Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Tageslichtleuchten

Erstellt von GSClaus, 25.08.2006, 09:45 Uhr · 24 Antworten · 3.652 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #21
    Ich würd mal den Weg über den Hersteller versuchen, in diesem Fall also Hella anschreiben.
    Ggf. sehen die ja ein neues Verkaufsfeld und beantragen ne E Nummer (oder wie dat heisst) für Motorräder... Das sollte jedenfalls schneller gehen, als ne Gesetzesänderung...
    Im Grunde find ich die Idee auch nicht schlecht, aber ich bin ein wenig hin und her gerissen, ob man schlechtes mit nicht legalem (auch wenns gut erscheint) abstellen sollte

    Die Einbauhöhe sehe ich als nicht unkritisch an in diesem Fall... mir persönlich würden die Dinger an Motorschutzbügeln montiert wesentlich besser gefallen, also mindestens 1/2 Meter tiefer (gefallen mein ich nicht optisch, sondern von Sinn und Nutzen her)

    Gruß

    Björn

  2. Registriert seit
    11.08.2006
    Beiträge
    69

    Standard

    #22
    hallo Björn ,
    gute Idee, werde ich mal versuchen.
    Sinn macht das nur wenn ich vorher den richtigen Ansprechpartner finde.
    Ein Schreiben einfach an Hella bringt nichts. Presseerfahrung !

    Gruß
    Claus

  3. Registriert seit
    11.08.2006
    Beiträge
    69

    Standard

    #23
    hallo
    Stephan, hast du meine E-Mail nicht bekommen?
    Gruß
    Claus

  4. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    885

    Standard

    #24
    Ein Schreiben an einen Komponentenhersteller kann niemals etwas bringen, wenn es dafür keine gesetzliche Grundlage gibt !!!

    Hier die Antwort vom KBA:

    Tagfahrleuchten an Krad

    Sehr geehrter Herr K.,

    nach § 17 Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) müssen Krafträder auch am Tage mit Abblendlicht fahren. Daraus muss geschlossen werden, dass die Verwendung von Tagfahrlicht an dieser Kraftfahrzeugart weder ausschließlich noch zusätzlich zulässig ist.

    Die Zulässigkeit von Tagfahrleuchten kommt darüber hinaus nur in § 49a Abs. 5 Satz 2 Nr. 5 zum Ausdruck. Dabei wird auf die ECE-R 87 verwiesen. Nach dieser Regelung gelten die Begriffsbestimmungen nach der ECE-R 48, die nur für vierrädrige Fahrzeuge anzuwenden ist. Tagfahrleuchten sind auch nicht in der ECE-R 53 genannt, die den Anbau der Lichttechnischen Einrichtungen an Krafträdern betrifft.

    Mit freundlichen Grüßen
    Im Auftrag

    Gruß

    Dietmar

  5. Registriert seit
    25.05.2006
    Beiträge
    272

    Standard

    #25
    Claus, Du hast `ne PM


    Gruss
    Stephan


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123