Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Tieferlegung GS

Erstellt von mr.coffee, 17.07.2009, 17:53 Uhr · 14 Antworten · 3.805 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #11
    Moin,

    Tieferlegen würd ich nur mit dem Fahrwerk machen. Ist zwar teurer, aber der bequeme Kniewinkel (Sitzkomfort)bleibt erhalten und das Fahrwerk wird bestimmt nicht schlechter

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von mr.coffee Beitrag anzeigen
    Meine Beine sind aber leider immer noch ein wenig zu kurz.
    In der Werkstatt habe ich nachgefragt: eine Tieferlegung soll knapp 1000,- € kosten. Das erscheint mir doch zielmlich viel.
    Wie lang bist Du denn, und was ist Dein Gewicht?

    Ich habe WP vorne und Wilbers hinten, beide 2 cm tiefer gekauft. Ist die teure Loesung, aber auf lange Sicht lohnt sich das. Denn neben der technisch besten Tieferlegung erhaelt man ja noch den erheblichen Upgrade durch die besseren Federbeine (egal welche Marke). Die '07 Showa Serien-Teile fand ich nicht das Gelbe vom Ei.

    Eine Aenderung der Serienfederbeine durch die Firma HH-Racetech ist auch moeglich. Zusammen mit einer Ueberarbeitung / verbesserter Abstimmung kostet das etwa 1/3 weniger bei gleichwertig hoher Qualitaet.

  3. Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    360

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Moin,

    Tieferlegen würd ich nur mit dem Fahrwerk machen. Ist zwar teurer, aber der bequeme Kniewinkel (Sitzkomfort)bleibt erhalten und das Fahrwerk wird bestimmt nicht schlechter
    Nach 50.000 km kann ich keine Verschlechterung feststellen. Liegt eben sicher auch daran, dass meine Beine nicht ganz so lang sind.

  4. Registriert seit
    13.08.2009
    Beiträge
    2

    Daumen hoch

    #14
    Hallo und herzlichen Glückwunsch zur neuen R1200 GS. Du darfst mich auch gratulieren. Ich habe seit Freitag (07.08.09) eine R1200 GS mit Wilbers Federbeinen. Ich bin 162 cm groß und kann mit beiden Füßen komplett auf der Erde stehen. Mein Motorrad ist auch von Baujahr 2007, mit niedriger Sitzbank und durch die Federbeine noch 8 cm tiefer gelegt worden. Die bis jetzt zwei Ausflüge waren super. Ich komme mit der Tieferlegung bis jetzt super zurecht. Vorher hatte ich die 650 GS. Das ist mit dieser Maschine kein Vergleich. Die Federbeine kosten Stück 449 €. Bei Wilbers bauen sie die Federbeine für 100 € ein. Bevor die Federbeine angefertigt werden, muss man sein Gewicht mit Motorradkleidung angeben. Die BMW-Händler nehmen unterschiedliche Preise. (100 € bis 300 €) Da muss man schon handeln. Ich bereue die Investition von den 1000 € nicht. Wir fahren in 14 Tagen in die Eifel. Anschließen kann ich mehr zum Fahrverhalten sagen. Aber ich glaube nicht, dass ich enttäuscht sein werde.

    Ich kenne noch eine Frau die die Wilbers Federbeine in ihrer R1200 GS hat. Die ist schon öfter damit in den Alpen gewesen und voll begeistert. Bevor ich mir meine gekauft habe, habe ich auf ihrer Probe gesessen. Ich war von der Höhe sofort begeistert.

    LG lulu

  5. Registriert seit
    17.07.2009
    Beiträge
    10

    Standard

    #15
    Hallo Lulu,
    ich hoffe, Ihr hattet viel Spaß in der Eifel und seid gut wieder nach Hause gekommen. Die Eifel hat ne ganze Menge super schöne Motorradstrecken. Und wenn man dann auh noch die tollen Strecken im benachbarten Luxembourg oder an der Semois in Belgien dazu nimmt ist das ein richtiges Bikerparadies. Ich bin dort viel unterwegs. Wohne ja auch ganz in der Nähe.
    Danke für Deine Tipps. die ich aber jetzt erst lesen konnte. Ich war mit einem Freund in der Zwischenzeit in den Alpen unterwegs. Wir haben so um die 25 - 30 Pässe im Grenzgebeit FR - CH - IT bis runter ans Mittelmeer befahren. Einfach klasse. Ich komme zwar nicht mit beiden Füssen fest auf den Boden, dank Gepäck ist die GS aber noch ein wenig in die Federn gegangen und so ging das alles ganz gut. Werde mich aber jetzt mit Deinem Tipp mal näher beschäftigen. Auf Dauer sollte ich schon mit den Füssen fest auf den BOden kommen.
    Dir eine schöne Zeit und weiter viel Spaß mit der GS
    LG Uli


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Tieferlegung
    Von AK57 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.02.2011, 07:06
  2. Tieferlegung
    Von AK57 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.02.2011, 20:08
  3. Tieferlegung ESA
    Von toronto im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.09.2010, 15:51
  4. BMW Tieferlegung
    Von sk1 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.09.2010, 22:32