Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 63

Temperaturanzeige = nicht nutzbar

Erstellt von Überflieger, 05.05.2008, 17:36 Uhr · 62 Antworten · 10.973 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #11
    ich habe ne 07er, bei der der Sensor, wie ich hörte, irgendwo unter dem Schnabel sitzt. Die Anzeige arbeitet wirklich klasse

  2. Registriert seit
    06.10.2006
    Beiträge
    7.785

    Standard

    #12
    Moin moin,

    also irgendwie kann ich "Überflieger" ja verstehen. Das Teil ist bezahlt und soll funktionieren und wenn, dann ohne große Abweichungen.
    Aber ist das sooo wichtig?

    Das Teil arbeitet einigermaßen genau (und identisch zu den anderen GS´en in meinem Freundeskreis) und wenn´s mir erzählt; Jung, mach soft, da ist´s kalt und könnt glatt werden, dann hat mir das mein Popometer auch schon erzählt.
    Ob das dann 1 Grad mehr oder weniger ist, ist doch wurscht, da es ja wenn ne Außenthemperaturanzeige ist und nur ne begrenzte Aussage über die genaue Bodenthemp. zu läßt.

    Es zeigt mir an, mach zart und damit ist´s zumindest für mich gut.

    Gruß
    Bernd

  3. Registriert seit
    06.10.2007
    Beiträge
    486

    Standard

    #13
    Also ich glaub ich kann die Temperatur schon ganz gut einschätzen. Ich hätts bloß gerne auch im Display angezeigt und bestätigt bekommen. Das ist leider nicht der Fall.
    Schätzungsweise zeigt meine Anzeige manchmal (siehe meinen ersten Fred) bis zu 5 Kelvin (in Worten: FÜNF) zuviel an. „Aufregmodus an „ Das ist mir wirklich zu ungenau und deswegen bin ich sauer auf die Konstruktionsheinis bei BMW „Aufregmodus aus“. Und das so lange, bis es funzt!

    Eine klitzekleine Änderung und schon wäre das Ding auch wirklich nutzbar!

    Stefan

  4. Registriert seit
    06.10.2007
    Beiträge
    486

    Standard

    #14
    Also ich glaub ich kann die Temperatur schon ganz gut einschätzen. Ich hätts bloß gerne auch im Display angezeigt und bestätigt bekommen. Das ist leider nicht der Fall.
    Schätzungsweise zeigt meine Anzeige manchmal (siehe meinen ersten Fred) bis zu 5 Kelvin (in Worten: FÜNF) zuviel an. „Aufregmodus an „ Das ist mir wirklich zu ungenau und deswegen bin ich sauer auf die Konstruktionsheinis bei BMW „Aufregmodus aus“. Und das so lange, bis es funzt!
    Eine klitzekleine Änderung und schon wäre das Ding auch wirklich nutzbar!

    Stefan

  5. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    484

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Überflieger Beitrag anzeigen
    Also ich glaub ich kann die Temperatur schon ganz gut einschätzen. Ich hätts bloß gerne auch im Display angezeigt und bestätigt bekommen. Das ist leider nicht der Fall.
    Schätzungsweise zeigt meine Anzeige manchmal (siehe meinen ersten Fred) bis zu 5 Kelvin (in Worten: FÜNF) zuviel an. „Aufregmodus an „ Das ist mir wirklich zu ungenau und deswegen bin ich sauer auf die Konstruktionsheinis bei BMW „Aufregmodus aus“. Und das so lange, bis es funzt!
    Eine klitzekleine Änderung und schon wäre das Ding auch wirklich nutzbar!

    Stefan

    Vor lauter "Aufregmodus" hast Du wahrscheinlich noch den doppelten Doppelklickmodus an (hihihihi), der Beitrag ist nun doppelt (aufregend) drin. Nix für ungut. Nun meine sachliche Meinung dazu:

    1. habe ich nach Möglichkeit meine Temperaturanzeige mit lokalen Temp-Anzeigen verglichen, z.B. einer Wechselanzeige Datum Zeit Temp, hat leidlich gepaßt (leidlich deshalb weil diese Anzeigen meistens in der Sonne stehen und daher nicht so zuverlässig sind

    2. hat der Fahrtwind usw. meiner bescheidenen Meinung nach ÜBERHAUPT keinen Einfluss auf die angezeigte Temperatur; Luft und auch relativ bewegte Luft hat grundsätzlich dieselbe Temperatur - bei Menschen ist das anders weil sich hier die gefühlte Temperatur durch den Fahrtwind ändert (je mehr Geschwindigkeit desto kalt); Sensoren fühlen zwar, jedoch nicht relativ sondern immer absolut; so hat mir das mein Auto-Mechanikus erzählt

    Zudem, obwohl mir der Eiswarner sehr gefällt *g*, versuche ich schon aufgrund der Rückmeldung des Möppis auf "geht" bzw. "geht nicht" zu schliessen - würde mich nie sturheil auf die Temp-Anzeige verlassen.

