Ergebnis 1 bis 8 von 8

Tankcover abnehmen...wie?

Erstellt von Mcgregor, 19.05.2014, 14:51 Uhr · 7 Antworten · 695 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.03.2012
    Beiträge
    192

    Standard Tankcover abnehmen...wie?

    #1
    Hi zusammen,

    und bin offen für Gelächter und Schelte bezüglich einer so banalen Frage, aber bevor ich was abbreche oder zerstöre frage ich lieber mal so nach (in der Hoffnung, dass sich jemand erbarmt)

    Habe den Tank komplett abgenommen und will den Lacksatz wechseln. Wie bekomme ich das Tankcover (lackiertes Verkleidungsteil) vom Tank herunter? Ringsherum fühlt sich alles gelöst an, jedoch klemmt es in der "Mitte", d.h. rund um den Benzinstutzen.

    Wie geht`s weiter?

    Bike: BMW R 1200 GS, Baujahr 2009 (MÜ)

  2. Boogieman Gast

    Standard

    #2
    Hallo,

    dürfte der Tankdeckel sein. Diesen öffnen und die darunterliegenden vier Torxschrauben entfernen.

    Gruß
    Klaus

  3. Registriert seit
    02.01.2014
    Beiträge
    5.513

    Standard

    #3
    Hallo Mcgregor,

    wenn Du den Tankdeckel öffnest, siehst Du 4 Schrauben.

    Diese müssen auch noch raus dann müsste sich das Tankcover lösen.

  4. Registriert seit
    30.03.2012
    Beiträge
    192

    Standard

    #4
    DANKE!!!

  5. Registriert seit
    21.05.2013
    Beiträge
    345

    Standard

    #5
    Steck am besten en Lappen oder so rein, damit keine schraube in den Tank fallen kann :-)

  6. Registriert seit
    30.03.2012
    Beiträge
    192

    Standard

    #6
    Wird gemacht - danke für diesen Praxis-Tipp!

  7. Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    745

    Standard

    #7
    Dann stecke dabei lieber einen Lappen in die Tanköffnung......
    Ansonsten hat man sehr viel Freude, wenn eines der Schräubchen den Weg in den Tank "findet"

  8. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von wuppertal Beitrag anzeigen
    Dann stecke dabei lieber einen Lappen in die Tanköffnung......
    Ansonsten hat man sehr viel Freude, wenn eines der Schräubchen den Weg in den Tank "findet"

    Genau , die sind aus Edelstahl und Antimagnetisch ....!!!!!


 

Ähnliche Themen

  1. Kardan gegen Kette - wie steht es um die Lebenserwarung?
    Von Yamamarc im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.11.2004, 14:56
  2. Erdbeben beim Schalten - oder wie zähme ich das Getriebe ?
    Von Qblau im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.08.2004, 21:17
  3. R 100 GS PD, EZ Mai 1996, Bj 1996, 5.153 km, wie neu, weiss
    Von marakesch im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.07.2004, 22:15
  4. Wie geht Ihr ins Internet?
    Von Tobias im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.07.2004, 15:33