Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 66

tankanzeige die x-te

Erstellt von scrubble, 11.07.2010, 18:57 Uhr · 65 Antworten · 9.932 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    974

    Standard

    #31
    Ich war jetzt in der Werkstadt und man hat mir einen neuen Foliengeber eingebaut.

    Mal schauen ob es etwas bringt...

  2. Registriert seit
    04.06.2010
    Beiträge
    772

    Standard

    #32
    bitte auf dem laufenden halten, bei mir wird es vermutlich im herbst repariert bzw. kontrolliert
    Zitat Zitat von Clamshell Beitrag anzeigen
    Ich war jetzt in der Werkstadt und man hat mir einen neuen Foliengeber eingebaut.

    Mal schauen ob es etwas bringt...

  3. mj_ Gast

    Standard

    #33
    Ich hab Anfang August 2010 den vierten Foliengeber bekommen und das bei einer zum damaligen Zeitpunkt nur knapp über acht Monate alten 1200 Adventure (EZ 24.11.2009)

    Aber Überraschung Überraschung: der aktuelle scheint zu funktionieren. Bei der ersten Tankfüllung ist die Anzeige noch von 2/3 voll auf Reserve gesprungen, seitdem sieht es allerdings gut aus. Mal schauen wie lang er diesmal hält

  4. Registriert seit
    05.04.2006
    Beiträge
    110

    Blinzeln

    #34
    Mein Rekord letzte Woche: 16 km Restanzeige, 21,4 l rein gekriegt.
    War allerdings in der Schweiz, da sind die l vielleicht kleiner - sind ja auch billiger.

  5. Registriert seit
    22.07.2010
    Beiträge
    13

    Standard

    #35
    Hallo scrubble,

    bei unseren 1200 GS'en wurde die Tankanzeige auch schon des öfteren kalibriert (innerhalb der Garantie). Scheint wohl ein Softwareproblem zu sein. Inzwischen funktionieren sie ganz gut.

    Wenn ich was bezahle dann solls auch funktionieren, kann ich nur zustimmen.

    Gruß
    Stephan

  6. Registriert seit
    04.06.2010
    Beiträge
    772

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von Stephan_ Beitrag anzeigen
    wohl ein Softwareproblem zu sein. Inzwischen funktionieren sie ganz gut.

    Wenn ich was bezahle dann solls auch funktionieren, kann ich nur zustimmen.

    Gruß
    Stephan
    hallo stephan,
    genau der meinung bin ich auch.



    @ all
    wie genau funktioniert eigentlich die tankanzeige, was ist der foliengeber bzw. was macht der? mir wurde von der werkstatt
    irgendwas erzählt dass das verhalten von meiner tankanzeige normal sein da die gs zwei verschiedene tankhälften habe,
    stimmt das oder ist das gebrüder grimm??

  7. Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    342

    Standard Liegengeblieben mit 43km Restanzeige

    #37
    Servus,
    mal ein ganz neues Erlebnis mit der Tankanzeige:

    Normals ist bei mir bei 50km Restreichweite, Tankwerte um die 14-15l - also noch gut Sprit für 80-100km.

    Am Wochende dann schön mit meiner holden von der Ulmer Gegend aus Richtung Garmisch, fein auf der Landstrasse. Bei 70km ging die Reservelampe an wie üblich. Dacht ich "nehm ich mal die nächste Tanke" - sind leider nicht so dicke gesäht da wo ich unterwegs war - und bei 43km Reichweite machte die gut Kuh dann "Sprot, Sport", nahm kein Gas mehr an und blieb liegen - Tank trocken!

    Das Wetter war so kurz vorm großen Regen, also auch kein freundlicher Krad Fahrer unterwegs - die nächste Tanke lt. Navi 2,4km. In den umliegenden Gehöften gabs nur Trekker-Diesel oder 2Takter Sprit. Gerade als ich mich zu Fuß auf den Weg machen wollte, hielt dann ein netter Biker (allerdings im Smart) und hat mir mit 5L Super weitergeholfen.

    Jetzt zählt meine Reichtweitenanzeige vorwärts statt rückwärts. Voll getankt und schon wieder 100km runter und ich hab laut Boardcomputer immer noch für 360km Sprit im Tank - das ist Rekord denke ich

    Fazit: Vorgehende Tankuhren sind lästig, nachgehende Tankuhren ätzend.

    Mal sehen was mein bei nächsten Termin meint. Bis dahin (und ab jetzt immer) - wieder schön mit Tageskilomter fahren, so wie bei der sevenfifty und der SR500.

    Phoney.

  8. Registriert seit
    19.06.2010
    Beiträge
    58

    Standard

    #38
    Bei mir stimmt die Tankanzeige auch nicht. Habe noch nicht ausbrobiert wie weit ich komme nach der Tankanzeige. Ich mach das lieber nicht. Muss einfach den Tageskilometer einschalten. Aber ich habe noch garantie und nach 6 Tagen nach dem kauf zum händler fahren? wie peinlich!

    gruss Klein

  9. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.986

    Standard

    #39
    Ich bin mit meiner TÜ-Q gestern auch mal über die Restreichweitenanzeige hinausgefahren.

    Schließlich haben beim letzen male, wo ich bis auf 1 km Restreichweite gefahren bin, gerade mal gute 18 Liter ins Faß gepaßt.

    Also mal 15 km drüber (Restreichweitenanzeige = Strichanzeige) und dann getankt, allerdings nur 7,5 Liter für einen Zehner, denn ich wollte in Luxemburg volltanken und hatte nur noch 80 km bis dahin zu fahren.

    Und was macht die Tankanzeige : Zeigt weiter die gesamte Strecke bis dorthin Spritnotstand an, so das ich raten dürfte, wieviel der Tankpegel abnimmt.

    Muß man wirklich jedesmal rappelvoll tanken, damit die Benzinuhr / Balkenanzeige wieder ihren Namen verdient?

  10. Registriert seit
    29.03.2009
    Beiträge
    270

    Standard

    #40
    normal muss man nur über Reserve Tanken.


 
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tankanzeige
    Von Vaterstettener im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.08.2011, 09:56
  2. Tankanzeige TÜ
    Von bogoman im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.04.2011, 19:08
  3. Tankanzeige bei der ADV
    Von Lionheart im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 20.04.2008, 16:38
  4. Tankanzeige
    Von diddlo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.09.2007, 21:06
  5. Tankanzeige
    Von Sprotte im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.04.2004, 10:53