Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 64

Tankuhr / Benzinstandanzeige

Erstellt von Eifel_Baer, 25.04.2010, 18:26 Uhr · 63 Antworten · 11.218 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.02.2010
    Beiträge
    186

    Standard Tankuhr / Benzinstandanzeige auf Garantie repariert

    #11
    Hallo Zusammen,

    meine defekte Tankuhr / Benzinstandsanzeige funktionert wieder.

    Da mich die Service Anzeige für den Jahrescheck genervt hat war ich am Donnerstag bei meinem BMW Händler in Aachen. Dort wurde neben dem Jahrescheck auch der Geber für die Benzinstandsanzeige repariert.

    Nach nun weiteren 300 km und einem Tankstopp scheint die Tankuhr zu funktionieren. [Bin mal gespannt wie lange;-).]

    Dafür habe ich Probleme mit dem Unterbodenschutz bekommen; aber das ist eine andere Geschichte.

  2. gs2005 Gast

    Standard

    #12
    Meine Tankuhr hat auch den geist aufgegeben zeigt seit ca 800 km voll an werd morgen beim Händler vorbeifahren.

  3. Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    1.374

    Standard

    #13
    Bei mir ist es jetzt das zweite mal kaputtgegangen. Letztes Jahr Anfang Juli kam ein neuer Geber rein, jetzt ist er wieder hin.
    Ein echtes Glumb!

  4. Registriert seit
    23.09.2009
    Beiträge
    47

    Standard

    #14
    ....ich hätte noch Garantie gehabt, es war mir aber zu nervig die Karre zum Händler zu bringen, selber geschaut und siehe da die Folie kam aus seiner Führung, adv 08 Foliengeber, das ganze wieder zusammengeklipt, ich denke das war noch nie richtig zusammen, und dann ging es scheinbar wieder, jetzt bleibt er aber auf der Hälfte stehen und vorher war null....
    Garantie inzwischen abgelaufen und die Geber kosten richtig Geld, obwohl es wie Ramsch verarbeitet ist...


    PIT

  5. Registriert seit
    23.09.2009
    Beiträge
    47

    Standard

    #15
    .....weiss jemand wie man den Foliengeber kalibriert?

    Gruß PIT

  6. Registriert seit
    11.04.2010
    Beiträge
    56

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Eifel_Baer Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen,

    zum ersten Mal habe ich ein Problem mit meiner R1200GS aus 05/2009 (rund 6.000 km gelaufen).
    Als ich heute morgen Richtung Rhein fuhr war die Benzinstandsanzeige noch ok, Reststrecke rund 200 km und die Balken der Tankanzeige standen etwas über die Mitte. Kurz vor meinem Ziel staunte ich nicht schlecht als die Tankuhr kurz vor voll anzeigte und die Reststrecke bei und 300 km lag (ich war dann aber scoh 90 km gefahren).
    Also raus an der Tankstelle und nachgetankt (ja und auch den Trip auf Null gestellt).
    Lange Rede, kurzer Sinn ich bin nach rund 200 km wieder zu Hause und die Benzinstandsanzeige steht auf voll und die Reststrecke wird mit 325 km angezeigt.
    Hat jemand eine Idee was an meiner BMW defekt ist oder war es heute zu warm;-)
    Hallo zusammen,
    jetzt hat es mich auch erwischt. Q im April mit 4500 Km gekauft (Gebraucht 1 Jahr alt, aus 03/2009) 2500 KM später war letztes WE die Benzinstandsanzeige voll und der Tank staubtrocken leer. Der Ablauf war genau gleich wie bei Eifel-Bär beschrieben. Mein hats sofort ohne Probleme in Rekordzeit auf Garantie repariert (hier also mal ein großes Lob auf meinen BMW-Händler). Diagnose: Foliengeber futsch !
    Scheint mir die haben die Dinger im 10-er Pack vorrätig. Leider gibt es wohl keine Alternative. Beim 2010er Modell hat BMW das Prinzip wohl endlich geändert. Da ist wohl keine Folie mehr drin. Jetzt frag ich mich, warum kann man das nicht in das 2009er Modell einbauen bzw. nachrüsten. Kann mir nicht vorstellen, dass die bei dem 2010er Modell alles geändert haben, also sogar den Tank. Wundere mich auch warum BMW nicht endlich mal an eine Nachrüstalternative denkt. Das geht doch bestimmt ins Geld mit der dauernden Tauscherei. Aber wahrscheinlich schlagen die das einfach auf die Neupreise drauf, dann stimmts auch wieder. Zumindest bleiben die Mechaniker im Training.
    Eigentlich schade. Da Frag ich mich ob die beim Autobau nix gelernt haben. Hab noch kein Auto gesehen, dass ein Problem mit der Tankanzeige hatte. Man sollte doch vermuten, dass das Teil bei unserer heutigen Technik, das kleinste Problem darstellt. Jetzt hab ich so ne teure Schüssel und muss mich am Tripzähler orientieren. . Dann doch lieber gleich wie bei meiner alten DR BiG: Wenn der Motor stottert, Hebelchen umlegen und zur Tanke. Ist nicht Hightech funzt aber seit über 60.000 Km.

