Seite 13 von 25 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 247

Tagesfahrleuchten LED für GS

Erstellt von Matti63, 31.01.2011, 16:43 Uhr · 246 Antworten · 61.064 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    Zitat Zitat von GSManni Beitrag anzeigen
    Sag ich doch, ist nicht unbedingt erforderlich.

    BMW hat dieses bei meiner 2010ner GS bei der 10000km Inspektion kostenlos mitgemacht.

    Manni
    Die haben da nix mitgemacht, es gibt da keine Funktion für, laß dir nicht alles anschnacken

  2. Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    106

    Cool

    Zitat Zitat von Meera37 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich fahre etwa seit Mitte Juni (2011) mit Tagfahrlicht an meiner GS, und zwar folgende <click> mit Dimmfunktion, befestigt an den Handschützern (siehe Foto).



    Angeklemmt sind sie über Relais direkt von der Batterie (wie auch das Navi), geschaltet durch Abgriff von der Bordsteckdose. Das hat den Vorteil, daß sie mit Einschalten der Zündung brennen und zwei Minuten nach Ausschalten der Zündung automatisch abgeschaltet werden. Man kann also nicht vergessen, sie ein- bzw. auszuschalten. Weiterhin habe ich einen Schalter von der Tante eingebaut, um auf 'gedimmt' umschalten zu können.

    Da PKW-Tagfahrlichter afaik nicht für Motorräder zugelassen sind, ein Motorrad aber durchaus zwei Begrenzungsleuchten haben darf (siehe RICHTLINIE 93/92/EWG DES RATES vom 29. Oktober 1993 über den Anbau der Beleuchtungs- und Lichtsignaleinrichtungen an zweirädrigen oder dreirädrigen Kraftfahrzeugen und Regelung Nr. 53 Einheitliche Bedingungen für die Genehmingung von Krafträdern hinsichlich des Anbaus der Beleuchtungs- und Signaleinrichtungen), habe ich zu folgendem 'Trick' gegriffen :

    Normalerweise funktionieren die Dinger wie Tagfahrleuchten am PKW, können aber mittels Schalter 'gedimmt' werden, z.B. nachts oder bei einer Kontrolle durch die Rennleitung. Über eine LED neben dem Schalter lasse ich mir den Zustand (Tagfahrlicht / gedimmt) anzeigen, um jederzeit über den Zustand informiert zu sein. Das 'normale' Standlicht habe ich mit Folie abgeklebt (Lampe nicht entfernt, wg. der Meldung LAMPF o.ä.), da drei 'Begrenzungsleuchten' nicht erlaubt sind.

    Nach mittlerweile 4 Monaten intensiver Nutzung (ca. 5000 km in Deutschland, Österreich und Italien) habe ich festgestellt, daß die Häufigkeit des 'Übersehenwerdens' durch andere Verkehrsteilnehmer nahezu gegen Null tendiert. Außerdem habe ich trotz Schalterstellung 'Tagfahrlicht' bislang (toi toi toi) noch keinerlei Probleme mit der 'Obrigkeit' gehabt . In Österreich und Italien war ich mir dessen zunächst nicht ganz sicher, aber auch hier keinerlei negative Erfahrungen.

    Ich weiß, daß das jetzt bei einigen Zeitgenossen unter 'Tannenbaum' oder 'Angsthase' eingeordnet wird, aber mir egal .
    Die Arbeitsweise der ABS-Regelung kenne ich dank etlicher 'Penner' zur Genüge, die trotz eingeschalteten Abblendlichts meinerseits glauben, vor dem 'Mofa' kann ich noch mal schnell einbiegen.

    Gruß Siegfried
    Da fehlt nur noch die Stirnlampe.


    Manni

  3. Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    48

    Standard

    hallo

    bei all diesen bildern von den "wunderschönen" zusatzscheinwerferchen
    frag ich mich, wo sind da die fliegen??? und warum ist die
    frontscheibe so glasklar???? die ganze front wie neu,kein kratzer in der
    scheibe, keine fliege, nichtmal im ölkühler.
    ich vernute , fotomontage.
    kann jemand das geheimnis lüften?

    gruß ernst

  4. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    Wo die Fliegen sind und ob mich das an einen Tannenbaum erinnert ist natürlich außerordentlich wichtig. Viel wichtiger als z.B. wie die Lichtausbeute ist, die Montage, die Haltbarkeit, ob die auch einen Umfaller überstehen, wie teuer die Ersatzleuchtmittel, oder ob die Dinger den Preis wert sind.

  5. Registriert seit
    07.02.2011
    Beiträge
    142

    Standard

    Zitat Zitat von Matti63 Beitrag anzeigen
    und was machst du beim TÜV Termin- alles wieder abbauen
    Sechs Steckverbinder, 4 Schrauben, fünf Minuten Arbeit. Ich probiere es (im September 2012) aber erstmal mit (siehe hier)

    Zitat Zitat von GSManni Beitrag anzeigen
    Da fehlt nur noch die Stirnlampe.
    War klar, daß solche Kommentare kommen würden. Damit kann ich gut leben !


