Seite 6 von 16 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 156

Temperaturanzeige (Umgebung)

Erstellt von Julio, 09.09.2009, 20:52 Uhr · 155 Antworten · 16.288 Aufrufe

  1. Baumbart Gast

    Standard

    #51
    man montiere noch ein Öelkühlergitter
    davor und das Problem ist komplett gelöst.
    und es sieht endgültig ganz schei**e aus.

  2. Julio Gast

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    und es sieht endgültig ganz schei**e aus.

    Das ist wiederum Geschmacksache.

  3. Registriert seit
    06.10.2007
    Beiträge
    486

    Standard

    #53
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Stimmt nicht. bei jeder Stadtfahrt springt das Ding an, gestern (max 10° Außentemp) nach dem Waschen (nur kurz mim HDR für die Inspektion) nach wenigen km an der Ampel wieder im Nebel gestanden.
    Dein Nebel kam wohl eher vom Krümmer oder vom heissen Motor!
    Bei welchen Öltemperaturen der Ölkühler öffnet, weiß ich auch nicht. Doch ich nehme stark an, dass dies erst dann ist, wenn man den Motor richtig fordert und es draußen auch warm ist!

    Eine weitere Annahme: zudem muss man, um eine falsch angezeigte Temperatur zu erhalten, auch noch etwas schneller fahren. Andernfalls kommen nämlich die Verwirbelungen nicht unter den Schnabel zum Temperaturfühler.

    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Vielleicht sollten die 2008+ mal das komische Prologlitzerblech am Ölkühler wegmachen, dann wirbeltz weniger
    Meinst Du das Plastikblech direkt oberhalb des Fühlers auf meinem Foto? Ich glaube nicht, dass das etwas ausmacht. Aber wer weiß.....

    Zitat Zitat von Julio Beitrag anzeigen
    Also wenn wir Osten schlechtes Wetter haben und fahren können oder wollen
    bauen wir alle den Fühler um.
    Nicht alle! Es gibt ja einige, die legen mehr Wert aufs Aussehen, als auf Funktion

    Stefan

  4. Baumbart Gast

    Standard

    #54
    Dein Nebel kam wohl eher vom Krümmer oder vom heissen Motor!
    nein. ist der Ölkühler. stellt man auch nach einigen km Regenfahrt in der Stadt bei niedrigen Temperaturen fest, dann beschlägt gelegentlich an der Ampel schlagartig kurz die Scheibe. Kann man übrigens auch feststellen wenn man einen BC hat, die Ölstandsanzeige kommt erst wenn der Kühler durchgeschaltet hat.
    Wäre ja auch Mumpitz das Thermostatventil auf Übertemp. auszulegen, sollte im Sollbereich regeln. Wie LANGE durchgeschaltet wird ist damit ja nicht gesagt.
    Es gibt ja einige, die legen mehr Wert aufs Aussehen, als auf Funktion
    und 's gibt einige die schauen lieber auf die Temperaturanzeige als auf die Straße

  5. Julio Gast

    Standard

    #55
    Nicht alle! Es gibt ja einige, die legen mehr Wert aufs Aussehen, als auf Funktion

    Stefan[/QUOTE]

    Stefan , jetzt hast Du ja ganz schön ausgeteilt.
    Aber ich muss dem Hartmut recht geben .
    Der Öelkühler geht schon viel früher auf als Du Denkst. Auch bei gemütlicher fahrt.
    Bei mir ist es so das nach ca. 3 KM die Temperaturanzeige ansteigt
    4-5 Grad und das bleibt dann auch so egal was ich für eine Fahrweise an den Tag lege.

  6. Registriert seit
    28.10.2009
    Beiträge
    396

    Standard

    #56
    Ick kanns nicht lassen auch noch meinen Senf dazuzugeben.
    Das der Fühler durch warme Abluft falsche Messwerte bringt ist nicht i.O., aber wenn ich dann solche Vorschläge sehe mit Fühler vor dem Kühler!! Der Fühler sollte Spritzwasser geschützt im freien Luftstrom sitzen, und nicht durch irgendwelche Wärmequellen beinflusst werden. Aber auch verdunstendes Wasser beinflusst (ins negative) die Werte.
    Wenn schon Basteln dann mit Abdeckung, oder verbaut einfach mehrere Fühler und macht dann eine Mittelwertschaltung vor die Anzeige.

  7. Julio Gast

    Standard

    #57
    und 's gibt einige die schauen lieber auf die Temperaturanzeige als auf die Straße [/QUOTE]

    Genau immer schön schauen ob es warm ist , damit mann (frau)
    auch in kurze Hose fahren kann.

