Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Tankrucksack für R1200 GS Mü - welchen habt Ihr

Erstellt von bikeandsail, 27.03.2009, 18:55 Uhr · 27 Antworten · 6.087 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.07.2008
    Beiträge
    371

    Standard Tankrucksack für R1200 GS Mü - welchen habt Ihr

    #1
    Hallo zusammen,

    da ich bis jetzt nur den Orginal BMW Tankrucksack und den von Held kenne...den habe ich...wollte ich mal fragen,
    welche Tankrucksäcke Ihr habt und wie zufrieden Ihr damit seid.

    Mein Held Tankrucksack hat ein paar negative Punkte:
    nicht wasserdicht...Regenhaube fliegt bei 100 weg...schon mal eingesammelt
    Stoff-Fäden an den Reisverschlusskanten bilden sich...

    Ansonsten ist er ganz ok....

    Also lasst mal was hören..

    Gruß
    Kim

  2. Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    663

    Standard

    #2
    2004 ohne MÜ:
    Originalteil von BMW. Äußerst praktisch, macht kaum mehr Mühe beim An- und Abbauen als mein magnetischer an der 1150er. Bisher absolut wasserdicht, Tüte ist innen, daher kein Aufblasen bei höheren Geschwindigkeiten. Die wasserdichte Hülle lässt sich auch über Schlaufen an der Innenwand festzurren, so ist sie auch bei Sonnenfahrten nicht im dem Gepäck im Weg.

    Der Stauraum kann ohne Weiteres als "riesig" bezeichnet werden, wenn die Vergrößerungsfunktion genutzt wird. Ansonsten reicht er für die meisten Tagestourutensilien wie Regenhose/-jacke, Verbandsbag und Proviant locker aus.

    Der TR wird über einen Haken, welcher an einer elastischen Verbindung befestigt ist, unterhalb des Lenkers eingehakt. Alsdann dient ein Verbindungsreißverschluß zur fahrerseitigen Verbindung mit dem Bike. Das hält bombig.

    Der Rucksack stört auch ausgefahren nicht beim Einlenken/Rangieren (Stichwort: Hupe ).

    Der einzige Wehrmutstropfen: das kleine Anschlag- bzw. Anfangsteil des Reißverschlusses geht manchmal ab (anscheinend bin ich da nicht der Einzige). Ärgerlich, wenn man es nicht mehr findet, denn dann steht man vor einem Riesenproblem. Besser mal ein paar Sicherheitsnadeln eingepackt...




    Edit:
    Ein zweiter Wehrmutstropen ist das Kartenfach. Obwohl in DIN A4 ist es nur von der Fahrerseite zugänglich und wird über ein Klettband verschlossen. Durch die Klebrigkeit des durchsichtigen Kunststoffes ist es manchmal schwierig, eine Karte formatfüllend einzubringen.

    Gruß
    Günni

  3. Wogenwolf Gast

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von bikeandsail Beitrag anzeigen
    H.....Also lasst mal was hören.....
    Quick-Lock mit entsprechendem Aufsatz.
    Geniale Lösung

  4. Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    663

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Wogenwolf Beitrag anzeigen
    Quick-Lock mit entsprechendem Aufsatz.
    Geniale Lösung
    Hab ich mir damals auch intensiver angekuckt. Leider etwas klein, selbst in der größten Ausführung...

    Gruß
    Günni

  5. Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    9

    Standard

    #5
    Habe den kleinen TT Tankrucksack mit Folie für die Karte (abnehmbar). Kann einfach vom Tank entfernt werden (Velcro) und als Rucksack mitgenommen werden. Ist recht wasserfest, außer der Seitentaschen, die kommen leicht durch aber die Regenhaube kann es retten.
    http://www.touratech.com/shops/015/p...oducts_id=3040

    und dazu noch ein Zusatzpack für kleine Sachen, wie Geldtasche, Handy, kompakt Kamera oder so, die wird mit Velcro zu den unteren Bag gestapelt, ist einfach mitzunehmen ohne den größeren.
    http://www.touratech.com/shops/015/p...roducts_id=620

    Wenn jemand mehr Volumen braucht, kann die größere Version nehmen, die stabelbar ist.

    Nachteil: nicht ganz billig, die TT Sachen :-)

    Gruß

    Peter

  6. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #6
    Moin, moin,

    Quicklock City + GS die beiden zusammen kosten nur minimal mehr als der original GS Rucksack und sind um Welten praktischer. Sind ziemlich wasserdicht, 1 Std. Regen noch kein Problem, Regenhaube fliegt bei mir nicht wäch. Erfahrung gilt allerdings für die ADV wegen dem guten Wetterschutz.

    Im täglichen Gebrauch sind die Quicklocks einfach Prima. Preis-Leistungsverhältnis 100 %

  7. Registriert seit
    03.08.2007
    Beiträge
    887

    Standard

    #7
    Kaufe dir bloß den orginalen nicht, sau teuer und das Kartenfachist der Hit.Wer das bei BMW entwickelt hat ist noch nie Motorrad gefahren.Wie bekommt man in das Fach ne Karte rein.Ich hatte mal nen Baxter das war bisher der beste,den konnte man abnehmen und als Rucksack verwenden.

  8. Faxe Gast

    Standard

    #8
    Hi,

    habe den originalen Tankrucksack von BMW, bin sehr zufrieden, besonders gefällt mir die schnelle Montage des Sackes am Bike.
    Sehr gute Verarbeitung finde ich, Vermutstropfen ist vielleicht der Preis.
    ..passt auch gut zur gesamten Optik des Motorrades.....wie eben ist... alles auch Geschmacksache.


    ...rechts ist Gas

  9. Registriert seit
    02.11.2008
    Beiträge
    100

    Standard

    #9
    Habe mir gerade den Quick lock Tankrucksack Engage gekauft (mit Stromführung). Finde es super praktisch Navi und andere el. Verbraucher mit einem Klick komplett vom Motorrad und Stromnetz entfernen zu können. Außerdem passt das Teil auch zufällig von der Farbe und Form wie Arsch auf Eimer.
    Gruß Florian

  10. Wogenwolf Gast

    Standard

    #10
    Doppelposting....


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welchen Tankrucksack bei Lenkerstrebe?
    Von Foo'bar im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 09.11.2014, 18:10
  2. Welchen Sportauspuff für R1200 GS Bauj. 2005
    Von Hutte im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.05.2012, 12:32
  3. Welchen Tankrucksack fuer R1200GS Bj 2009?
    Von Jerry61 im Forum Zubehör
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.03.2010, 20:40
  4. Welchen Tankrucksack?
    Von Jatze im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.01.2008, 07:12
  5. Welchen Tankrucksack 1150 GSA 30l Tank?
    Von AMGaida im Forum Zubehör
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.04.2006, 10:28