Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 63

Tieferlegen oder niedere Sitzbank ?

Erstellt von tdm_oldie43, 17.05.2012, 11:53 Uhr · 62 Antworten · 19.923 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    30

    Standard Tieferlegen oder niedere Sitzbank ?

    #1
    Hallo Leidensgenossen und Zukurzgekommene,

    Ich habe nach 20 zufriedenen Jahren meine Yamaha TDM 850 mit 97.000 km verkauft. Schuld war eine Probefahrt mit einer 1200 R und danach mit einer 1200 GS. Es wird eine GS! Ich bin begeistert.

    Ich werde diesen Monat 69 Jahre jung, fahre hauptsächlich touristisch allein mit Koffern und Topcase und mit Zelt in den Süden. Kürzere Strecken fährt auch mal meine Frau - nach gutem Zureden - als Sozia mit.

    Leider bin ich nur 1.75 m (Schrumpfgermane!) groß. Es stellt sich nun die Frage:
    a) niedere Sitzbank (Höhe 82 cm) oder
    b) Tieferlegen (Höhe 79 cm)

    zu a) Mit der niederen Sitzbank bin ich probegefahren und ich kam ganz gut zurecht. Der Sitz schien mir etwas hart und der Kniewinkel ist spitzer. Ein User hat mir zu einer niederen Kahedo-Sitzbank geraten. Was ist der Unterschied zur niederen BMW-Bank?

    zu b) Hier könnte ich die normale Bank nehmen und hätte angenehmeren Kniewinkel und 3 cm weniger Sitzhöhe.
    Ist hier das Fahrverhalten anders? Kürzerer Federweg, Bodenkontakt in Kurven. (Ich fahre kein Glände, zwischendurch mal eine nicht geteerte Straße).
    Ist hier ein Hauptständer möglich?
    Ich habe auch gehört, dass bei Tieferlegung das Tourenpaket nicht möglich sein soll.

    Eigentlich wäre mein Traummotorrad eine Straßenmaschine mit einer kleinen Verkleidung. Aber die RR hat nur ein Windschild, die RS gibts nicht mehr und die neuere ST ist mir zu häßlich. Wenn ich nun eine tiefergelegte GS nehmen würde, hätte ich dann - bitte nicht lachen - vom Fahrverhalten (kürzerer Federweg) eine RS bzw. ST?

    Für viele gute Ratschläge bedanke ich mich schon im voraus.

    Gruß Armin

  2. lechfelder Gast

    Standard

    #2
    Hallo Armin,

    falls die Beine nicht allzu kurz sind, würde ich eher zu "konventionellen" Lösungen raten, bspw. die erwähnte niedere Sitzbank und evt. noch Stiefel mit höherer Sohle. Gibt es von Daytona. Tiefergelegtes Fahrwerk nur dann, wenn dies nicht ausreichen sollte.

    Meine Frau kommt damit (niedere Sitzbank von Wunderlich und Daytona) mit ihren 1,74 Metern gut zurecht. Hängt natürlich auch von der Beinlänge ab.

    Wegen dem Kniewinkel könnte man dann immer noch tiefere Fussrasten nachrüsten. Welche Sitzbank die bessere ist, muss man M.E. selbst "ersitzen". Einfach verschiedene durchprobieren, kann man sich meist ausleihen.

  3. Registriert seit
    29.06.2011
    Beiträge
    38

    Standard

    #3
    HAllo TDM Oldie

    Erstmal...ein WOU von mir, mit 69 sich eine GS 1200 zu kaufen...RESPEKT!
    Ich hoffe das ich das in dem Alter auch noch schaffe
    Da ich auch ein Schrumpfgermane (1,75cm) mit kurzen Beinen bin, kann ich Dich gut verstehen. Ich habe mir meine jetzige GS als "Tiefergelegte Version" ab Werk mit niedriger Sitzbank geholt. Ich komme jetzt fast (es fehlen noch ca. 2 cm) kompl. mit den Füßen auf den Boden. Soweit ich weiß können die "ab Werk tiefergelegten" nicht mit ESA ausgestattet werden, aber da lege ich persön. keinen Wert drauf. Ein Hauptständer ist serienmäßig vorhanden. Über ein kürzeren Federweg ist meinerseits nichts negatives zu schreiben, ich fahre jedoch kein Gelände. Die niedriege Sitzbank ist recht hart, das stimmt, aber damit komm ich besser zurecht wie mit einer weichen...muß letzlich jeder selbst ausprobieren. Nach 400 km Tagestour tut mir mein Allerwertester natürlich auch etwas weh Der Kniewinkel ist etwas spitzer, aber auch für mich ok. Im allgemeinen Handling (tanken, schieben, auf Haupständer stellen etc.) sowie beim fahren kommt die Tieferlegung uns Schrumpfgermanen sehr entgegen! Ich kann aber nur für mich schreiben. Hatte eine GS 1100 und eine GS 1200 ...je mit normaler höhe und ohne ESA. Die jetztige ist für mich die angenehmste...einfach nur verdammt viel Fun beim Kurvenräubern

    LG Thomas

  4. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Rumpelstilzchen Beitrag anzeigen
    Im allgemeinen Handling (tanken, schieben, auf Haupständer stellen etc.) sowie beim fahren kommt die Tieferlegung uns Schrumpfgermanen sehr entgegen!

