Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Tanken mal anders "Lacher für Nachbarn" (Tankanzeige hängt?)

Erstellt von Knobi, 06.06.2011, 20:08 Uhr · 19 Antworten · 4.439 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.03.2011
    Beiträge
    78

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von flodur Beitrag anzeigen
    Gestern Morgen hatte ich berichtet, dass sich vor kurzem der Foliengeber meiner Tankanzeige verabschiedet hatte.

    Gestern Abend verlasse ich das Büro, setze mich auf meine Q, schalte meine Zündung ein und was sehe ich, gelbes Warndreieck und FUEL! blinkt und die Tankanzeige zeigt nichts mehr an .

    Am Dienstag geht es wieder in die Werkstatt.
    Du machst mir Mut.

  2. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard TIPP

    #12
    Ich oute mich hier mal als Tankmuffel - Warum? ist eben so.

    Deshalb bin ich das eine oder andere Mal auch schon mal ohne
    Treibstoff liegen geblieben.

    Am drittbesten eignen sich entleerte Öldosen für den Transport des
    Kraftstoffes . . . diese Dosen findet man schon mal an den Tankstellen.


    Wünsche Euch immer eine Handbreit Sprit im Tank

  3. Registriert seit
    06.08.2006
    Beiträge
    653

    Standard

    #13
    Tanken? Nö, das reicht noch. Kenn' ich.

  4. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    179

    Standard

    #14
    Zu dem Thema hab ich jetzt auch ne aktuelle Story parat:

    Auf der Rückfahrt von Sardinien am Sonntag...Tankanzeige noch zwei Striche und Restanzeige auf 195km...

    Ich denke mir hälste bei Bellinzona Süd zum Tanken und Kaffee trinken...

    plötzlich Tankanzeige ganz runter....Restwertanzeige zählt langsam runter...

    grade vor mir die Ausfahrt zur Tanke Lario est...also runter und an die Zapfsäule gerollt...

    32 l getankt...war also trocken...

    uff, gerade noch mal Glück gehabt...

    nach dem Tanken wieder volle Tankanzeige..

    Viel Vertrauen in den Geber hab ich nicht mehr und werde das mal morgen bei BMW reklamieren...

    Mal schauen was wird...

    Gruß
    Peter

    PS: Der Geber wurde bei mir schon mal auf Garantie erneuert...

  5. Registriert seit
    18.11.2010
    Beiträge
    21

    Standard

    #15
    Hi Leute,

    bin mit meiner R1200GS auch vor kurzem liegen geblieben.
    Ich hatte mich auf meine bisherigen Erfahrungen verlassen wonach bei 0km Restreichweite lediglich 14,8 l reingingen und bei 50km Restreichweite gute 10l.
    Nach den 0km zeigt die Maschine dann nichts mehr an und plötzlich ging sie aus, war gerade auf der BAB und wollte wieder einkupplen nach dem Schalten. Auf dem Standstreifen ausgerollt, war ich zum Glück nur noch 500 m von ner Ausfahrt entfernt und habe geschoben. Nach 1,5km (gemessen, über gefühlt möchte ich nicht reden) war ich endlich an einer Tankstelle, und tankte aber nur 14,8l. Meine Verwunderung war entsprechend groß. Am nächsten Tag nochmal getankt, nachdem ich nochmal 3l rausgefahren hatte, dieses mal 5l aber Oberkante unter Lippe, von den 20l die nutzbar im Bordbuch stehen hab ich nicht viel gemerkt, ein Anruf bei BMW ergab, dass eventuell was mit der Reserve nicht stimmt. Naja, ein bisschen Sport muss sein, denn Rest klärt die anstehende Inspektion.

  6. Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    56

    Standard

    #16
    Moin Leute,

    wenn ich das so lese werde ich ganz nachdenklich was passiert wenn mann wegen plötzlichen Spritmangel in der Kurve hängend verspürt da geht nix mehr.....

    Aus diesem Grund verlasse ich mich niemals auf die Balken und Restweganzeige....Tankstopps mache ich schon seid ich Moppep fahre eigentlich immer von der Tageskilometeranzeige abhängig, hat bis jetz immer hingehauen....mann weiß ja ungefähr was die Q verbraucht, noch ein kleiner Sicherheitszuschlag und schon sollte es klappen....oder gibt es bei der Q auch Probleme damit...;-((....???

    Viele Grüße Jochem

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #17
    Hi
    Wer ohne Schuld ist, der werfe den ersten Stein
    Wer bereits 500 Km unterwegs ist, dann noch "halbvoll" angezeigt bekommt und das auch glaubt, dem sollte man zur Strafe sein Mobilfon für mindestens 2 Stunden entziehen!
    Ich weiss, dass mein Tank bei meiner Fahrweise für mindestens 500Km ausreicht. Wenn laut Anzeige "zu wenig fehlt" rufe ich weder den BMW-Service noch den ADAC an, sondern fahre zum Tanken.
    "Beim Lichtle" gedacht "das reicht noch" habe ich auch schon. Dann allerdings habe ich zwischendurch und "ungeplant" noch schnell 2 Drachenpiloten "auf den Berg gefahren". Von diesen zusätzlichen 30Km war dann einer zu viel .

