Eventuell die Steinchen aufgesammelt?
    Oder nach geschaut ob sich irgend etwas verklemmt oder gelockert hat? Schelle Zug, kabel?
    Das klingeln muss nichts mit dem Summen / Surren zu tun haben!!! Also mal selbst genauer schauen!

  10. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.046

    Standard

    #10
    Grundvoraussetzung für einen Hilfeversuch, mehr kann es hier nicht sein, du musst das Geräusch erst einmal lokalisieren. Wie das geht, wurde schon beschrieben.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geräusch bei gezogener Kupplung
    Von Helge im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.09.2014, 13:19
  2. "Klingeln" bei langsamen fahren, oder wenn man vom Gas geht
    Von Jodeler im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.07.2013, 22:01
  3. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 23.07.2012, 09:45
  4. Sturzbügel bei Sturz in Fahrt oder Kippen aus Stand
    Von peterwerner1 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.03.2009, 17:47
  5. Getriebe oder Kardan defekt??
    Von Placebo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.08.2008, 10:19