Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Tankumbau GS1200 auf ADV

Erstellt von slowhandt, 25.09.2014, 17:21 Uhr · 12 Antworten · 2.274 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    10

    Standard Tankumbau GS1200 auf ADV

    #1
    Hallo zusammen,
    ich hab da mal ne Frage. Ist es möglich, den Tank einer GS1200 Bj.2007 gegen einen ADV-Tank aus dieser Baureihe zu tauschen? Wenn ja, welche Probleme mach ich mir damit beim Umbau, bzw. welche Teile ausser dem Tank und den Seitenteilen benötige ich dafür?
    Kann ich die Pumpe vom alten Tank übernehmen? Passt die obere Tankverkleidung, passt der Tank überhaupt in die Aufnahme, etc?
    Dank im Vorraus für eure Antworten.

  2. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.028

    Standard

    #2
    Das größte Problem ist, dass das Tankvolumen im Bordcomputer hinterlegt ist. Der Tankinhalt wird nach dem Tankwechsel nicht mehr korrekt angezeigt. Dies ist auch nicht durch eine andere Software abänderbar.

    Ach wie war es doch schön, als man bei der seligen 1150er GS mit dem Tank einfach nur den Geber tauschen musste und schon war auch die Benzinuhr wieder "stimmig".

    CU
    Jonni

  3. Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    10

    Standard

    #3
    An sowas hab ich noch gar nicht gedacht. Danke für den Tip. Vieleicht hat der von BMW ja nen heißen Tip. Evtl. geht das ja doch mit umprogramieren.
    Danke erst mal

  4. Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    738

    Standard

    #4
    Genau das hatte ich meinen Händler auch schon mal gefragt. Der meinte, dass die Kosten wohl sehr hoch würden. Scheinbar ist es nicht nur der Tank der einfach getauscht wird. Aber mehr weiss ich auch nicht.

  5. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    214

    Standard

    #5
    Hallo,

    Scheiss auf die Tankanzeige die sowieso entweder nicht stimmt oder defekt ist/geht.

    Wer sich darauf verlässt kann ganz schnell verlassen sein....vom Sprit.
    Ich für meine Teil fahre nur nach Tageskilometerzähler da ich ja weiss wie weit ich mit einer Füllung komme.
    Meine Tankanzeige meint auch nach ca. 220km das blinken anfangen zu müssen.
    Wird dann getankt gehen nur 18 Liter rein.
    Da der echte Durchschnittsverbrauch bei mir immer um die 6 Liter liegt....gehe ich von einer Reichweite von mind. 350km
    aus.

    Also...Tankanzeige defekt....teure Reparatur und geht doch wieder kaputt.

    Der Wechsel auf den ADV Tank würde mich im Prinzip auch interessieren. Da ich aber schon passende Sturzbügel fahre müssten die auch gewechselt werden.

    Alles in Allem zu teuer und aufwändig.

    Gruss
    Michael

  6. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.028

    Standard

    #6
    Richtig. Die Lösung ist daher folgende: normale GS verkaufen. Ähnliche Adv. kaufen. Alle anderen Experimente "verbrennen" viel zu viel Geld.

    CU
    Jonni

  7. Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    10

    Standard

    #7
    Kann mir wenigstens jemand sagen, ob ein ADV-Tank aus 2010, von den Rahmenaufnahmepunkten auf die normale GS von 2007 passt, oder muss ich auf jeden Fall einen nehmen aus der Baureihe 2004- 2007? Alles andere ist bis dahin soweit klar. bräuchte zusätzlich anscheinend "nur" die ADV-Seitenteile und evtl. div. Kleinteile zur Befestigung. Der Rest sollte eigentlich passen.

  8. Registriert seit
    28.04.2009
    Beiträge
    160

    Standard

    #8
    sollte auf alle Fälle ein ADV Tank mit schraubbaren Tankdeckel sein , mit sichtbaren Schrauben wenn Du auch so einen hast . Aufnahmen passen , nur für die vordere Tankaufnahmen brauchst Du links und rechts die kleinen Distanzstücke und die längeren Auflagegummis . der Rest paßt . Links kann die Orginale Pumpe drinbleiben . Rechts sollte man die Saugstrahlpumpe von der ADV nehmen . Wenn Du einen Hebelgeber hast ( so habe ich es damals gemacht ) solltest Du diesen nachbiegen bis Du ca. auf das Volumen kommst , das die Anzeige ganz gut anzeigt . Wenn meine Anzeige auf Null ist habe ich noch fast 5 Liter drin . Seitenteil links kann bleiben und rechts muß das größere von der ADV ran . Meine die Plastikteile im unteren Bereich . Alu- Bleche bleiben . Für die obere Tankverkleidung ( die länglichen ) brauchst Du noch einen linken und rechten Halter der verschraubt wird . Glaube das war alles . Ist bei mir schon eine Weile her .
    Gruß Ralf

  9. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #9
    Der Tank sollte die dem Baujahr entsprechende Teilenummer haben. Benzinpumpen und Geber sollten dabei sein. Die alte GS Pumpe geht nicht. Tankverkleidungen aus Lack und Plaste müssen neu, die diversen Spritleitungen müssen zum Teil auch ersetzt werden, auch die kleinen Plasteteile unter dem Tank rechts und links. Das Tankvolumen paßt nachher nicht mehr, aber das ist auch nicht so wichtig. Der Sturzbügel gehört auch dazu, ist ein Bauteil das dran gehört um den Plastetank zu schützen, da dieser im Sturzaufschlagbereich ohne Bügel ungeschützt ist.

  10. Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    10

    Standard

    #10
    Danke für die ausführliche Antwort. Damit kann ich was anfangen. Ich hoffe, das wird jetzt übern Winter was mit dem geplanten Umbau.

    Gruß slowhandt


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Umbau von GS Sitzbank auf ADV Sitzbank
    Von Jens#17 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 19.07.2008, 13:31
  2. Suche Speichenfelgen GS1200 od. Adv.
    Von keyzombie im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.07.2007, 01:17
  3. Koffer auf ADV
    Von Andreas0815 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.03.2007, 17:40
  4. Touratech-Koffer (Sondersystem) von 1100er auf ADV
    Von Highlandbiker im Forum Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.02.2006, 13:30
  5. Umbau Heck auf ADV
    Von lucky_lucke_de im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.07.2005, 00:08