    Man muss den Tank leerfahren dürfen ohne dass irgendetwas Schaden nimmt. Auf Dauer würde natürlich die Benzinpumpe draufgehen weil sie nicht mehr gekühlt wird. Doch das ist Theorie. Den Tank ganz leer zu pumpen schafft sie nicht. Vorher sinkt der Benzindruck so weit ab, dass der Motor abstirbt. Wenn er sich nicht mehr dreht fehlt das Hallgebersignal und die Motronik schaltet die Pumpe ab.
    Auch ein Foliengeber darf keinen Schaden nehmen. Wenn jemand einen solchen Unsinn behauptet, dann fragt ihn weshalb das nicht in der Betriebsanleitung steht (weil alle Wettbewerber klagen würden, dass etliche Mitarbeiter vor Lachen verstorben seien )
    gerd

  8. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    570

    Lächeln

    #18
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Wer ohne Schuld ist, der werfe den ersten Stein
    Wer bereits 500 Km unterwegs ist, dann noch "halbvoll" angezeigt bekommt und das auch glaubt, dem sollte man zur Strafe sein Mobilfon für mindestens 2 Stunden entziehen!
    Ich weiss, dass mein Tank bei meiner Fahrweise für mindestens 500Km ausreicht. Wenn laut Anzeige "zu wenig fehlt" rufe ich weder den BMW-Service noch den ADAC an, sondern fahre zum Tanken.
    "Beim Lichtle" gedacht "das reicht noch" habe ich auch schon. Dann allerdings habe ich zwischendurch und "ungeplant" noch schnell 2 Drachenpiloten "auf den Berg gefahren". Von diesen zusätzlichen 30Km war dann einer zu viel .

    Man muss den Tank leerfahren dürfen ohne dass irgendetwas Schaden nimmt. Auf Dauer würde natürlich die Benzinpumpe draufgehen weil sie nicht mehr gekühlt wird. Doch das ist Theorie. Den Tank ganz leer zu pumpen schafft sie nicht. Vorher sinkt der Benzindruck so weit ab, dass der Motor abstirbt. Wenn er sich nicht mehr dreht fehlt das Hallgebersignal und die Motronik schaltet die Pumpe ab.
    Auch ein Foliengeber darf keinen Schaden nehmen. Wenn jemand einen solchen Unsinn behauptet, dann fragt ihn weshalb das nicht in der Betriebsanleitung steht (weil alle Wettbewerber klagen würden, dass etliche Mitarbeiter vor Lachen verstorben seien )
    gerd
    Da schließe ich mich an. Meine kleine Rote hat keine Anzeige, nur eine Warnleuchte. Es wird getankt nach Tageskilometerzähler. Wenn Lampe leuchtet bei 320km dann tanken bei 400Km. Wenn bei 360 Lampe leuchtet dann kann locker bis 500 Km gefahren werden. Verbrauch von 3,1 bis3,6 L.

  9. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #19
    Guten Tag alle
    Das mit dem leeren Tank ist meiner Q noch nicht passiert, ich mach andere Anfängerfehler, (nach 40 Jahren und gut 1 Mio km mit Mopped):
    Zweimal ist mir passiert, dass ich meine Bikes mit ausgeschaltetem Killschalter hab starten wollen. Yamaha XT gekickt wie blöd, es ging ja sonst alles, und einmal Harley, tot, wollte schon den AAA (USA) rufen, bis mir ein Kumpel auf die Sprünge geholfen hat.
    Es gibt nichts, was so blöd ist, dass nicht irgendeiner es trotzdem tut. Manchmal ist man es selbst
    Gruss Klaus
    der beruhigt ist, dass solche Sch...e nicht nur mir passiert.

  10. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    179

    Standard

    #20
    Heute wurde der Foliengeber von BMW auf Garantie erneuert.

    Und alles ist gut

    Bekam kurz noch eine Ermahnung mich nicht auf den letzten Strich zu verlassen und als Kontrolle den Tageskilometerzähler beim Tanken zu Nullen....


    ...so wie ich es früher auch immer gemacht hatte

    Gruß
    Peter


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Tausche Suche Fahrer-Sitzbank GS 1200 "normal" im Tausch gegen "niedrig"
    Von Barni im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 23:29
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 11:06
  3. meine Tankanzeige hat eine "Leerstelle" - ist das normal???
    Von LD_1200 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.07.2011, 07:27
  4. Tausche Tausche SW-Motech Quick-Lock EVO Tankrucksack "Engage XL" gegen "City"
    Von schleckschling im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 13:14
  5. Tom Tom "hängt" kein Touchscreen mehr
    Von dergraf im Forum Navigation
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.08.2007, 00:11