    Zitat Zitat von Müller Beitrag anzeigen
    hallo
    bei all diesen bildern von den "wunderschönen" zusatzscheinwerferchen
    frag ich mich, wo sind da die fliegen??? und warum ist die
    frontscheibe so glasklar???? die ganze front wie neu,kein kratzer in der
    scheibe, keine fliege, nichtmal im ölkühler.
    ich vernute , fotomontage.
    kann jemand das geheimnis lüften?
    gruß ernst
    Es soll ja sogar Leute geben, die ihre Maschine pflegen . Fotomontage ? - hab' ich nicht nötig !
    Sieh mal genau nach und denk' mal drüber nach, u.U. brauchst Du 'ne neue Brille (oder Monitor) .

    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Wo die Fliegen sind und ob mich das an einen Tannenbaum erinnert ist natürlich außerordentlich wichtig. Viel wichtiger als z.B. wie die Lichtausbeute ist, die Montage, die Haltbarkeit, ob die auch einen Umfaller überstehen, wie teuer die Ersatzleuchtmittel, oder ob die Dinger den Preis wert sind.
    Na ja, ob die Dinger den Preis (ca. 70 €) wert sind, ist wohl eher eine rhetorische Frage. Ein vermiedener Unfall, wieviel ist das wert ?
    Die Lichtausbeute, keine Ahnung. Sie sind auf jeden Fall so hell, daß man sie sehr gut auch gegen die tiefstehende Sonne erkennen kann, sie sollen ja nicht nachts die Fahrbahn ausleuchten (Tagfahrlichter eben). Die Montage war relativ simpel, die Haltbarkeit - keine Ahnung. Normalerweise sitzen sie ja unten an der PKW-Front und müssen dort weitaus mehr aushalten, als an meinen Handschützern. Einen 'Umfaller' haben sie bereits klaglos überstanden. Es kann ja auch nicht das Argument sein, etwas nicht zu benutzen, bloß weil es beim Umfaller Schaden nehmen könnte, da müßte man ja auch die Spiegel abbauen .

    Wie dem auch sei, es war keine besonders große Investition und auch nicht viel Arbeit. Der Effekt, nicht so leicht übersehen zu werden, läßt mich problemlos den Spott der 'obercoolen' Jungs ertragen, die sich in komplett schwarzer Kluft gekleidet auf ihr funzeliges Abblendlicht verlassen.

    Gruß Siegfried

    p.s. Motorräder mit LED-Leuchten werden eher erkannt

  6. Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    1.482

    Standard

    Fotomontage

    ne bei mir sieht die Q auch immer so aus

    nach jeder Ausfahrt wird sie auch gereinigt- versuche ich zu mindestens immer so einzuhalten!

    Aber aus dem Oelkühler wollen sie nicht so ganz und gar verschwinden !

    Matti

  7. Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    1.369

    Reden

    Zitat Zitat von Müller Beitrag anzeigen
    hallo

    bei all diesen bildern von den "wunderschönen" zusatzscheinwerferchen
    frag ich mich, wo sind da die fliegen??? und warum ist die
    frontscheibe so glasklar???? die ganze front wie neu,kein kratzer in der
    scheibe, keine fliege, nichtmal im ölkühler.
    ich vernute , fotomontage.
    kann jemand das geheimnis lüften?

    gruß ernst
    Fliegen ??? Bitteschön
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 1.jpg  

  8. Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    860

    Standard

    Wann hast du denn den Ölkühler meiner Q fotografiert?

  9. Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    1.482

    Standard

    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    Hallo Matti,
    in der aktuellen Motorrad News ist ein Test der verfügbaren Zusatzscheinwerfer (LED und H1/7) von BMW bis Wunderlich. Danach schneiden die original BMW-LED recht gut ab und sind im Setpreis(komplett mit allen Kablen, Steckern,Kabelbindern, Relais und Lenker-Schalter als Add On zum bestehenden Multischalter am linken Lenkergriff) durchaus vergleichbar. ca. 450,-€.
    Finde ich ganz schön teuer- mancher Link führt hier zu Preisen um 50€.........

    LG Matti

  10. Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    48

    Standard

    hallo

    mein sohn hat mir gerade die neuste auto motor sport in
    die hand gedrückt.
    im technik-teil ist ein beitrag über motorrad-scheinwerfer!

    darin kommt der projektionsscheinwerfer recht schlecht weg,zu
    scharfe hell/dunkel grenze bei nacht und schlechtere erkennbarkeit
    bei tag.
    wer ein TFL(tagfahrlicht)montiert muß laut gesetz das fahrlicht ab-
    schalten.
    zusatzscheinwerfer beim motorrad müssen als,entweder nebel oder
    fernlicht angeschloßen werden
    und
    die neue k1600 hat das beste licht besonders die technik des
    kurven-lichts ist genial.
    aber das bmw die besten sind wissen wir ja schon,gell.

    aus auto motor sport vom 20,10.2011

    übrigens, welche lampen besonders geil aussehen wurde in
    diesem artikel nicht getestet.

    gruß ernst


 
Seite 13 von 25 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte