Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 63

Tieferlegen oder niedere Sitzbank ?

Erstellt von tdm_oldie43, 17.05.2012, 11:53 Uhr · 62 Antworten · 25.309 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    471

    Standard

    #51
    Also ich denke von vorne bzw während der Fahrt wird das sicher nicht auffallen.

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von elw_1 Beitrag anzeigen
    Also ich denke von vorne bzw während der Fahrt wird das sicher nicht auffallen.
    so lange man geradeaus fährt auch eher nicht was die Bodenfreiheit betrifft

  3. Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    471

    Standard

    #53
    Da ich kein Kurvenschrubber bin reicht mir die verbleibende Bodenfreiheit ganz sicher aus.

  4. Registriert seit
    15.09.2013
    Beiträge
    345

    Standard

    #54
    Hi Elw 1,

    überlege es dir noch einmal, ich komme gerade von einer 200 Km Tour wieder,
    die normale LC macht richtig Spass, sie ist wirklich handlich, der Motor spritzig
    bis 5000 Umdrehungen, mehr darf ich noch nicht. Ich komme mit den Sohlen
    satt auf dem Boden zum rangieren und beim aufsteigen bleibt man nicht mit dem
    Fuß an der Sitzbank hängen, der Motor ist doch schon ein riesen Klumpen
    (Entschuldigung ich komme von der KS :-) da muss der Tank doch nicht auch
    noch so übergroß sein? oder.

    Grüße Detlef

  5. Registriert seit
    04.12.2013
    Beiträge
    1.917

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von elw_1 Beitrag anzeigen
    Da ich kein Kurvenschrubber bin reicht mir die verbleibende Bodenfreiheit ganz sicher aus.

    Wenn das so oft brennt würde ich die Kurven auch langsam nehmen, allein schon wegen des Funkenfluges.

    Naja, is ja nisch schlimm - die Kosten ein Motorrad in den Normalzustand zu bringen (nach einem halben Jahr Fahrzeit) sind nicht höher als wenn sich jemand ein Öhlins rein macht.

    Ich hab zwar noch keine ADV aber werde heute mit Stiefeln ins Bett gehen, gehört doch irgendwie dazu - oder?

  6. Registriert seit
    04.12.2013
    Beiträge
    1.917

    Standard

    #56
    Zitat Zitat von DeBe Beitrag anzeigen
    Hi Elw 1,

    überlege es dir noch einmal, ich komme gerade von einer 200 Km Tour wieder,
    die normale LC macht richtig Spass, sie ist wirklich handlich, der Motor spritzig
    bis 5000 Umdrehungen, mehr darf ich noch nicht. Ich komme mit den Sohlen
    satt auf dem Boden zum rangieren und beim aufsteigen bleibt man nicht mit dem
    Fuß an der Sitzbank hängen, der Motor ist doch schon ein riesen Klumpen
    (Entschuldigung ich komme von der KS :-) da muss der Tank doch nicht auch
    noch so übergroß sein? oder.

    Grüße Detlef
    Nein muß er nicht - würdest aber nicht so oft Auf- und Absteigen müssen. Übrigens, wie war das mit dem Absteigen?

  7. Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    738

    Standard

    #57
    Ich habe ein ähnliches Problem. Wie ihr wisst habe ich mir eine neue R1200GS Adventure Triple Black geangelt. Ich habe schon beim Probesitzen gemerkt, dass ich einen sehr niedrigen Sattel brauche um den Boden sicher zu erreichen. Mit dem Originalen erreiche ich den Boden nicht gleichzeitig auf beiden Seiten.
    Der Händler hat macht mir den Sattel von der normalen Triple Black drauf, ist der mit dem geprägten GS Logo. Auf der niedrigen Stellung erreiche ich mit den Fussspitzen beidseitig den Boden. Für die Ampel reicht das, aber rangieren oder gar auf unebenem Untergrund!?
    Zur Probefahrt hat mir der Händler einen sehr niedrigen Sattel montiert. Mit dem komme ich sehr gut beidseitig auf den Boden, die Fussballen nicht aber der ganze Fuss auf beiden Seiten gleichzeitig. Ich habe mich so sehr sicher gefühlt.
    So sah das aus...
    img_0985.jpg
    Nun frage ich mich, auch was ich machen soll. Das Fahrwerk bleibt natürlich so, aber ich frage mich ob ich mich mit dem normalen GS-geprägten Triple Black Sattel zurecht finden werde...

  8. Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    471

    Standard

    #58
    Hallo Detlef.
    Danke für deinen Rat. Aber seit ich zum ersten mal eine ADV gesehen habe wollte ich eine haben.
    Und den Wunsch will ich mir erfüllen. Und wenn ich mich auf der Maschine nur mit der extremen Tieferlegung sicher fühle dann wird es halt die Tieferlegung.

    Diesel: Warum sollte ich die Maschine nach einem halben Jahr zurück bauen? Wachsen zu ich nicht mehr.

  9. Registriert seit
    15.09.2013
    Beiträge
    345

    Standard

    #59
    Ja so ist das wenn Mann sich einmal was in den Kopf gesetzt hat geht mir
    auch oft so !!

  10. Registriert seit
    06.01.2012
    Beiträge
    11

    Standard

    #60
    Hallo Detlef,

    mit meiner GS Adv. bin ich sehr Zufrieden.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken r1200gs-adv-ex-offer-003.jpg   r1200gs-adv-ex-offer-002.jpg   r1200gs-adv-ex-offer-001.jpg  


 
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ERLEDIGT originale niedere Sitzbank
    Von vollevollgas im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.08.2012, 20:54
  2. Sitzbank (orginal, niedere Version)
    Von CUwe im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.05.2011, 07:33
  3. R1200GSA tieferlegen oder niedrige Sitzbank?
    Von radon13 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.03.2011, 06:15
  4. Tausche Tausche für R 1200 GS, niedere Sitzbank gegen verstellbare Standardsitzbank
    Von Browser im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.04.2010, 17:26
  5. Niedere Sitzbank GS 1150 Adventure
    Von 1borne im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.01.2010, 16:47