Ergebnis 1 bis 8 von 8

Tieferlegung der Fußrasten

Erstellt von volle GS, 13.04.2011, 16:18 Uhr · 7 Antworten · 1.558 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.08.2010
    Beiträge
    14

    Standard Tieferlegung der Fußrasten

    #1
    Hallo,
    um einen entspannteren Kniewinkel zu haben, überlege ich mir, ob ich die Fußrasten vorne tiefer legen soll. Da es ja hier "alte Hasen" mit viel Wissen gegenüber mir gibt, bitte ich um Eure Tipps. Von welcher Firma, bringt es überhaupt etwas, wenn ja, wie tief usw.?
    Danke schon mal für die Tipps und Meinungen.

    Gruß

  2. cug
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    713

    Standard

    #2
    Eine recht einfache Variante ist, Fußrasten der GS Adventure zu montieren, wenn man welche gebraucht bekommen kann.

    Dritthersteller, die oft verbaut werden sind zumeist Fastway und Pivot Pegz. Ich hatte Fastway III, habe jetzt Pivot Pegz. Beide sind niedriger als die GS Rasten, die Pivot Pegz vergleichbar zur Adventure, die Fastway sind noch etwas niedriger.

    Beide sind hervorragend. Gewechselt habe ich, weil ich mit Endurostiefeln mit den Pivot Pegz besser schalten kann. Ist aber ein vernachlässigbarer Unterschied und ich würden den Wechsel nicht nochmal machen.

  3. Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    193

    Standard

    #3
    Auch zu empfehlen wären die Rasten von Motech.
    Höhenverstellbar , breiter , mit und ohne flachem Gummi

  4. Registriert seit
    28.08.2010
    Beiträge
    14

    Standard Fußrasten

    #4
    Hallo,
    vielen Dank für Eure Tipps. Werde mich über die genannten Produkte informieren. Kennt jemand die Fußrasten Vario von Racingparts24_com? Die haben den
    Tieferlegungssatz vorne für einen akzeptablen Preis.

    Gruß

    Volker

  5. Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    1.482

    Standard

    #5
    Hi,

    der Kniegelenkwinkel wird sich kaum ändern.....eher wird sich der Hüftgelenkwinkel ändern und wenn der über 100° kommt, dann wird es eher ungemütlich für den Oberkörper.

    So gehe besser vom Winkel der Hüfte aus und der Kniewinkel ändert sich, wenn die Rasten mehr nach vorne - unten oder hinten - unten positioniert werden

    LG Matti

  6. Registriert seit
    28.02.2011
    Beiträge
    285

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von volle GS Beitrag anzeigen
    Hallo,
    um einen entspannteren Kniewinkel zu haben, überlege ich mir, ob ich die Fußrasten vorne tiefer legen soll. Da es ja hier "alte Hasen" mit viel Wissen gegenüber mir gibt, bitte ich um Eure Tipps. Von welcher Firma, bringt es überhaupt etwas, wenn ja, wie tief usw.?
    Danke schon mal für die Tipps und Meinungen.

    Gruß
    Kann Dir M.Verholen in Viersen-Mackenstein empfehlen,der macht fast Alles was für eine BMW gebraucht werden kann oder umgebaut wird.Saubere handwerkliche Arbeit für kleines Geld.Online-Shop vorhanden,einfach googlen

  7. Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    95

    Standard

    #7
    Das ist eine gute Idee!

    ...Fußrasten tiefer legen....genial--was es Alles gibt

  8. Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    1.482

    Standard

    #8
    Hi,

    das gibt es .....ich habe diese hinten für mein Sozius tiefer gelegt
    nun kribbeln ihr die Beine nicht mehr

    Aber das soll es auch für vorne geben! Wobei ich eher was an dem Sitz verstellen würde bzw. auf oder - ab polstern.
    Original geht es aber auch um 20mm.......

    LG Matti


 

Ähnliche Themen

  1. Wunderlich Fußrasten Tieferlegung
    Von wolfi75 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 16:20
  2. Fußrasten-Tieferlegung
    Von qtreiber3 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 17.07.2009, 08:31
  3. Beifahrer-Fußrasten-Tieferlegung ab Bj.06
    Von GreyTT im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.02.2009, 14:09
  4. Fußrasten-Tieferlegung R1150GS / ADV
    Von AdventureQ im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.03.2007, 17:20
  5. Fußrasten Tieferlegung
    Von bigagsl im Forum Zubehör
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.04.2004, 22:58