Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 98

TA: Lösung für massives ABS Problem...

Erstellt von vision1001, 10.06.2008, 10:05 Uhr · 97 Antworten · 9.530 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #81


    Sowas in der Art kostet hier 10 Euro und reicht um gelegentlich mal das eine oder andere Schraeubchen wieder festzuziehen.

  2. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    74

    Standard

    #82
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Sowas in der Art kostet hier 10 Euro und reicht um gelegentlich mal das eine oder andere Schraeubchen wieder festzuziehen.
    Gutes Werkzeug und die richtige Anwendung hat bei mir das Problem leider nicht lösen können: der rechte Protektor lässt sich nicht festziehen und verdreht sich ziemlich leicht. Auch der konnte da nicht weiter helfen.

    Die Aufkleberaktion ist schlicht eine Frechheit! BMW gibt die Verantwortung für ein dauerhaftes, durch nicht ausgereifte Technik verursachtes Problem an den Kunden weiter. Bis ich selbst ein Schreiben bekam, dachte ich an eine gut gemachte Satire hier im Forum.

    chris

  3. Chefe Gast

    Standard

    #83
    Zitat Zitat von chris72 Beitrag anzeigen
    ...
    Die Aufkleberaktion ist schlicht eine Frechheit! BMW gibt die Verantwortung für ein dauerhaftes, durch nicht ausgereifte Technik verursachtes Problem an den Kunden weiter. ...

    chris
    Ich glaub', da schießt Du ein wenig über's Ziel hinaus, in den Topf würden auch der Verschleiß der Bremsbeläge und der Reifen, der Ölverbrauch und durchgebrannte Birnen passen - wenn Du diese "unausgereiften" Systeme nicht ständig selber kontrollierst, kann's auch ein böses Erwachen geben, oder nicht?
    Frag mal einen Berufs-Mopedschrauber, was der so alles zu sehen und zu hören bekommt im Laufe einer Arbeitswoche und an was er alles Schuld ist - meiner wundert sich manchmal, wie robust die Kühe doch sein müssen, dass sie ihre Besitzer so standhaft ertragen...

  4. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #84
    Zitat Zitat von chris72 Beitrag anzeigen
    ........ BMW gibt die Verantwortung für ein dauerhaftes, durch nicht ausgereifte Technik verursachtes Problem an den Kunden weiter. ........
    Dann wäre ein lockerer Spiegel ja auch "nicht ausgereifte Technik" und das müsste dann für alle GS´n gelten, sehe es wie Chefe, man hat auch selbst Verantwortung.

  5. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #85
    ...mein linker Spiegel kam mir neulich auch während der Fahrt entgegengeklappt, muß ich die Verschraubung auch vor jeder Fahrt kontrollieren??
    Kommt mit auf die Checkliste
    Dann komme ich bald gar nicht mehr los, bis ich damit durch bin.

  6. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    74

    Standard

    #86
    chefe
    ... in den Topf würden auch der Verschleiß der Bremsbeläge und der Reifen, der Ölverbrauch und durchgebrannte Birnen passen - wenn Du diese "unausgereiften" Systeme nicht ständig selber kontrollierst, kann's auch ein böses Erwachen geben ...
    JOQ
    Dann wäre ein lockerer Spiegel ja auch "nicht ausgereifte Technik"...
    ... und Ringantennen, Batterien, Kraftstoffpumpenendstufen, undichten Bremsleitungsanschlüssen, verzogenen Bremsscheiben, drohende Motorschäden wegen unzureichender Klopfregelung, etc. ...

    Im Ernst:
    BMW sieht das beim Handprotektor offenbar anders. Laut Schreiben von BMW handelt es sich "um eine Maßnahme nach § 35 (2) Straßenverkehrsgesetz (StVG)". Dort steht: "... Rückrufmaßnahmen zur Beseitigung von erheblichen Mängeln für die Verkehrssicherheit...".

    Der Unterschied zum "normalen" Verschleiß oder dem losen Spiegel liegt m.E. darin, dass das Handprotektorproblem nicht zu erwarten ist und die Folgen von den Fahrern, die wegen des losen Spiegels oder der durchgebrannten Birne einen Termin bei machen, wohl nicht rechtzeitig bemerkt wurden.

    Nicht der Aufkleber sondern ein verbesserter Protektor löst das Problem. Hat nicht die 08er GS einen anderen Protektor?

    @chefe:
    Ich warte meine Motorräder seit über 30 Jahren selbst, darunter auch drei BMWs. GS-Technik OK, GS-Fahrspaß Top, Material- und Verarbeitungsqualität haben aber deutlich nachgelassen.

    chris

  7. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #87
    Zitat Zitat von Doro Beitrag anzeigen
    ...mein linker Spiegel kam mir neulich auch während der Fahrt entgegengeklappt, muß ich die Verschraubung auch vor jeder Fahrt kontrollieren??
    ............
    Hi Doro, dir bleibt aber auch nichts erspart

  8. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #88
    Zitat Zitat von JOQ Beitrag anzeigen
    Hi Doro, dir bleibt aber auch nichts erspart
    ...ne die Dicke läßt anscheinend gar nichts aus
    Du kannst mir glauben das ich noch nie so wachsam auf einem Moped unterwegs war, ich rechne wirklich jederzeit mit allem
    Aber bis jetzt habe ich ja alles prima gemeistert

  9. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #89
    Doro, wenn der Spiegel defekt ist und darum ploetzlich umklappt ist das eine Sache. Wenn es umklappt weil die Schraube lose ist, dann ist es Deine (es sei denn Du hast sie gerade vom Haendler uebernommen).

    Ich kann nicht wissen was mit Deinem Spiegel los war. Was ich weiss ist, dass die Spiegel ab Aug 06 geaendert wurden, mit Versionen die einen verbesserten Fixierkonus haben.

  10. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #90
    Na das ist ja auch kein wirkliches Problem, die Schraube habe ich wieder befestigt und damit war die Sache erledigt, ich habe es auch nur erwähnt weil es gerade so gut gepaßt hat.
    Die Dicke fahre ich jetzt seit 2 Monaten und 6000km da kann ja schon mal was gelockert sein.


 
Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1150 GS ABS II Wechselblinken und keine Lösung.
    Von TitoX im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.04.2013, 22:07
  2. Die Lautstärke-Lösung für den Leo !!
    Von Daynie im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.10.2012, 10:23
  3. Flüssigkeistwechsel I-ABS DIE LÖSUNG
    Von Kompromiduese im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.06.2012, 16:44
  4. HP2 Seitenständer LÖSUNG !?
    Von sepwwurz im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.09.2009, 08:41
  5. Lösung: Gummiauflagen für Adv. Fußrasten!
    Von vision1001 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.07.2007, 13:26