Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 66

technische Vorteile wassergekühlter Boxermotor?

Erstellt von trostpower, 14.03.2012, 05:09 Uhr · 65 Antworten · 10.721 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    1.052

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von trostpower Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen! Da BMW in Zukunft wassergekühlte Boxermotoren plant frage ich mich, welchen Vorteil sich der Hersteller davon verspricht? Habt ihr eine Ahnung?
    Wie bei den Dosen : Alle vier Jahre Wechsel der Kühlflüssigkeit.

  2. Registriert seit
    29.03.2009
    Beiträge
    270

    Standard

    #12
    wieder die typische Geld Masche. Ich habe bei meinem Golf2 erst 2 mal in 25 Jahren die Kühlflüssigkeit gewechselt.

  3. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Nur als Beispiel, bei meinem Auto ist die erste Inspektion bei 50000Km fällig
    so lange hält Oel und alles.
    Gruß
    Ich kenne keinen Neuwagenbesitzer/-fahrer, der nicht vor der ersten Inspektion wegen irgendwelcher technischer Macken schon wieder beim Händler war.

    Grüße
    Steffen

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #14
    BMW darf gerne mit der WC-GS die Wartungsintervalle der neuen Triumph Explorer kopieren -> alle 16.000km

  5. Baumbart Gast

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Ich kenne keinen Neuwagenbesitzer/-fahrer, der nicht vor der ersten Inspektion wegen irgendwelcher technischer Macken schon wieder beim Händler war.
    vielleicht kennst Du keine Skoda-Fahrer

  6. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von trostpower Beitrag anzeigen
    Ich kann mir vorstellen das die PS um einiges gesteigert werden können aber das ist doch garnicht nötig.
    Hallo!

    Das ist deine eigene Meinung (als GS-Fahrer).
    Der Motor wird aber ja nicht nur in Reiseenduros eingebaut sondern auch in sportlichen Modellen. Und da ist mir (u.a. als S-Fahrer) die Leistung deutlich zu gering. Ich würde mir eine WC-S mit rund 150 PS wünschen, besonders weil ich weiß dass auch die Peripherie rund um den Motor zu der Leistung passen muss. Somit würde z.B. auch das Fahrwerk mehr Performance bieten.

    Gruß Peter

  7. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Ich kenne keinen Neuwagenbesitzer/-fahrer, der nicht vor der ersten Inspektion wegen irgendwelcher technischer Macken schon wieder beim Händler war.

    Grüße
    Steffen
    Hallo Steffen
    was willst Du damit sagen? Daß die bei der Behebung des Mangels gleich heimlich einen Oelwechsel machen.
    Das Auto ist ein VW Passat mit 6 Zylinder Turbodiesel, Intervall 50000Km
    gilt auch für die erste Inspektion, Voraussetzung ist LongLife Oel was mit 500....
    Gruß

    Mir hat mal ein BMW Mitarbeiter, als ich von den vielen Mängeln mit dem Motorrad (R100GSPD) erzählt hatte und erwähnt habe, daß mein Nissan Patrol GR mit 80000Km noch nicht einen einzige Fehler hatte gesagt, daß die Japaner schummeln, wenn das Auto zur Inspektion in die Werkstatt kommt werden Teile die aufgefallen sind kostenfrei ausgetauscht gegen bessere.
    Ich finde die sind nett diese Schummel-Japaner weil die in meinem Interesse handeln und nicht lieber Millionen an Strafen bezahlen wegen verspäteter Rückrufe.

  8. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #18
    Das passiert, und zwar während der ersten 5 - 7 Jahre und wenn es sich um den Erstbesitzer handelt. Damit arbeitet man auf einen schnellen Neukauf hin.

  9. Baumbart Gast

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Mir hat mal ein BMW Mitarbeiter, als ich von den vielen Mängeln mit dem Motorrad (R100GSPD) erzählt hatte und erwähnt habe, daß mein Nissan Patrol GR mit 80000Km noch nicht einen einzige Fehler hatte gesagt, daß die Japaner schummeln, wenn das Auto zur Inspektion in die Werkstatt kommt werden Teile die aufgefallen sind kostenfrei ausgetauscht gegen bessere.
    so ähnlich macht BMW das ja mit ihren Moppeds auch, gibt hier seitenlange Diskussionen über ungefragt aufgespielte Updates.

  10. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.559

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    - weniger Benzinverbrauch
    warum sollte er weniger verbrauchen? spekulation?


 
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie breit ist der Boxermotor?
    Von cub im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.08.2017, 21:54
  2. Info Boxermotor 1200
    Von CBR im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 02.02.2012, 18:28
  3. R 1200 GS Wie den Boxermotor richtig einfahren?
    Von Guy Incognito im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.12.2011, 20:18
  4. GS Boxermotor vibriert sehr stark
    Von motobill im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 11:19
  5. Boxermotor
    Von FrankS im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.04.2008, 17:33