Seite 10 von 16 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 156

Temperaturanzeige (Umgebung)

Erstellt von Julio, 09.09.2009, 20:52 Uhr · 155 Antworten · 16.289 Aufrufe

  1. Julio Gast

    Standard

    #91
    Untern die Bilder zu meiner Loesung und die BMW's Loesung im 2010er Model.[/QUOTE]

    Es ist zwar eine lösung Dein umbau .Garantiert auch zu 100 % funktionstüchtig.
    Aber schick ist etwas anderes.
    Gut nur das nicht jeder den gleichen Geschmack hat .

  2. Baumbart Gast

    Standard

    #92
    Untern die Bilder zu meiner Loesung und die BMW's Loesung im 2010er Model.
    auf die Gefahr hin Dir auf den Fuß zu treten - besser als die ursprüngliche BMW-Lösung scheint das auch nicht wenn man schon Präzisionsklimamessungen machen will, der Fühler heizt sich in der Sonne schön auf schätze ich.

  3. Julio Gast

    Standard

    #93
    der Fühler heizt sich in der Sonne schön auf schätze ich.[/QUOTE]

    Klar , ich sage ja man kann sich über alles den Mund fusselig reden.
    Aber was eingebaut ist sollte auch funktionieren.
    Die Japaner lachen uns bald aus .

  4. Registriert seit
    06.10.2007
    Beiträge
    486

    Standard

    #94
    Zitat Zitat von YAHA Beitrag anzeigen
    Untern die Bilder zu meiner Loesung und die BMW's Loesung im 2010er Model.
    YAHA oder Julio,

    wie habt Ihr das denn gemacht, das Kabel ist doch dafür nicht lang genug!!??
    Ich hab für meine Lösung das Kabel wie Gummi ziehen müssen. Meine Position ist ja noch näher an der Originalposition als Eure, oder

    Naja, wenigstens tut sich jetzt endlich was bei BMW, nach 2 Jahren!!!

    Gruß,
    Stefan

  5. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #95
    Sorry Überflieger, aber für so eine "Lösung" sein Mopped derart zu verunstalten geht ja gar nicht.

  6. Registriert seit
    06.10.2007
    Beiträge
    486

    Standard

    #96
    Zitat Zitat von JOQ Beitrag anzeigen
    Sorry Überflieger, aber für so eine "Lösung" sein Mopped derart zu verunstalten geht ja gar nicht.
    Jo, hast ja recht
    Dafür hatte ich gewiss als erstes auf dieser Welt eine MÜ `08 mit funktionierender Anzeige! Ist doch auch was wert

    Bei meiner nächsten Inspektion kriegt der nen gehöriegn Anschiss, dass er den Fühler an die Stelle setzen soll, wo er hingehört!
    Das hat er nämlich bis heute mehr oder weniger verweigert!

    Gruß,
    Stefan

  7. hbokel Gast

    Standard

    #97
    Zitat Zitat von assindia Beitrag anzeigen
    Der Aussentemperaturfühler (um den es hier im Thread geht) ist kein Instrument zur Motorsteuerung.
    Hallo Holger,

    könntest Du eine Quelle für Deine Behauptung nennen? Wikipedia ist zwar nicht immer fehlerfrei, aber die Beiträge dort werden im Allgemeine von Fachleuten geschrieben. Und dort wird explizit die Außentemperatur als Parameter für die Motorsteuerung genannt.

    Aber das Ganze ließe sich schnell klären, falls die Temperaturanzeige bei der 1200er GS ein Extra ist: wenn auch eine GS ohne Temperaturanzeige einen Temperaturfühler hat, dann muss der Grund dafür die Motorsteuerung sein ;-)

    Gruß
    Heinz

  8. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #98
    Zitat Zitat von hbokel Beitrag anzeigen
    Hallo Holger,

    könntest Du eine Quelle für Deine Behauptung nennen? Wikipedia ist zwar nicht immer fehlerfrei, aber die Beiträge dort werden im Allgemeine von Fachleuten geschrieben. Und dort wird explizit die Außentemperatur als Parameter für die Motorsteuerung genannt.

    Aber das Ganze ließe sich schnell klären, falls die Temperaturanzeige bei der 1200er GS ein Extra ist: wenn auch eine GS ohne Temperaturanzeige einen Temperaturfühler hat, dann muss der Grund dafür die Motorsteuerung sein ;-)

    Gruß
    Heinz
    HEINZ!

    Weil du es bist - ich frage bei BMW nach.

    Ich denke nicht, das BMW die Motorsteuerung von so einen China Teil vonne Grabbeltheke abhängig macht.

