Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 34 von 34

Tankanzeige GS A 2009

Erstellt von Nolimit, 04.01.2014, 15:52 Uhr · 33 Antworten · 3.610 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von Ratta Beitrag anzeigen
    Hallo Roter Oktober,
    meinst du wirklich dass die Tankanzeige dazulernt ?
    Ist das eine Vermutung oder hast du das selber so festgestellt ?

    Ich Frage deshalb weil ich vor der Entscheidung stehe die Anzeige vom Freundlichen einstellen (kalibrieren) zu lassen, wenn das geht.

    Mein Foliengeber ist vor einem Jahr beim Vorbesitzer gewechselt worden. Meine Restweite Anzeige zeigt 20 KM Reststrecke an und die das Gelbe Warndreieck blinkt dann schon seit 50 KM. Beim Tanken passen dann 27 Liter in den Tank.
    Der Tank fast 33 Liter ich könnte als noch ca. 100KM fahren.

    Wenn ich jetzt wüßte das sich die Tankanzeige selbst kalibriert könnte ich mir den Weg zu Freundlichen Sparen.
    Ganz klar lernt die Anzeige dazu, Du mußt halt über die Restreichweite rausfahren, ist halt im Kopf schwierig gegen die Anzeige zu fahren. Bei dieser TB und der TB vorher ging der Spaß mit Restreichweite 4 Km bei 14 Liter tanken los, nach dreimal Tanken bin ich nun bei 18,5 Liter. Mehr Genauigkeit brauch ich nicht. Die Sache ist ganz einfach, dein Fahrstiel und der Verbrauch sind normaler Weise immer gleich, also kannst Du dir ausrechnen wie weit Du mit 33 Litern rechnerisch kommst. Gibst dir selbst noch 2-3 Liter Reserve und fährst los. Bei meiner TB geht bei Restreichweite 75 Km die gelbe Lampe an, was in der Regel auch aufgeht. Kann man natürlich noch strecken durch behutsames fahren, oder richtig runter trommeln durch vermehrtes angasen, aber dies dürften die Ausnahmen sein.

  2. Registriert seit
    17.07.2013
    Beiträge
    441

    Standard

    #32
    Hallo Ratta,
    ich sehe das wie Roter Oktober:
    Ich weiß weiviel meine Adv bei welchem Fahrstil braucht. Also weiß ich auch wie weit ich nach dem Volltanken komme; nämlich auf jeden Fall min. 500km oder eben bei Fahrten über Land mind. 600km; einmal sogar 690km. Da ist mir eigentlich egal, was die Elektronik meint ausrechnen zu müssen. Ich nutze die nur als groben Anhaltswert. Mehr nicht.
    Gruß
    Klaus

  3. Registriert seit
    06.07.2014
    Beiträge
    68

    Standard

    #33
    Hallo Klaus,
    es ist ja auch richtig das man die Ungefähre Reichweite der Tankfüllung anhand des Tageskilometerzählers einschätzen kann.
    Ich wollte ja auch nur wissen ob sich die Tankanzeige mit der Zeit selbst justiert. Wenn das so ist kann ich mir den Weg zum
    Freundlichen sparen.
    Ich muss ja keine Tankanzeige haben die mir den Sprit bis auf den letzten Tropfen anzeigt, aber eine Differenz von
    fast 5 Liter empfinde ich für ein bisschen zu viel.

  4. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Ratta Beitrag anzeigen
    Hallo Klaus,
    es ist ja auch richtig das man die Ungefähre Reichweite der Tankfüllung anhand des Tageskilometerzählers einschätzen kann.
    Ich wollte ja auch nur wissen ob sich die Tankanzeige mit der Zeit selbst justiert. Wenn das so ist kann ich mir den Weg zum
    Freundlichen sparen.
    Ich muss ja keine Tankanzeige haben die mir den Sprit bis auf den letzten Tropfen anzeigt, aber eine Differenz von
    fast 5 Liter empfinde ich für ein bisschen zu viel.

    Wie gesagt, 3 x tanken und jedes Mal den Durchschnittverbrauch resetten, dann sollte es klappen.


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Tankanzeige GS-Adv. BJ 2009
    Von bikerbodensee im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.03.2010, 09:54
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.07.2009, 17:01
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.03.2009, 13:36
  4. Tankanzeige
    Von djthecrow im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.09.2008, 12:28