    LG Thomas
    Tieferlegung macht das Stellen auf den Hauptständer deutlich schwerer und unter Umstaenden einen ungünstigen Winkel für den Seitenständer.
    Ich würde erst alle anderen Varianten ausnutzen (tiefer Sitz, hohe Schuhe ...) bevor ich das Fahrwerk anfasse.

  5. Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    655

    Standard

    #5
    Hi
    Also ich bin 1.72 und hab mir darum ne einteilige Touratech
    geholt und komme ausreichend auf den Boden.

    edit:Teil uns mal mit in welcher Gegend Du wohnst eventuell
    hat ja jemand ne niedrige Bank wo de mal probesitzen kannst.

    Gruß Jo

  6. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    3.644

    Standard

    #6
    Ich bin auch nur 1,76m groß (und dabei auch noch ziemlich kurze Beine) und komme ohne Probleme mit der niedrigen Sitzbank zurecht! Tip von meinem Händler: Steig immer über den ausgeklappten Seitenständer auf! Geht mit und ohne Koffer bei unserer Schrumpfgermanengröße einfach besser. Er hat recht gehabt. Umfaller sind so ausgeschlossen. Sieht zwar manchmal affig aus, hat aber absolute Vorteile!

    Gruß,
    maxquer

  7. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    9.190

    Standard

    #7
    Also das Fahrwerk würde ich auf keine Fall in Richtung tiefer ändern lassen. Ich bin auch nur so um die 1,75m lang/kurz und bin zur Sicherheit einige Monate nach dem Kauf meiner ersten GS mit der niedrigen BMW-Bank gefahren. Seit der Eingewöhnungsphase komme ich mit der normalen sehr gut klar.
    Gestern hatte ich für meine Schwester mal die niedrige montiert und kam mit dem harten Ding und dem unmöglichen Kniewinkel gar nicht klar.

    Grüße
    Steffen

  8. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    3

    Standard

    #8
    Also ich scheine der kürzeste zu sein, 1,70 m. Ich habe seit Februar eine 1200 GS mit serienmässigem Fahrwerk und niedriger BMW-Sitzbank. Ich komme mit beiden Fußspsitzen runter, kann aber nur einen Fuß bei minimaler Schräglage flach aufsetzen. Das hat auch bei einem Sicherheitstraining ausgereicht. Die niedrige KAHEDO-Sitzbank von Touratech habe ich auch probehalber montiert, war genauso hoch (oder niedrig) wie die niedrige BMW, die es bei meinem Freundlichen ohne Zusatzkosten zum Austausch gibt. Das größte Problem ist für mich das Aufsteigen, man ist halt nicht mehr so gelenkig!

  9. Registriert seit
    17.01.2012
    Beiträge
    100

    Standard

    #9
    Ich bin auch nur 1,70 m "hoch" und habe die R1200GS mit der niedrigen Touratech-Bank; das kann ich nur empfehlen! Die niedrige BMW-Bank taugt nix auf längeren Touren.
    Ich werde mir demnächst noch die Seitenständererhöhung kaufen (hatte die auf meiner R1150GS auch schon und fand das Klasse).

  10. Baumbart Gast

    Standard

    #10
    viele die R und GS gefahren sind sagen dass die R ein zumindest gleich gutes (wenn nicht das bessere) Straßenmopped ist. Vielleicht gibt's da ja ne akzeptable Lösung wg. Windschutz. Ansonsten erst mal tiefe Sitzbank, dann klappts auch mit dem ESA (oder gibt's das auch tiefer?). Kenne mindestens zwei 'kurze' GS-Fahrer denen die normale Sitzbank in tiefer Position reicht.


 
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ERLEDIGT originale niedere Sitzbank
    Von vollevollgas im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.08.2012, 20:54
  2. Sitzbank (orginal, niedere Version)
    Von CUwe im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.05.2011, 07:33
  3. R1200GSA tieferlegen oder niedrige Sitzbank?
    Von radon13 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.03.2011, 06:15
  4. Tausche Tausche für R 1200 GS, niedere Sitzbank gegen verstellbare Standardsitzbank
    Von Browser im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.04.2010, 17:26
  5. Niedere Sitzbank GS 1150 Adventure
    Von 1borne im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.01.2010, 16:47