Ergebnis 1 bis 7 von 7

"Teneretreffen" oder "BMW Servicewagen" oder "meinezweite Ringantenne"

Erstellt von MarkusEifel, 03.06.2008, 01:26 Uhr · 6 Antworten · 1.589 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    15

    Lächeln "Teneretreffen" oder "BMW Servicewagen" oder "meinezweite Ringantenne"

    #1
    Hallo GS-Fahrer,

    seit 02/07 fahre ich die 1200 GS Adv. und bin sehr zufrieden, alles läuft geschmeidig. Das Moped hat jetzt 15000 km drauf - alles bestens.

    Im letzten Jahr sprang die GS mal nicht an, EWS stand im Display, aber nach zwei Versuchen war es alles wieder ok.

    Vor zwei Wochen mailte ein Bekannter "Übernächstes WE ist Teneretreffen in Mothern im Elsaß, kommst Du?" Da ich schon zwei Mal in Worms auf dem Teneretreffen war, einmal mit einer XT 600 mit Endurobeiwagen, einmal mit einer FJR 1300, schöne Treffen und nette Leute und dachte - warum nicht.

    Gesagt, getan, am letzten Freitag um 17:00 war ich da, zahlte 20 EUR und fuhr auf dem Platz um Volker und seine KTM LC4 640 Adv. zu finden. Da stand sein Moped und sein Kollege Uwe mit seiner extrem gut zurecht gemachten XT 600 war auch da. Motor aus, Moped abstellen und erst einmal Begrüßung. Nach 15 Minuten will ich das Moped auf die Wiese fahren - Startknopf gedrückt - keine Reaktion, "EWS" stand im Display, was nicht heißt, "Einer wartet ständig", sondern "Elektronisch Weiterfahrt storniert" oder "Edventure will Service".

    Keine Funktion, kein Klopfen auf die Antenne, kein Warten, nicht das Abklemmen der Batterie - keine Chance.

    Ich wurde "etwas" sauer, da ich mir überlegte, wie komme ich nun wieder in die Eifel zurück? Um meinen Frust loszuwerden, rief ich bei meinem Händler, Hammer in Köln an, der mir empfahl, die Hotline anzurufen. Die Hotline hat geholfen, "es meldet sich gleich der Techniker", was auch geschah.

    Der Techniker sagte mir, er würde den Anhänger mal mitbringen, falls man er die GS nicht hinbekäme. Der Anhänger ist auf dem Bild leider nicht zu sehen.

    Eklig war es für die Hotline, als ich sagte, min. 300 Tenere´s, XT´s und XTZ´s, springen an, nur die einzige 1200 GS läuft nicht.

    Zwei Stunden später war der Techniker auch Karlsruhe im französischen Mothern angekommen.



    Die Resonanz bei den anderen Mopedfahrern war schadenfroh - kürzen wir es so ab.

    In 10 Min. hat der sehr freundliche Service-Mitarbeiter eine zweite Antenne dazugebastelt, die sofort funktionierte.

    Mit einem so prompten Service hatte ich nicht gerechnet.

    Am Abend wurden ein paar Gewinne verlost. Natürlich wurde Ich darauf hingewiesen, dass es keine Ringantennen gäbe. Es gilt der Satz, wer den Schaden hat, spottet jeder Beschreibung.

    Mein Fazit: Es ist unschön, wenn man liegen bleibt, jedoch war der Service von Seiten BMW engagiert, das Problem schnell zu lösen.

    Soweit - so gut!

    Beste Grüße

    MarkusEifel
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken service.jpg  

  2. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    3.050

    Standard Die Kuh ist doch ..........

    #2
    .......ein Herdentier!

    Mit anderen Artgenossen hat die nix am Hut.

    Gr, Cowy

  3. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #3
    Ich frage mich, wie die unter diesen Umstaenden wirtschaftlich arbeiten koennen

    Vielleicht sollte man am teuren Service Fahrzeug sparen, und eine Honda Varadero zur Verteilung der Ringantennen einsetzen?

  4. Registriert seit
    03.10.2007
    Beiträge
    257

    Standard

    #4
    Vielleicht seh ich das ja falsch, aber BMW hat solch
    tolle Fahrzeuge damit sie Dir schnell helfen können,
    jetzt frag doch mal einen Tenere Fahrer wie lang der
    wartet, wenn ein kl. Defekt auftritt. Womöglich wird
    der erstmal in eine Werkstatt geschleppt, die am WE
    auch noch zu hat. Du dagegen hast 2Stunden gewartet,
    aber fährst jetzt nach Haus.
    Aber fakt ist, bei einer BMW sollte das Problem NICHT
    auftreten!

    TM

  5. <christian/> Gast

    Standard 1/2 OT: Sicherheit der EWS

    #5
    Hallo,

    BMW nennt man ja auch "Bring Mich Werkstatt" :-)

    ich frage mich gerade, ob das angebliche Sicherheitsniveau der EWS nicht bloß ein Potemkinsches Dorf ist, wenn ein Servicetechniker das EWS in ein paar Minuten "überbrücken" kann. Jeder Dieb könnte das schließlich auch...

    Ich weiß schon: Diese Frage ging Dir in dem Moment natürlich am A... vorbei. :-)

    Viele Grüße,
    Christian

  6. Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von <christian/> Beitrag anzeigen
    Jeder Dieb könnte das schließlich auch...
    ... wenn er auch den Zündschlüssel hat.

  7. <christian/> Gast

    Standard

    #7
    Asche auf mein Haupt.


 

Ähnliche Themen

  1. Tausche Suche Fahrer-Sitzbank GS 1200 "normal" im Tausch gegen "niedrig"
    Von Barni im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 23:29
  2. Tausche Tausche Kahedo "niedrig" gegen Kahedo "normal" für aktuelle GS 1200 oder ADV
    Von GSJB im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 10:52
  3. Ringantenne oder "Magie" ?
    Von Finkus im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.04.2010, 11:32
  4. Stebel Nautilus "Compact" oder "Compact Truck"??
    Von Simpson_Bart im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 06:27
  5. Erfahrung mit Sitzbank von Touratech "hoch" oder "standard"
    Von GS Ralle im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.10.2006, 22:22