Ergebnis 1 bis 6 von 6

Syncronisieren R1200 GSA

Erstellt von surbier, 21.09.2007, 07:45 Uhr · 5 Antworten · 1.694 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.08.2007
    Beiträge
    40

    Standard Syncronisieren R1200 GSA

    #1
    Hallo,
    ich kann mir vorstellen, dass diese Frage schon des öfteren hier im Forum gestellt worden ist. Ich habe aber meine 1200 GSA noch nicht so lange und hatte vorher eine K 1200 GT und davor den alten Boxer.
    Wie wird die 1200 GS synchronisiert?
    Finde keine Anschlüsse bzw. Einstellschrauben.


    Surbier

  2. Registriert seit
    04.08.2006
    Beiträge
    199

    Standard

    #2
    moin Surbier,
    ich schätze mal , dass die Syncronisation mittels Tester und angeschlossener Messeinheit eingestellt wird.

    Gruß Thorsten

  3. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #3
    Doch es gibt "Synchronanschlüsse", die sitzen li. und re. am Einlaßstutzen und sind mit Gummikappen verschlossen. Synchronisiert wird über die Gaszüge. Ich würde aber mal ne Reparaturanleitung empfehlen und http://www.powerboxer.de/

  4. Registriert seit
    02.08.2007
    Beiträge
    40

    Standard

    #4
    Hallo Fischkopf,
    natürlich habe ich die Gummistopfen gesehen und kenne auch die Powerboxer Seite. Aber bei genauem lesen der Seite wirst man eben feststellen, dass sich diese Seite hauptsächlich auf den 1100/1150 Motor beziehen. An dem 1200er Motor kann über die Anschlüsse nur die Synchronität der Züge eingestellt bzw. gemessen werden.
    Ich bin auf der Suche nach einer Information wie die Synchronität, die Einstellung der Züge mal vorraus gesetzt, eingestellt werden kann bzw. neu angelernt wird. Wie kann man ohne BMW Tester das Anlernen erzwingen? Ich habe z.b. die Ventile neu eingestellt.


    Surbier

  5. Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    369

    Standard

    #5
    Hallo Surbier!

    Mal eine Frage eines Nichtwissenden: Hat die 1000 und 1150er einen Vergaser oder auch schon eine Einspritzanlage? Vielleicht ergibt sich hier ja schon die Antwort, bezüglich manueller Synchronisation!?

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #6
    Hallo Nichtwissender
    Alle 4V haben eine Einspritzanlage und sind /waren alle mit ABS zu bekommen.
    Nur die neue 1200-Reihe hat elektronisch geregelte Stellventile für den Leerlauf und die sind erst mal hinderlich wenn man synchronisieren will
    gerd


 

Ähnliche Themen

  1. Drosselklappen syncronisieren
    Von GS11 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 29.04.2012, 15:39
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) R1200 GS
    Von Don Camillo im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.02.2012, 12:32
  3. R 1200 GS Adventure Syncronisieren 1200GSA-2009
    Von gustave im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.06.2010, 19:58
  4. Vergaser Syncronisieren
    Von Wuppi im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.08.2007, 08:19
  5. r1200 Gs von WA
    Von Meiernorbi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.02.2007, 18:07