Ergebnis 1 bis 7 von 7

Tankstutzen rappelt

Erstellt von frank69, 22.12.2011, 14:09 Uhr · 6 Antworten · 1.037 Aufrufe

  1. frank69 Gast

    Standard Tankstutzen rappelt

    #1
    Hallo !

    Ich habe an meiner 09er R 1200 GS ein merkwürdiges Klappern des Tankstutzens. Wenn ich das Mopped aufbocke, und manchmal auch im Leerlauf, rappelt es im Tankbereich. Der wirkliche Tank unter den Covern ist es nicht, wenn ich ihn beim Klappern mit einem Finger festdrücke bewirkt es nichts. Es klappert eher im Takstutzen, also Tankdeckel auf, Finger von innen an den Stutzen gelegt, da kommt´s her.
    Was könnte das sein, hat jemand eine Idee ???

    Frank

  2. Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    103

    Standard

    #2
    Hi Frank,

    bin nicht gerade der Spezialist. Aber bei meiner 2010er GS klapperts auch gelegentlich im Tank. Ist sicher der Füllstandsgeber. Irgendwann in den letzten Jahren wurde ja von dem Foliengeber auf einen Schwimmer umgestellt. Aber es klappert dann natürlich nur wenn der Sprit schwappt, also nicht wenn das Moped total ruhig steht.

    Vielleicht kennt sich ja damit jemand genauer aus...

  3. frank69 Gast

    Standard

    #3
    Hi !

    Nein, das kann es nicht sein. Ich habe einen Foliengeber.

    Frank

  4. Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    575

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von frank69 Beitrag anzeigen
    Hallo !

    Ich habe an meiner 09er R 1200 GS ein merkwürdiges Klappern des Tankstutzens. Wenn ich das Mopped aufbocke, und manchmal auch im Leerlauf, rappelt es im Tankbereich. Der wirkliche Tank unter den Covern ist es nicht, wenn ich ihn beim Klappern mit einem Finger festdrücke bewirkt es nichts. Es klappert eher im Takstutzen, also Tankdeckel auf, Finger von innen an den Stutzen gelegt, da kommt´s her.
    Was könnte das sein, hat jemand eine Idee ???

    Frank
    Meine 2011er GSA macht das auch von Anfang an. Ist mir aber egal. Wenns irgendwann nicht mehr klappert, weis ich, dass da was nicht stimmt.

  5. Registriert seit
    21.06.2006
    Beiträge
    137

    Standard klappern

    #5
    Hallo,

    ist mir auch aufgefallen das Klappern.Habe dann mal nachgefragt was das ist.
    Es soll sich hier um ein Ventil im Tankstutzen handeln das verhindern soll das der Kraftstoff ausläuft wenn die Fuhre auf der Seite liegt.....

    Gruss Andreas

  6. frank69 Gast

    Standard

    #6
    Hallo Andy !

    Ja, das könnte es sein. Ich habe mal einen Holzstab in den Einfüllstutzen geschoben, Ruhe im Tank.
    Das Klappern ist halt einfach nur nervig, solange man nicht weiß ob was kaputt ist. Ansonsten sorgt die übrige Gräuschkulisse ja dafür, dass man nichts vom Klappern des Tanks hört...

    Danke für den Tipp !

    Frank

  7. Registriert seit
    23.09.2009
    Beiträge
    47

    Standard

    #7
    ...es ist definitif ein Tankentlüftungsventil das gesteuert wird durch ein Gewicht dass an einem Scharnier hängt und dicht macht wenn sich das Moped nicht mehr bewegt. Sprich die muss zu sein wenn das Fahrzeug in d.Garage steht oder so ähnlich.
    Im Fahrbetrieb schwingt das Pendel immer hin u. her und öffnet dabei das Ventil..

    So, nun ein paar ruhige Tage, wenn ich rauchen gehe schleiche ich schon wieder dauernd um meine Dicke herum und träume von der nächsten Tour...


 

Ähnliche Themen

  1. Tankstutzen rostet
    Von Laubenpieper im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.08.2011, 10:02
  2. Bohrung im Tankstutzen
    Von ulixem im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 07:48
  3. Kardan rappelt und Gabel fährt sich fest
    Von Leiboo im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.06.2010, 19:30
  4. es rappelt in der Kiste
    Von Schlonz im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.07.2008, 06:54
  5. Rost am Tankstutzen - Frage
    Von GSPilot im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.09.2007, 22:28