Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 52

Tankanzeige nach SW update ok?

Erstellt von topgun, 01.05.2008, 13:22 Uhr · 51 Antworten · 7.827 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.05.2008
    Beiträge
    85

    Standard

    #41
    Klar, die zugesicherte Eigenschaft einer Sache ist selbstverständlich einforderbar. Das bezweifele ich gar nicht.

    Dennoch bin ich der Meinung, daß ein Bordcomputer den Fahrer eines Fahrzeuges nicht davon entbindet, sich über den ordnungsgemäßen Zustand seines Vehikels regelmäßig zu überzeugen. Und so 'ne grobe Peilung vom Tankinhalt gehört für mich unbedingt dazu.

  2. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von SanBernardo Beitrag anzeigen
    Nun, das Problem ist, dass bei einem fast neuen Motorrad, das über einen aufpreispflichtigen Bordcomputer verfügt, die Tankanzeige gar nicht geht, in Folge natürlich auch RRW und Durchschnittsverbrauch nicht gehen und der Freundliche sagt: Das Problem ist bei BMW bekannt, aber es gibt keine Lösung. Ich wiederhole: Tankanzeige Null, immer, egal ob voll oder leer. Deswegen der Gedanke an Minderung oder Wandlung. Vollen Preis bezahlt, aber nur ein Teil der zugesicherten Funktion bekommen. Und darüber hinaus eine nervige Dauerwarnleuchte in Verbindung mit noch nervigerem Dauerblinken. BMW nennt das Freude am Fahren.
    Ja was habe ich früher gemacht? Mich auf den Reservebenzinhahn verlassen, der zuverlässig meldete, wann nur noch 50km drin sind. Den es nun aber nicht mehr gibt.
    Ja, man kann mitrechnen. Aber nur, wenn man immer voll tankt. Und nicht mehr wenn man ab und an einen einzelnen Reservekanister reintut. Dann ist halt Schluss mit rechnen. Und vielleicht habe ich ja gerade weil ich ab und an einen einzelnen Reservekanister reintue den Aufpreis für den Bordcomputer bezahlt.
    Ganz allgemein:
    Wenn ich z.B. einen Fotoapparat kaufe und der Blitz tut nicht, dann gebe ich das Ding zurück. Auch wenn der Rest einsame Spitze ist. Wenn ich nun ein Moped kaufe und ein Teil der Elektronik tut nicht, und der Händler sagt er, kann's nicht richten? Ich find's mehr als logisch zumindest über eine Rückerstattung des bezahlten Aufpreises nachzudenken, oder

    So long

    Bernd
    Da stimm ich Dir 110% zu.... ALLES was an einem Teil verbaut und somit als funktionieren mitverkauft wurde, MUSS (!) funktionieren... ob sinnvoll oder nicht, sei mal total dahingestellt. (jetzt was für HH.... auch ABS halten manche für nicht sinnvoll... muss es deswegen nicht trotzdem funktionieren )



    Zitat Zitat von QualityBiker Beitrag anzeigen
    Klar, die zugesicherte Eigenschaft einer Sache ist selbstverständlich einforderbar. Das bezweifele ich gar nicht.

    Dennoch bin ich der Meinung, daß ein Bordcomputer den Fahrer eines Fahrzeuges nicht davon entbindet, sich über den ordnungsgemäßen Zustand seines Vehikels regelmäßig zu überzeugen. Und so 'ne grobe Peilung vom Tankinhalt gehört für mich unbedingt dazu.
    Das eine hat mit dem anderen ja nix zu tun. Ich muß mich selbstverständlich vom ordungsgemäßen Zustand des Fahrzeuges überzeugen.... vor JEDER Fahrt sogar... (bei meiner Führerscheinprüfung ist mir Punkt 5 was zu kontrollieren wär nicht eingefallen... Laufrichtung der Reifen.... aber das ne andere Geschichte )

    Aber nähmen wir mal an im Display würd ständig LAMPF stehen und das gelbe Warndreieck leuchten, obwohl ale Lampen i.O. sind? Wär das dann egal, weil die Anzeige eh Luxus ist und mich nicht von meinen Pflichten entbindet?



