Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Tank die x-te

Erstellt von Laternenparker, 16.08.2010, 15:42 Uhr · 11 Antworten · 1.797 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.11.2009
    Beiträge
    31

    Standard Tank die x-te

    #1
    Hallo,
    weis von euch jemand, ob die aktuelle GS TÜ einen Folien- oder Hebelgeber als "Schätzwerkzeug" hat.
    Sollte es jetzt ein Hebelgeber sein, müsste BMW doch die Ungenauigkeiten in Griff bekommen.
    Ich hatte vorher eine F 800 ST (Hebelgeber) und die Tank-, Restweiten- und Durchschnittsverbrauch waren auf 0,03 Liter/100 km bzw. auf den Kilometer genau.
    Dies sollte doch bei der GS auch möglich sein.

    Gruß Peter

  2. DO_Q Gast

    Standard Soweit ich weiß...

    #2
    hat die neue einen Foliengeber, der auch mal ganz gerne das Spinnen anfängt.
    Gruß

  3. Registriert seit
    06.11.2009
    Beiträge
    31

    Standard

    #3
    Habe gerade im Ersatzteilkatalog gefunden, dass die 2010 GS einen Hebelgeber hat. Hier der Link: http://www.realoem.com/bmw/showparts...83&hg=16&fg=05

    Gruß Peter

  4. Registriert seit
    11.04.2010
    Beiträge
    56

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Laternenparker Beitrag anzeigen
    Habe gerade im Ersatzteilkatalog gefunden, dass die 2010 GS einen Hebelgeber hat. Hier der Link: http://www.realoem.com/bmw/showparts...83&hg=16&fg=05

    Hallo zusammen,

    eine Frage: da sich gegenüber der 2009-Version ja nicht so viel geändert hat, müßte es doch möglich sein, den Hebelgeber für das 2009er Modell nachzurüsten oder ?
    Da ich auch schon den 2. Foliengeber drin habe, wäre ne Alternative die funktioniert nicht schlecht.

    Gruß
    Micha

  5. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Laternenparker Beitrag anzeigen
    Habe gerade im Ersatzteilkatalog gefunden, dass die 2010 GS einen Hebelgeber hat. Hier der Link: http://www.realoem.com/bmw/showparts...83&hg=16&fg=05

    Gruß Peter
    Moin, moin,

    sollte es tatsächlich sein das BMW mit dem Foliengeber aufgegeben hat und zurück auf die ältere Technik ausweicht? Das wäre jetzt neben dem BKV der mir 2. bekannte Fall für die Rolle rückwärts. (Muss ja nicht schlecht sein)
    Bei meiner 05er Q funktioniert beides tadellos- BKV und Tankanzeige- wobei BKV hab ich, aber hab ich bei 05 auch einen Foliengeber?
    Wenn ja, dann funktioniert der....

    Viele Grüße, Grafenwalder

  6. Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    267

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Grafenwalder Beitrag anzeigen
    Moin, moin,

    sollte es tatsächlich sein das BMW mit dem Foliengeber aufgegeben hat und zurück auf die ältere Technik ausweicht? Das wäre jetzt neben dem BKV der mir 2. bekannte Fall für die Rolle rückwärts. (Muss ja nicht schlecht sein)
    Bei meiner 05er Q funktioniert beides tadellos- BKV und Tankanzeige- wobei BKV hab ich, aber hab ich bei 05 auch einen Foliengeber?
    Wenn ja, dann funktioniert der....

    Viele Grüße, Grafenwalder
    Hi!

    Ja, der Foliengeber hat ausgedient. Die aktuellen Modelle haben wieder einen Hebelgeber.
    Ob bei deiner Q ein Folien- oder Hebelgeber Dienst tut, ist wohl abhängig davon, ob du einen Bordcomputer hast oder nicht.
    Ohne Bc = Hebelgeber
    Mit Bc = Foliengeber

    Gruß
    vacca

  7. Registriert seit
    06.11.2009
    Beiträge
    31

    Standard

    #7
    Hallo,
    meine GS TÜ war letzte Woche beim Kalibrieren. Habe dieses Wochenende knapp 1.000 km abgespult und den BC dabei kontrolliert. Ergebnis: Durchschnittsverbrauch und Restweitenanzeige stimmen 100 %-ig .
    Es geht doch. Man muß nur hartnäckig bleiben.
    Gruß
    Peter

  8. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.981

    Standard

    #8
    Wie genau laßt sich das mit dem kalibrieren machen?

    Reicht es nicht im Prinzip, wenn ich weiß, was Verbrauch bzw. Restreichweite aussagen?

    Ich bin am Woe mal auf Restreichweite 1 km gefahren und da gingen bis quasi Überlauf 18,40 Liter rein.

    Wichtig wäre mir nun, das dies auch bei allen kommenden Tankvorgängen so bleibt und ich so mit einer stillen Reserve von 1,6 Litern = 33 km Schleichtfahrtmöglichkeit rechnen kann.

  9. Registriert seit
    06.11.2009
    Beiträge
    31

    Standard

    #9
    Hallo runNRG,
    natürlich reicht es aus, wenn du weißt, wieviel deine Maschine verbraucht. Du mußt halt "Kopfrechnen" . Ich habe mir doch nicht den BC gekauft um ihm die Arbeit abzunehmen. Beim letzten tanken: Range: 12 km; Nachgetankt: 19,5 Liter Super+.
    Mit der Genauigkeit kann ich leben .

    Gruß Peter

  10. Registriert seit
    17.06.2010
    Beiträge
    269

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Laternenparker Beitrag anzeigen
    Beim letzten tanken: Range: 12 km; Nachgetankt: 19,5 Liter Super+.
    Mit der Genauigkeit kann ich leben .

    Gruß Peter
    Tankst Du auf dem Haupständer?
    Ich habe am Wochenende bei Rage: 7km 17,4l reingebracht; auf dem Seitenständer.
    Entweder machen die Ständer den Unterschied oder der Restinhalt variiert doch um ca. 2l.

    BTW: Würde sich der Tank bis auf 0 leeren, wenn ich fahre bis sie stehen bleibt? Oder bleibt ein unschlürfbarer Restinhalt immer drin? Wills nicht ausprobieren

    Gruß,


    /peter.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete 2 Ventiler R80 GS Basic Kalahari Tank, 38L G/S Paris Dakar Tank, original BMW
    Von silver.surfer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.08.2014, 08:11
  2. R1150GS Tank (22l) gegen Adventure-Tank
    Von SUZM9 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.04.2011, 21:21
  3. BMW GS Touratech 41 L Tank und 30L ADV Tank Zuverkaufen
    Von Erdferkel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.12.2008, 21:17
  4. Umbau von PD-Tank auf 24 Li Tank
    Von stoe im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.04.2007, 00:58