  8. Registriert seit
    06.10.2007
    Beiträge
    486

    Standard

    #58
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    nein. ist der Ölkühler. stellt man auch nach einigen km Regenfahrt in der Stadt bei niedrigen Temperaturen fest, dann beschlägt gelegentlich an der Ampel schlagartig kurz die Scheibe. Kann man übrigens auch feststellen wenn man einen BC hat, die Ölstandsanzeige kommt erst wenn der Kühler durchgeschaltet hat.
    Wäre ja auch Mumpitz das Thermostatventil auf Übertemp. auszulegen, sollte im Sollbereich regeln. Wie LANGE durchgeschaltet wird ist damit ja nicht gesagt.
    OK, stimmt. Die Scheibe hats bei mir auch schon beschlagen. Ich lasse mich gerne belehren.
    Aber wie gesagt: es müssen mehrere Faktoren gleichzeitig auftreten, damit die Temperaturanzeige verfälscht wird:
    - hohe Wärmeabgabe über den Ölkühler
    - schnelle Fahrt, weswegen die verwirbelte Luft zum Fühler gelangt

    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    und 's gibt einige die schauen lieber auf die Temperaturanzeige als auf die Straße
    Gelegentlich schon Dafür hab ich ja auch teuer bezahlt!


    Zitat Zitat von Julio Beitrag anzeigen
    Stefan , jetzt hast Du ja ganz schön ausgeteilt.
    Ja, weil es mich nervt, dass ein teuer bezahltes Anzeigeinstrument zeitweise nicht nutzbar ist. Und das nur, weil die BMW-Ingenieure hier Mist gebaut haben. Zudem ärgert es mich, wenn das Problem dann seitens BMW heruntergespielt wird (Aussage vom : sowas gabs noch niiiiieeeee)
    Und dann kommen noch diejenigen dazu, die sich hier einschalten und gar keine Ahnung davon haben, dass auch ihr Instrument manchmal falsche Werte liefert. Oder noch schlimmer: Leute, denen es eigentlich egal ist, was das Ding anzeigt (Hartmut, fühl Dich jetzt mal nicht angesprochen).
    Das nervt halt!

    Aber zum Thema:
    Zitat Zitat von Julio Beitrag anzeigen
    Der Öelkühler geht schon viel früher auf als Du Denkst. Auch bei gemütlicher fahrt.
    Bei mir ist es so das nach ca. 3 KM die Temperaturanzeige ansteigt
    4-5 Grad und das bleibt dann auch so egal was ich für eine Fahrweise an den Tag lege.
    Das kann ich so nicht bestätigen. Bei mir funzte die Anzeige vor dem Versetzen des Fühlers eigentlich bei normaler Fahrt immer korrekt. Erst bei zügigem und längerem Gasgeben trat die erhöhte Temperatur auf.
    Keine Ahnung, warum das bei Dir anders ist

    Hoffentlich gibts dann irgendwann mal eine g´scheite Lösung seitens BMW!

    Stefan

  9. Registriert seit
    06.10.2007
    Beiträge
    486

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von Bart Beitrag anzeigen
    Der Fühler sollte Spritzwasser geschützt im freien Luftstrom sitzen, und nicht durch irgendwelche Wärmequellen beinflusst werden. Aber auch verdunstendes Wasser beinflusst (ins negative) die Werte.
    Wenn schon Basteln dann mit Abdeckung, oder verbaut einfach mehrere Fühler und macht dann eine Mittelwertschaltung vor die Anzeige.
    Hmmmm, hast recht! Das Spritzwasser beeinflusst ebenfalls die Messung. Doch auch unter dem Schnabel, an der originalen Stelle, ist der Fühler dem Spritzwasser ausgesetzt. Wenn auch nicht so stark.
    Ne Abdeckung wäre besser, das stimmt auch. Ich habe nämlich auch schon festgestellt, dass beim fahren direkt gegen die Sonne die Messung ebenfalls etwas beeinflusst wird.
    Mehrere Fühler? Mittelwertschaltung? Auch wieder Blödsinn! Es gibt nur EINE momentane Aussentemperatur, die sollte gemessen und angezeigt werden!

    Aber sowas sollte sich der Hersteller überlegen. Und das am besten, bevor das Moped in den Handel gelangt!
    Für mich ist dieses Kind längst in den Brunnen gefallen

    Stefan

  10. Julio Gast

    Standard

    #60
    Das kann ich so nicht bestätigen. Bei mir funzte die Anzeige vor dem Versetzen des Fühlers eigentlich bei normaler Fahrt immer korrekt. Erst bei zügigem und längerem Gasgeben trat die erhöhte Temperatur auf.
    Keine Ahnung, warum das bei Dir anders ist

    Hoffentlich gibts dann irgendwann mal eine g´scheite Lösung seitens BMW!

    Stefan[/QUOTE]

    Wenn ich losfahre ist bei mir auch alles ok.
    Aber wie gesagt nach ca. 3KM = 3-4 Grad höhere Anzeige.
    Ich bin nach Ostern auch mal wieder beim .
    Mal sehen ob er etwas anzubieten hat.


 
Seite 6 von 16 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. H und Umgebung
    Von vossi-luthe im Forum Treffen - Region Nord
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.05.2011, 08:40
  2. Temperaturanzeige...wieviel Grad sind's ?
    Von _chris_ im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.04.2010, 09:57
  3. Temperaturanzeige = nicht nutzbar
    Von Überflieger im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 12:37
  4. Digitale Temperaturanzeige
    Von Augustiner im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.02.2008, 17:09
  5. Temperaturanzeige
    Von Harburger im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.02.2007, 18:27