    Viele Grüße Micha

  7. Registriert seit
    19.06.2010
    Beiträge
    253

    Standard

    #17
    ......... Beim 2010er Modell hat BMW das Prinzip wohl endlich geändert .........
    Kann ich leider nix von merken Auch die 2010er zeigt eher Phantasiewerte ........... auch nach 3 x tanken und leerfahren. Mal sehen was mein beim 1000er Service dazu sagt ...........

  8. Registriert seit
    24.04.2009
    Beiträge
    67

    Standard

    #18
    hat BMW bei der 2010er was geändert ??

    folgendes habe ich gerade auch in einem anderen thread geschrieben:

    seit heute spinnt meine Tankanzeige auch

    habe mein Möppi (Erstzulassung 01.06.2010) Sonntag abend abgestellt,
    noch ein paar Kanister Sprit in den Tank gekippt,
    fahre heute abend los, natürlich zeigt die Anzeige auf den ersten Metern noch die alte Tankfüllung an, korrigiert nach ein paar Metern fahrt,
    nach weiteren 50 metern plötzlich alle Balken futsch und "FUEL!" im Display.

    Rechts rangefahren, Motor aus, einen moment später weiter gefahren,
    nach ein paar hundert Metern alles wieder okay,
    5 min später wieder das gleiche,
    auf dem Rückweg vom Bikertreff weiterhin keine Balken und FUEL! im Display,
    kurz vor zu Hause an der Tanke das Fass randvoll gemacht (es gingen nur 10,5 l rein)

    mal schauen was der BC morgen sagt: Fass voll oder ich will zum

    update: auch heute alles unverändert. Foliengeber wird gewechselt

  9. Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    188

    Standard

    #19
    Bin nun auch dabei: 2009er GS 1200: Im Urlaub Geber der Tankanzeige defekt (bei 12.000 km) Laufleistung. Bin schon mehr bei BMW Motorrad um die Schäden dieses 1 Jahr alten Motorrad´s reparieren zu lassen als in meiner Arbeit. Getriebe und Kupplung wurden nämlich bei 7000km auf Garantie getauscht. Bin mittlerweile sehr genervt die Kiste dauernd zum Händler zu bringen. Wahnsinn!!!, das habe ich mit keiner Suzuki erlebt. Schade dass es die große V-Strom nicht mehr gibt...

  10. Registriert seit
    19.04.2008
    Beiträge
    117

    Standard

    #20
    Hallo,

    bei mir ging letzten Samstag auch die Anzeige hops, (1200 GS 2007) Habe sie im Apirl 2008 gekauft, also demnach keine Garantie mehr oder? Die Reichweite verminderte sich im Sekundentakt bis auf 0. Habe bei meinem Händler angerufen, der teilte mir dann mit, daß der Tankgeber von BMW bezahlt wird, das Einbauen muß ich bezahlen und kostet 110,--
    Habe das Motorrad jetzt gut 2 Jahre, - ist des dann nicht so, daß der Einbauen ebenfalls übernommen wird? Ich denke nach so einer kurzen Zeit darf für den Neupreis eigentlich nix kaputt gehen, - was meint ihr dazu?
    Habe morgen den Termin zum Wechseln der Tankgeber

    Gruß
    Erwin


 
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tankuhr deaktivieren???
    Von Obiwan im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.08.2012, 23:32
  2. Tankuhr 1150GS ADV
    Von juekl im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.04.2011, 19:28
  3. Foliengeber Tankuhr schon wieder kaputt
    Von Mokume Gane im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.04.2011, 19:00
  4. Tankuhr / Tankgeber / Benzinstandsanzeige
    Von Turtlepollux im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.02.2010, 19:11
  5. Tankuhr 1200GS
    Von Rider im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 30.08.2006, 19:52