  6. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    484

    Standard

    #16
    so ... jetzt war mein "doppel"Doppelklick-Modus eben an - sch.... Leitung

    :-)))

  7. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Überflieger Beitrag anzeigen
    Der Fühler bei der 08er liegt auch unterm Schnabel, eigentlich an einer Stelle, wo man meinen könnte, dass die Abwärme (welche auch immer) nicht hion kommt.
    Das tut sie aber doch. Ich schätze, dass bei oder nach flotten Fahrten die Anzeige um bis zu 5 Grad (für die Inscheniöre unter Euch: Kelvin) zu viel anzeigt!!!
    Mich interessierts halt, wie warm es wirklich ist, nicht, was ich fühle. Am Vadderdach gings über den Obertauern im Schneegestöber. Auch da hätt ich schon gern gewusst, wann man mit Eis auf der Straße rechnen kann.
    Ich hab schließlich eine Anzeige für die Aussentemperatur, nicht für eine Mischung aus Luft+Abwärme.
    Scheiß Teil, mein Zorn ist immer noch da. Mann, d.h. ich will eben dass sowas funzt, sonst brauchs ichs nicht und würde auch nicht dafür bezahlen!!!!!

    Stefan

    hmmm... da scheint aber was im argen zu sein. 5°C Abweichung bekomm ich NICHT hin! Auch die Frostwarnung bei >= 3°C funktioniert bei mir einwandfrei. Ich würd mal sagen, bei Dir ist einfach der Sernsor im Ar***.
    Das hat mit Abwärme etc. nix zu tun !

  8. Chefe Gast

    Standard

    #18
    Bei der Test-800er war auch so ein Ding eingebaut. Fahr ich so auf ein Waldstück zu (Anzeige auf +7°C) und war schon fast wieder durch, da blinkt der Eiswarner (<+3°C).
    Jaaa, in dem Waldstück war sogar ein wenig Reif am Strassenrand und der Belag verdächtig glitzernd, aber das hat mir die Anzeige erst etwa 1000m später verraten.
    Ich halte von sowas (und der Aufregung drum rum) nix, wenn es da ist, soll es zuverlässig (am besten schon im Voraus) die tatsächlichen Grenz-Bedingungen anzeigen und das kann es nicht - warum also braucht man das?

  9. Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    369

    Standard

    #19
    Bei meiner tut die Außentemperaturanzeige sehr genau. Als Referenz habe ich die Temperaturanzeige schon mit einem mitfahrenden PKW (kein BMW - könnte ja den gleichen "falschanzeigenden" Fühler haben...) und einigen GS´en verglichen. War höchstens mal 0,5° Unterschied.
    Woher hast Du Deinen Referenzwert? Nur gefühlt oder auch mal gemessen?

    Wenn es gar nicht klappen sollte: Auf zum (oder einem anderen ). Hast ja noch Garantie. Der soll den Widerstandswert des Fühlers messen. Und wenn der, so wie Du meinst, falsche Werte liefert, wird er ja auch gewechselt. Mich würde das auch nerven, wenn ich bei 0° unterwegs bin und mir 5° vorgekaukelt werden. Aber dafür gibt es ja beschriebene Abhilfe...

    Viel Erfolg!

  10. Registriert seit
    18.08.2007
    Beiträge
    574

    Standard

    #20
    Bei meiner 07er ADV kann ich mich auf die Anzeige gut verlassen - sie stimmt auf 0,3°C mit meiner Wetterstation überein. Auch bei unseren Ausfahrten mit 15-20 BMWs mit Tempanzeige haben wir noch nie eine Differenz v. mehr als 1,5°C gehabt. Das ist im Rahmen der üblichen Toleranz normaler Digitalthermometer, also recht gut. Im Stand und bei Schleichfahrt gibt es natürlich Fehler durch die Abstrahlungen von Motor und Ölkühler - deshalb schaltet die Anzeig bei zu großer Unplausibilität auch ab bzw. beim Parken in der Sonne erst nach längerer Fahrt ein (schon bemerkt? )
    Wenn es also bei normaler Fahrt zu anderen Außenthermometern (anderer Fahrzeuge oder "Sparkassenanzeige") zu große (>1°C) Abweichungen gibt, kann der Temp.Fühler defekt sein - durchaus nicht ungewöhnlich (aber auch nicht zu teuer im Austausch). Das kann man () messen.
    Ich freue mich jedenfalls, das ich Temperaturen nicht mehr schätzen muss, wo es kritisch mit der Reifenhaftung wird (unter 6°C z.B. im Gebirge).

    Gruß
    Berndt


 
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Temperaturanzeige (Umgebung)
    Von Julio im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 155
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 01:34
  2. Temperaturanzeige...wieviel Grad sind's ?
    Von _chris_ im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.04.2010, 09:57
  3. Ich kann nicht mit, aber auch nicht ohne....
    Von Rubensengel63 im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 08:39
  4. Digitale Temperaturanzeige
    Von Augustiner im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.02.2008, 17:09
  5. Temperaturanzeige
    Von Harburger im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.02.2007, 18:27