Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Tankvolumen Adventure falsch????

Erstellt von polibroke, 25.07.2014, 20:56 Uhr · 27 Antworten · 2.922 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    39

    Standard Tankvolumen Adventure falsch????

    #1
    Moin Gemeinde, aktuell habe ich nun seit März 2014 meine dritte Adventure, eine 2012er, also eine der Letzten luftgekühlten.
    Nun war ich in Skandinanien unterwegs und bin auf der Heimreise, kurz nach der Einreise nach Dänemark, auf der BAB wegen Spritmangels liegengeblieben. Der Computer zeigte auch schon etwas vorher "Tanken" an, aber auch noch eine Restreichweite von 65 km. Zum Glück passierte mir das ca. 500 m vor ner Tankstelle, wo ich dann die Mühle hingeschoben habe, bei 31 Grad im Schatten, ne schweißtreibende Angelegenheit (nur so nebenbei bemerkt).
    So, dann getankt und gerade mal 29,5 Liter nachgefüllt.
    Wenn ich aber wegen Spritmangel liegen bleibe, heißt das doch, der Tank ist absolut leer und es müßten die laut Hersteller 33 Liter rein gehen.
    Mit meiner ADV 2007 bin ich noch gefahren, obwohl die Restreichweite schon 0 km erreicht hatte und dann gingen anschließend 32,5 Liter rein.
    Ich frage mich nun, ob die fehlenden 3,5 Liter ein Grund für nen Garantiefall sind (Anschlussgarantie vorhanden).
    Hat von euch schon mal so ne Erfahrung gemacht?

  2. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #2
    Da wird wohl aus einer der beiden Tankseiten der Sprit nicht mehr abgesaugt.



    Mal die Leitungen kontrollieren (lassen?).

  3. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.110

    Standard

    #3
    Normalerweise faßt der ADV-Tank sogar 37 Liter! Nach meiner Einschätzung ist die Saugstrahlpumpe futsch!

  4. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #4
    Bei meiner 2011er ist nur mehr 33 Liter nutzbares Tankvolumen angegeben.

  5. Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    39

    Standard

    #5
    Ich war heute bei BMW, hab das Thema beim Werkstattleiter angesprochen und er vermutete ebenfalls einer der von euch genannten Probleme (Leitungen oder Pumpe). Das Ganze wird im Herbst auf (Anschluss-)Garantie kontrolliert und repariert.
    Trotzdem Dank, für euren schnellen und scheinbar zutreffenden Antworten.

  6. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.110

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von AlpenoStrand Beitrag anzeigen
    Bei meiner 2011er ist nur mehr 33 Liter nutzbares Tankvolumen angegeben.
    Natürlich sind bei meiner ADV 33 l angegeben! .... Aber einfach mal einen vollen Reservekanister mitnehmen, Tank leer fahren, Reservekanister rein, zur nächsten Tanke und richtig volltanken (Kanistermenge verrechnen); voila! ... Bei meinen beiden ADV's waren/sind es 37 Liter nutzbar!

    Gruß

    der Kurze

    PS: Bei der F 650 GS (und auch F 800 GS) passen auch gute 17 stat der angegebenen 16 Liter rein!

  7. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #7
    Bei der Erstbefüllung nach dem Kauf sind bei mir auch mehr als 36 Liter reingegangen. Allerdings wenn die Restreichweite auf 0km ist gehen genau die 33 Liter rein. Leerfahren mag ich nicht, eventueller Dreck darf im Tank bleiben. Bisher habe ich immer innerhalb der mindestens 600km eine Tankstelle gefunden.

  8. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #8
    Die Pumpe muss nicht defekt sein, es genügt wenn sie mehrere Sekunden lang keinen Sprit fördern kann,
    z.B. bei langer Kurvenfahrt und fast leerem Tank oder viel Gerüttel auf Schotterpisten.

    Zu viel Wasser im Tank kann ebenfalls ein Grund für Absterben des Motors sein. Mit H2O läuft kein GS-Motor, nur weiß das der Tankgeber leider nicht.
    Ich würde mir an deiner Stelle eine Flasche Isopropanol besorgen und die Kuh damit 2 Tankfüllungen lang füttern, damit sichergestellt ist dass sich kein Wasser mehr im Tank befindet. Dann klappt das mit der korrekten! Restreichweitenanzeige auch wieder.

    (Anschluß)Garantie bzw. Gewährleistung ist natürlich eine saubere Sache sofern die Kosten für´s Material und die Arbeitszeit von BMW bzw. Versicherung übernommen werden.
    Pumpe, Einspritzdüsen und Leitungen neu nach 2 Jahren ist natürlich ein feiner Zug, bekommt man doch für lau frisches, unbenutztes Material.....
    Muss ja nicht jeder wissen dass evtl. Tank reinigen (entleeren) bereits genügt hätte die Symptome/Ursache zu beseitigen.

    Bevor man aber selbst 500€ für eine evtl. unnötige Reparatur in die Hand nimmt, zuerst einmal dem Sud ein klein wenig sekundären Alkohol zu Zweifuffzich beimischen - oft reicht das schon um den Wiederkäuer von Verdauungsproblemen zu befreien.
    Risiken und Nebenwirkungen gibt es bei richtiger Dosierung keine, das wird dir der Apotheker bestätigen. Nur von Ratiopharm wird es niGS geeignetes geben.

  9. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    .....
    Zu viel Wasser im Tank kann ebenfalls ein Grund für Absterben des Motors sein......

    Ich würde mir an deiner Stelle eine Flasche Isopropanol besorgen und die Kuh damit 2 Tankfüllungen lang füttern.....
    Mit Verlaub, das ist völliger Quatsch.

    Sollte Wasser im Tank sein und hat die Pumpe dieses erst mal angesaugt, ist es egal, ob 10, 100 oder 1.000l Sprit oben drüber stehen. Da gibts nur noch eins: Tank entleeren und neu befüllen!

    Selbst bei Kleinstmengen Wasser müßte die Q schon vorher Schluckbeschwerden gehabt haben.

    Und Isopropanol schwimmt mit 78% spez. Gewicht des Wassers ebenso auf diesem wie Benzin mit annähernd dem gleichen spez. Gewicht.

    Naheliegender ist eher, daß die Saugleitungen nicht i.O. und dadurch der Tank nicht komplett geleert werden kann.

    Warten wir mal das Untersuchungsergebnis der Werkstatt ab

  10. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #10
    HaJü,

    Isopropylalkohol ist sowohl mit Wasser als auch Kraftstoff mischbar, das schwimmt nicht "irgendwo" herum. Es bindet das Wasser damit es mit verbrannt werden kann.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tausche: GS Adventure Schnabel
    Von bigagsl im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.02.2005, 14:29
  2. Was für ein Auspuff für eine GS Adv. mit Adventure Koffer?
    Von Carsten im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.08.2004, 12:44
  3. Suche niedrige Adventure Sitzbank
    Von Tobias im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.04.2004, 14:35
  4. 1150 adventure stollenreifen??
    Von air im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.04.2004, 09:54
  5. 1150 adventure grosser/kleiner tank?
    Von air im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.04.2004, 20:46