    Man muss beim Thema Tankanzeige grundsätzlich zwei Dinge unterscheiden:
    1.) Tankanzeige geht überhaupt nicht, und die Reservemeldung wird angezeigt, obwohl der Tank noch voll oder auch nur halbvoll ist. Das Gelbe Lämpchen lenkt ab, stört in der Konzentration und wenn ggf. wirklich mal ein Fehler (z.B. LAMPF während der Fahr auftaucht) achtet man nicht mehr auf die Anzeige, was die ganze zusätzliche Sicherheit durch elektronische Assitenzsysteme ad absurdum führt!

    2.) Tankanzeige geht ungenau, bei langen Kurven verändert sie sich, die RRW anzeige ändert den Wert, wenn ich z.B. von der Landstraße auf der Suche nach einer Tankstelle in die Stadt fahre. In diesem Fällen sitzt der Fehler vorm Gerät.

  3. Registriert seit
    11.02.2007
    Beiträge
    17

    Standard

    #43
    Mahlzeit!

    Ich bin mit meiner 1200 GS (EZ 05/07) heute mit einer angezeigten RRW von 11km liegengeblieben. 300m vor der Tanke und natürlich war noch eine Brücke dazwischen....
    Es gingen dann knapp 17 Liter in den Tank. Nach meiner Erinnerung habe ich schon mal mehr getankt, ohne vorher Schieben zu müssen. Wie sieht es bei euch aus? Sollten da nicht 20L reinpassen?



    Grüße
    Andreas

  4. Registriert seit
    15.04.2008
    Beiträge
    791

    Standard

    #44
    Ich danke erst einmal allen für Ihre Meinungen.
    Kurz noch einmal zur Erläuterung, ich würde mich niemals beschweren wenn die Anzeige ungenau wäre, als Mindestanforderung habe ich aber das ich wissen will wann ich zur Tanke muss und nicht so wie es bei mir seit ca. 4500km ist. Ich fahre 500km und die RRW sind noch 450km, wenn das ungenau ist weiß ich auch nicht, für mich ist das defekt! Ich habe dann übrigens 31l getankt (ADV).
    Die Anzeige soll bei vollem Tank voll anzeigen und mir sagen wann der Kraftstoff zur Neige geht. Tageskilometerzähler ist ja nett, aber was mache ich wenn ich nicht voll tanke?
    Fakt ist in jedem Fall mein Möpp eine zugesicherte Eigenschaft nicht hat, wenn man genau ist sogar zwei, RRW und Tankanzeige.
    Wie reagiert denn BMW auf Wandlungsversuche, gibt es Erfahrungen?

  5. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    484

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von topgun Beitrag anzeigen
    Die Anzeige soll bei vollem Tank voll anzeigen und mir sagen wann der Kraftstoff zur Neige geht. Tageskilometerzähler ist ja nett, aber was mache ich wenn ich nicht voll tanke?
    Fakt ist in jedem Fall mein Möpp eine zugesicherte Eigenschaft nicht hat, wenn man genau ist sogar zwei, RRW und Tankanzeige.
    Wie reagiert denn BMW auf Wandlungsversuche, gibt es Erfahrungen?
    Sehe das genau so - wenn ein Benzinhahn vorhanden wäre, würde die Reserve ja mechanisch "angezeigt" werden. Da hier jedoch nur elektr. Tankgeber vorhanden ist, sollte zumindest die Füllstandsanzeige ODER RRW-Anzeige funktionieren (eins von beiden). Aber nicht, daß beides nicht tut.

    Bez. Wandlung geht es hier ums generelle Verhalten von BMW bei solchen generellen Problemen. Nur als Beispiel - wenn ich ein Möppi mit EWS anpreise, sollte EWS funktionieren (hier hat BMW ja entsprechend reagiert).

    Was mich hier zudem stört ist die Aussage, daß das Problem bekannt ist - eine Lösung jedoch nicht in Sicht. Eigentlich beste Bedingungen für eine Wandlung bzw. Minderung. Ware kann Funktion nicht erfüllen. Zumindest aus meiner Sicht und mit meinen bescheidenen Rechtskentnissen???