    Nochmal - mit der Messung der Masse pro Zeiteinheit hasse alles abgedeckt.

    Verändert sich der Luftdruck - verändert sich die Masse - Ändert sich die Temperatur - verändert sich die Masse - Ändert sich der Sauerstoffgehalt - verändert sich die Masse - Ändert sich alles drei auf einmal - Verändert sich die Masse adäquat . . . zu den sich ändernden Parametern . . . .

    Dauert abba ein bisken .. .

    Glück Auf Holger

  9. hbokel Gast

    Standard

    #99
    Zitat Zitat von YAHA Beitrag anzeigen
    Das was du schreibst ergibt keinen Sinn.
    Tut mir wirklich leid, wenn mein Posting Dich überfordert ;-)

    Scherz beiseite: Wenn der Fehler nur bei einigen Motorrädern einer Serie auftritt, obwohl der Fühler immer an derselben Stelle montiert ist, dann kann es kein grundsätzliches Problem des Anbringungsorts sein. Bei Deinem Umbau könntest Du aber z.B. einen Wackelkontakt beseitigt haben.

    Die Firmware-Daten meiner GS hatte ich in meinem Posting zu Vergleichszwecken genannt, weil mit älterer Firmware z.B. die Tankanzeige falsch berechnet wird. Falls bei der Berechnung der Temperaturanzeige Korrekturdaten für den jeweiligen Montageort des Sensors erforderlich sind (der Wärmeübergang hängt z.B. von der Strömungsgeschwindigekeit der Luft ab), dann könnte es ein ähnliches Problem geben. Und der Umbau könnte den Fehler zufällig durch einen anderen Fehler kompensieren.

    Das ist aber alles nur Spekulation. Besser wäre ein systematischer Vergleich der Einzelkomponenten.

    Gruß
    Heinz

  10. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.289

    Standard

    Zitat Zitat von hbokel Beitrag anzeigen
    Hallo Holger,

    könntest Du eine Quelle für Deine Behauptung nennen? Wikipedia ist zwar nicht immer fehlerfrei, aber die Beiträge dort werden im Allgemeine von Fachleuten geschrieben. Und dort wird explizit die Außentemperatur als Parameter für die Motorsteuerung genannt.

    Aber das Ganze ließe sich schnell klären, falls die Temperaturanzeige bei der 1200er GS ein Extra ist: wenn auch eine GS ohne Temperaturanzeige einen Temperaturfühler hat, dann muss der Grund dafür die Motorsteuerung sein ;-)

    Gruß
    Heinz

    Hallo Heinz,
    glaub's Holger einfach.

    Zitat aus "Ottomotormanagement", Robert Bosch GmbH, ISBN 3-8348-0037-6, S. 23:
    Füllungserfassung: Ein Heißfilm-Luftmassenmesser misst den in das Saugrohr einströmenden Luftmassenstrom.

    Zwar werden an gleicher Stelle auch Füllungserfassungen mithilfe der Temperaturerfassung der einströmenden Luft angezeigt, aber kein einigermaßen vernünftiger Konstrukteur wird die Lufttemperatur der einströmenden Luft im Bugbereich des Mopeds (oder Autos) messen, sondern wenn, dann immer nur direkt in, oder allenfalls kurz vor dem Saugrohr.

    Bei den ersten serienmäßigen digitalen Einspritzanlagen (LH-Jetronic) wurde anstelle des Heissfilm-Luftmassenmessers ein Hitzdrahtelement (beheiztes Platindrähtchen direkt vor der Drosselklappe im Ansaugluftstrom) verwendet, sowas findet man aber auch heute noch. Bei allen diesen Messverfahren ist dringend von der Verwendung geölter Luftfilter abzuraten, da daß Öl des Filters Ablagerungen auf dem Fühler erzeugen kann (Öl + Hitze + Feinststaub), die die Charakteristik des Fühlers verändern und damit die Regelung der Anlage negativ beeinflussen.

    Grüße
    Uli


 
Seite 10 von 16 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. H und Umgebung
    Von vossi-luthe im Forum Treffen - Region Nord
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.05.2011, 08:40
  2. Temperaturanzeige...wieviel Grad sind's ?
    Von _chris_ im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.04.2010, 09:57
  3. Temperaturanzeige = nicht nutzbar
    Von Überflieger im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 12:37
  4. Digitale Temperaturanzeige
    Von Augustiner im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.02.2008, 17:09
  5. Temperaturanzeige
    Von Harburger im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.02.2007, 18:27