Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Tankgeber

Erstellt von mr.coffee, 16.02.2013, 08:16 Uhr · 11 Antworten · 1.793 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.07.2009
    Beiträge
    10

    Standard Tankgeber

    #1
    Hallo zusammen,
    ich habe meine GS 1200 kürzlich in die Werkstatt gebracht wegen der 40.000 km Inspektion. Neben einer wieder mal teuren Reparatur am Kardan war dann auch noch zu allem Überfluss auf einmal der Geber für die Tankanzeige defekt.
    Kostenvoranschlag für die Reparatur: Material ca. 140,00 € + Arbeit ca. 120,00 €.
    Die GS ist meine erste BMW und und ich bin schon erstaunt, was bslang alles kaputt war und teuer repariert werden musste. Ich habe mir dann erlaubt einfach mal BMW anzusprechen. BMW hat sehr arrogant reagiert als ich dort anrief und nach einer Kulanzlösung gefragt habe.
    Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich diese nach meinem Empfinden wieder mal sehr teuere Reparatur günstiger bekommen kann.
    Vielen Dank
    Mr. Coffee

  2. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #2
    Welchen Defekt hattest du denn am Kardan? War dieser Fehler schon mal da, weil du schriebst "wieder mal"?
    Funktionierte die Tankanzeige vor der Inspektion nicht? Bei der 40er wird der Kraftstofffilter erneuert....

  3. Registriert seit
    17.07.2009
    Beiträge
    10

    Standard

    #3
    Hallo Hermann,

    letzten Herbst war das Rad-Lager im Kardan defekt, jetzt war es die Dichtung zum Getriebe. Leider bin ich ein völliger Laie und technisch auch nicht gerade brilliant. Ich weiss aber, dass die Kosten der Kette bei meiner vorher gefahrenen BAndit 1200 deutlich geringer waren.

    Die Tankanzeige hat bestens funktioniert als ich das Motorrad zur Inspektion gebracht habe. Jetzt geht nichts mehr ausser dem optischen Hinweis dass ich tanken soll (fuel). Reparaturkosten ca. 250 € lt. Händler.

    Danke übrigens für Deine Antwort
    ruß aus dem Saarland
    Uli

  4. Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    1.007

    Standard

    #4
    Dann hat doch die Werkstatt offenbar was versaubeutelt und muss die Kosten übernehmen! Ich bring doch mein Mopped nicht zum Fachschrauber, damit danach noch mehr kaputt ist!
    Wie alt war Deine Maschine bei 40000km?

  5. Registriert seit
    10.12.2007
    Beiträge
    357

    Standard

    #5
    Hallo Uli,
    wie Hermann schon schrieb, gehört zur 40000 KM Inspektion der Wechsel des Benzinfilters, dafür muss man auch den Geber ausbauen.
    wenn er danach nicht mehr funktioniert, soll sich die Werkstatt drum kümmern.
    Und zwar kostenlos.
    Gruß
    Stefan

  6. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    339

    Beitrag

    #6
    meines Wissens nach ist ein Wechsel des Kraftstofffilters bei der 12 GS nicht im Rahmen irgendeiner Wartung vorgesehen. Nur wen Probleme bei der Kraftstoffversorgung auftreten ist ein Wechsel zu empfehlen. Wenn, gibt es den Filter auch nicht einzeln da er in der Benzinpumpenhalterung integriert ist.

  7. Registriert seit
    27.12.2012
    Beiträge
    182

    Standard

    #7
    Hallo zusammen,
    dass ist ein bekanntes Problem bei BMW. Meine 12 GSA hat jetzt 42000 km auf der Uhr und das Ding ist schon wieder kaputt (das 1x bei 15000km). Die Tankuhr bleibt bei ca. 3/4 Voll stehen. Fahre halt nach den Tageskilometerzähler.

    BMW nimmt sich nichts mehr davon an. Auch nicht, wenn man alles Checkheft pflegen lassen hat.

    Ich stelle mir nun die Frage, warum soll ich alles in einer teuren BMW Werkstatt machen lassen??

    Grüße Stefan

  8. Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    1.007

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von stefan.wie Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    dass ist ein bekanntes Problem bei BMW. Meine 12 GSA hat jetzt 42000 km auf der Uhr und das Ding ist schon wieder kaputt (das 1x bei 15000km). Die Tankuhr bleibt bei ca. 3/4 Voll stehen. Fahre halt nach den Tageskilometerzähler.

    BMW nimmt sich nichts mehr davon an. Auch nicht, wenn man alles Checkheft pflegen lassen hat.

    Ich stelle mir nun die Frage, warum soll ich alles in einer teuren BMW Werkstatt machen lassen??

    Grüße Stefan
    Nun,die Frage solltest Du lieber Deinem BMW Schrauber stellen oder Dich kulanztechnisch direkt an BMW wenden, denn sowas geht ja gar nicht bei einer fast neuen Maschine
    Da würde ich auf die Barrikaden gehen

  9. Registriert seit
    27.12.2012
    Beiträge
    182

    Standard

    #9
    Kulanzanfrage an BMW wurde direkt gestellt und abgelehnt...

    Die Frag edi sich mir zudem noch stellt ist, warum verbessert BMW in dem Bereich nicht?!!!

  10. Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    1.007

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von stefan.wie Beitrag anzeigen

    Die Frage die sich mir zudem noch stellt ist, warum verbessert BMW in dem Bereich nicht?!!!
    Na ganz einfach! Es ist billiger, ein paar Kunden zu vergraulen und sie die Reparatur aus eigener Tasche zahlen zu lassen als großflächig etwas auszutauschen:-)


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. E10 und Tankgeber
    Von Dombl im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 04.08.2011, 10:51
  2. Tankgeber u Digitalanzeige
    Von BikerPit im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.11.2010, 23:31
  3. Tankuhr / Tankgeber / Benzinstandsanzeige
    Von Turtlepollux im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.02.2010, 19:11
  4. 1. Inspektion / Tankgeber / Klackern
    Von smarthornet64 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.08.2008, 09:33
  5. Benzinkontrollleuchte - Tankgeber
    Von hp2g/s im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.02.2008, 12:41