  6. Registriert seit
    15.04.2008
    Beiträge
    791

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von vision1001 Beitrag anzeigen
    Ohne jemandem zu nahe treten zu wollen, ich werde das Gefühl nicht los das die meisten Leute mit "Tankanzeigenfehler" da eher ein Problem mit dem technisches Verständniss für die Funktionsweise haben... Die Anzeige zeigt bei vollem Tank voll an und bei leerem Tank leer... wo bitte steht denn was darüber bei wieviel Balken, wieviel Liter noch drin ist etc. ?!? Die Anzeige der Restreichweite funktioniert tadellos? Dann kann ich Euch nur sagen, das Problem liegt NICHT an der Tankanzeige
    Zitat bezieht sich auf meinen letzten Beitrag.
    Ich bin bestimmt nicht zu blöd meine Anzeige abzulesen, sorry!

  7. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von topgun Beitrag anzeigen
    Zitat bezieht sich auf meinen letzten Beitrag.
    Ich bin bestimmt nicht zu blöd meine Anzeige abzulesen, sorry!
    neee... ich wollte mich auf das Problem beziehen, nicht auf Dich, ich kannte Deinen Fall ja nicht explizit... war doof zitiert, sorry...

    wie Du es hier nochmal beschrieben hast, pflichte ich Dir 110% bei... das hat nix mit ungenau zu tun. Un es muß eine Lösung geben, denn bei vielen, vielen anderen GSen funktioniert das Ding ja (mit den technischen einschränkungen).
    Hast eggf. ein zweiten Händler in der Nähe? Vielicht ist der fähiger... man liest hier inzwischen öfter, daß eine neukalibrierung den meisten Händlern wohl zu mühseelig ist und dann kommen Sätze wie "Problem bekannt, es gibt keine Lösung!"

  8. Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    32

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von topgun Beitrag anzeigen
    ..... und nicht so wie es bei mir seit ca. 4500km ist. Ich fahre 500km und die RRW sind noch 450km, wenn das ungenau ist weiß ich auch nicht, für mich ist das defekt! ......
    ...
    Wie reagiert denn BMW auf Wandlungsversuche, gibt es Erfahrungen?
    Servus topgun,

    Bei meiner wie gesagt sind es knapp 3000km, mit kurzer Unterbrechung, da der erste Reparaturversuch kurze Zeit Erfolg hatte. Der zweite Reparaturversuch steht kurz bevor. Sollte dieser auch misslingen, werde ich zumindest versuchen, eine Minderung rauszuholen. Ich werde berichten.

    Warum probierst du das nicht selbst mal? In deinem Fall gehe ich von einem Defekt aus. Soviel ich weiss, stehen dem Händler 2 Reparaturversuche zu, ab dann kann man Wandlung oder Minderung einfordern. Mach doch mal!

    Gruss

    SanBernardo

    P.S. Bei mir ist es übrigens genau andersrum als bei dir. Ich habe vollgetankt Null RRW.....

  9. Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    25

    Standard

    #49
    Ich werds die Tage einfach mal ausprobieren, Volltanken und dann Fahren bis die Kiste stehenbleibt, vollen 5lt Kanister in den Seitenkoffer und danach gleich zur nächsten Tanke.

    Mich nervts auch daß das Moped bei ca 330 km anfängt nach Sprit zu jammern und RRW 70 km Anzeigt wenn man dann bei RRW 30km ne Tanke findet , gehen etwas mehr als 16 ltr rein, 21 sollen rein gehen.
    also Testen.

  10. Registriert seit
    15.04.2008
    Beiträge
    791

    Standard

    #50
    Meine Dicke hat heute ein neues SW Update bekommen und einen neuen Tankgeber, bin mal gespannt ob der nunmehr dritte Rep.Versuch gefruchtet hat. Werde berichten...


 
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. TOM TOM Rider nach update Blitzerwarnung weg?
    Von Schweinehund im Forum Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.04.2011, 20:05
  2. Nach Tankwechsel falsche Tankanzeige
    Von axxis60 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.03.2011, 12:35
  3. leistungsverlust nach update klopfsensor
    Von axelbremen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 14.09.2008, 10:01
  4. Ladesteckdose ständig aktiv nach SW update
    Von Joerg35075 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.05.2008, 11:50