Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Tankschutz sinnvoll?

Erstellt von casmi, 22.11.2009, 15:43 Uhr · 20 Antworten · 4.025 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.08.2009
    Beiträge
    575

    Standard

    #11
    Auf meinem letzten Mopped, einer Varadero, hatte ich auch fast vom ersten Tag an eine Bagster-Haube. Mit ein Grund war aber auch das angenehmere weiche und nicht so kalte Gefühl zwischen den Beinen

    In der Innenseite haben diese Dinger einen dünnen Schaumstoffbezug. Diesen hatte ich ziemlich dick mit Lederfett eingerieben und anschließend so straff wie es nur ging aufgezogen.

    Nur im 3. und 8. Jahr hatte ich sie jeweils einmal runter genommen. Resultat: keinerlei Kratzer im Lack, lediglich etwas Dreck im fettigen Schaumstoff.

    Wenn der Tank des GS etwas dicker und aus Metall wäre, hätte ich wieder eine.

  2. Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    2.037

    Standard

    #12
    Hi Steffen,

    zum Glück ist Dir
    und der "gelben Marke" nix passiert

  3. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #13
    Hallo Andreas,

    so ganz ohne Schäden hab ich es leider nicht überstanden, denn beide Hände haben etwas abbekommen. Aber zur Zeit ist schon Physio angesagt und es wird spürbar besser Die Schäden um die Ohrmarke herum sind da schon heftiger

    Grüße
    Steffen

  4. Registriert seit
    22.04.2009
    Beiträge
    648

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Grafenwalder Beitrag anzeigen
    Hallo Wolf,

    und das ist dann kratzfest auch über 3 Wochen Urlaubstour ohne diese peinliche und fiese tägliche (Klo) Papierreinigung? (Also den Tank mein ich hier....)

    Was kostet das für einen Q- Tank?

    Danke für Deine Rückmeldung,

    Viele Grüße,

    Grafenwalder
    Moin,

    ja, wir haben alle Moppeds immer mit gleich mit dem Bagster versehen, der Tank sah beim abgeben immer aus wie neu. Ich nehme die Haube nur zum waschen ab, nachdem abtrocknen kommt sie wieder drauf.

    Ich kaufe meinen Kram meistens bei Rhein-Main-Moto.de Preis und Service sind da super. Ich meine ich habe zwischen 110 und 120 € bezahlt.
    Die Habuben werden immer nach der Lackierung produziert, Du mustt nach Modelljahr und Farbe suchen.

    Mit den passenden Tankrucksäcken hat man ein gutes, praktikabeles System, das man auch zum nächstemn Mopped mitnehmen kann.

    Gruß
    Wolf

  5. Registriert seit
    18.11.2009
    Beiträge
    247

    Standard

    #15
    hallo...
    hatte den bagster mit tankrucksack auf meinem vorgängermopped(triumph daytona) und war damit sehr zufrieden,kratzer im lack gab es da nicht,sieht noch ganzgut aus,preislich liegen die je nach model zwischen 90-115 euronen,zzgl. tankrucksack.

    wenn man sieht,was der quicklock ts mit ring für meine 11er gs gekostet hat ist das eigentlich ein fairer preis.

    grüße aus bochum,

    Oliver

  6. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #16
    Nochmal zurück zum Anfang- da sagte irgendjemand, die Q könne nicht auf den Tank fallen.... also, wenn die 1100 das kann, kann die 1200 das auch - die kann doch angeblich alles besser
    Wenn du jenseits der Asphaltdecke unterwegs sein willst, dann sag schon mal Tschüss zum lupenreinen Lack - sonst wird das nämlich ne spassfreie Aktion, wenn du nach jedem Ast, der dir gegen den Tank schlug, erstmal ne Pflegeeinheit anschliessen musst.
    Und gegen Beulen, die ein mies gelaunter und unmotiviert rumliegender Stein verursachen kann, wenn die Q ihren Sturz mit dem Tank genau auf selbigem abfängt, bist du ebenfalls nicht gefeit.
    Von dem Geld, was du für solches Zeug ausgeben kannst, kannst du allerdings viel Benzin für Touren kaufen

  7. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #17
    Sehe ich Ähnlich. Wenn du von Geländeausflügen sprichst und dabei Single-Trails in Betracht ziehst, solltest du dich von einer lupenreinen Kuh, wie sie in einer Ausstellungshalle steht verabschieden. Im Gelände kommen Gebrauchsspuren dazu, völlig normal und auch unvermeidlich.
    Das Motto: "Wasch mich, aber mach mich nicht nass" funzt hier einfach nicht, schon gar nicht mit Grossvieh, wie einer 1200 GS.

  8. Registriert seit
    18.11.2009
    Beiträge
    247

    Standard

    #18
    das stimmt natürlich augenscheinlich,
    von den körperlichen blessuren mal ganz abgesehen....

  9. Registriert seit
    18.11.2009
    Beiträge
    63

    Standard

    #19
    Danke nochmal für Eure Tipps. Also werd ich mir das Ding sparen und mich seelisch und moralisch auf Kratzer vorbereiten (will mir im Frühjahr 2010 die neue kaufen). Eine GS ist halt keine edle Armbanduhr mit kratzfestem Saphirglas....dafür bringt sie jede Menge mehr Spaß....

    Gruß,

    Casmi

  10. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard muss ich haben....

    #20
    Zitat Zitat von Schonnie Beitrag anzeigen
    Auf meinem letzten Mopped, einer Varadero, hatte ich auch fast vom ersten Tag an eine Bagster-Haube. Mit ein Grund war aber auch das angenehmere weiche und nicht so kalte Gefühl zwischen den Beinen
    Ok, ok, ok, Schonnie,

    egal wie teuer, so ein Ding muss ich auch haben......


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tankschutz / Lackschutz / Folienspray
    Von Augustenburg im Forum Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.06.2012, 16:23
  2. Suche Tankschutz für GS 12 Bj 06
    Von Pauli im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.2011, 19:31
  3. Gummi als Tankschutz
    Von Marcus Diete im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.03.2009, 12:46
  4. Tankschutz
    Von UXO im Forum Zubehör
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.04.2006, 11:57
  5. lederner tankschutz gesucht
    Von kurtimann im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.11.2005, 11:04